Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Holzasche Holzkohle

Nach unten

Holzasche Holzkohle Empty Holzasche Holzkohle

Beitrag  Astrophytum Fan am Sa 21 Dez 2013, 08:13

Hallo
Da Holzasche und Holzkohle ja eine desinfizierende Wirkung haben, kam mir der Gedanke diese bei der nächsten Aussaat in die Aussaaterde zu mischen. Wird zum Beispiel von Haude und Kündiger in "Erfolg mit Kakteen" empfohlen. Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen? Wie groß sollte der Anteil an Holzkohle/-asch sein?

Mfg Michael


Zuletzt von Astrophytum Fan am Sa 21 Dez 2013, 19:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 843
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Holzasche Holzkohle Empty Re: Holzasche Holzkohle

Beitrag  zipfelkaktus am Sa 21 Dez 2013, 08:23

Hallo Michael,
ein Freund von mir in Deutschland verwendet schon lange Holzkohlestückchen für das Substrat, da er mit Holz feuert hat er immer genügend Nachschub. Er sagt auch das die Kohle eine desinfizierende Wirkung hat. Ich hab viele Kakteen von Ihm, die alle Holzkohlestücken im Substrat hatten bzw. noch haben, aber ob er es auch bei der Aussaat verwendet, kann ich Dir nicht sagen,
lg. Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3292
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Holzasche Holzkohle Empty Re: Holzasche Holzkohle

Beitrag  william-sii am Sa 21 Dez 2013, 09:10

Wegen des hohen pH-Werts rate ich dir dringend davon ab, Holzasche unterzumischen. http://www.lwf.bayern.de/veroeffentlichungen/lwf-aktuell/63/LWFaktuell_63-19.pdf
Außerdem können mit der Zeit v.a. Calcium- und Kalium-Karbonate an der Oberfläche angereichert werden und zu einer Verkrustung führen.
Holzkohle ist dagegen von Vorteil, v.a. wenn sie vorher mit Dünger aufgeladen wurde (siehe terra preta).
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3321
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Holzasche Holzkohle Empty Re: Holzasche Holzkohle

Beitrag  chico am Sa 21 Dez 2013, 09:49

Hallo
Ich habe auch schon Holzkohle verwendet,noch nicht bei der Aussaat aber beim Umtopfen von Pseudolithos und Co.
Habe ich vorsorglich gemacht,weil die Wurzeln etwas empfindlich sind .Nur Prositiv,keine Ausfälle .
Werde ich bei der nächsten Aussaat auf jeden Fall ausprobieren .

Wie man sieht ,Bims/Zeolith/Holzkohle

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn du nicht gerade Massen davon brauchst und nicht die Schweinerei beim Zerkleinern haben willst, kann ich diese empfehlen .
So 1 bis 2 mm,ideal für die Aussaat.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gibt es bei Dehner, falls der Gartenmarkt bei euch in der Nähe ist .Meine Vögel sind ganz wild darauf .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

Holzasche Holzkohle Empty Re: Holzasche Holzkohle

Beitrag  Astrophytum Fan am Sa 21 Dez 2013, 10:04

Über Terra Preta hab ich mal was gelesen. Könnte man die Holzkohle auch anders mit dünger "aufladen" ? Zum bsp. In dem man sie in Düngerlösung einlegt?

Dehner gibt es bei uns nicht, aber bei Fressnapf werde ich mal nach Vogelkohle ausschau halten.

MfG Michael


Zuletzt von Astrophytum Fan am Sa 21 Dez 2013, 19:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 843
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Holzasche Holzkohle Empty Re: Holzasche Holzkohle

Beitrag  Astrophytum Fan am Sa 21 Dez 2013, 19:38

So ich habe grade eine Probeaussaat gemacht. Auf eine Fleischsalatschachtel wurde eine Kohletablette verteilt und ein Tütchen Epithelanta mexikanus (komischer Name  scratch ) ausgesät. Jetzt steht das ganze unter Kunstlich, mal schauen was passiert...

Mfg Michael
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 843
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Holzasche Holzkohle Empty Re: Holzasche Holzkohle

Beitrag  kaktusfreundin01 am So 22 Dez 2013, 02:19

chico schrieb:Meine Vögel sind ganz wild darauf.
@ Chico:

Sorry, ich muss mal nachfragen: Welche Vögel meinst du? Und hast du keine Angst, dass sie die Pflanzen beschädigen, wenn sie sich über die Holzkohlestückchen hermachen? Oder sitzen die Vögel in Käfig oder Voliere, und du gibst ihnen etwas von der Holzkohle zum Futtern?
kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 857
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Holzasche Holzkohle Empty Re: Holzasche, Holzkohle

Beitrag  moerziWV am So 22 Dez 2013, 08:12

Ich verwende schon immer Holzkohlestaub und kleine Holzkohleteilchen (kleiner 4 mm) zur Beimischung in meinem Kakteensubstrat. Habe in einem Buch über Kakteenhaltung gelesen das eine 5-10 %ige Beimischung Antibakteriell und Antifungizid wirkt. Ich siebe mir den Staub mit kleine Teilchen immer aus der Grillholzkohle raus. Man sieht nachher aus wie ein Rauchfangkehrer, aber ich mache das immer im Sommer und stelle mich dann gleich unter die Gartendusche.
moerziWV
moerziWV
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 407

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten