Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ist das ein Turbinicarpus alonsoii

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Ist das ein Turbinicarpus alonsoii

Beitrag  Cristatahunter am Mi 01 Jan 2014, 12:31

Einer meiner T. alonsoii hatte vor ein paar Jahren eine Frucht gemacht. Es war eine spontane Bestäubung und nicht kontrolliert. Vor 14 Monaten habe ich die Samen ausgesät und das ist dabei raus gekommen. Ich kenne mich mit dem Sämlingsstadium von alonsoii nicht aus, aber vielleicht hat jemand selbst schon reine T. alonsoiis ausgesät und kennt sich mit Jungpflanzen aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13758
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Turbinicarpus alonsoii

Beitrag  kaktusgerd am Mi 01 Jan 2014, 12:55

Sieht mir so auf den ersten Blick ganz und gar nicht nach T. alonsoi aus! Aber ich lasse mich auch gerne eines Besseren belehren.

Gruß
Gerd
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 763
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Turbinicarpus alonsoii

Beitrag  abax am Mi 01 Jan 2014, 17:04

Hallo Stefan,
das dürfte dann wohl eher eine Hybride sein. alonsoi-Sämlinge haben zuerst nur Randdornen- siehe Bild, später kreuzförmig angeordnete Randdornen, dann bildet sich mit der Blühreife sich die "erwachsene" Bedornung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 767
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Turbinicarpus alonsoii

Beitrag  Astronomer am Mi 01 Jan 2014, 18:00

Hallo,

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

den habe ich von Haage als T. alonsoi gekauft.
Hatte dann 2 Früchte ohne mein Zutun.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dies ist ein Sämling aus Köhres-Samen vom März 2013, mit wenig Licht im Herbst.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Versuche gerade zu bewurzeln.

Der Samen von der Haage-Pflanze ist gerade in der Aussaat.
Ich hoffe, geholfen zu haben !

LG Dieter
avatar
Astronomer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 607
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen u.a.

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Turbinicarpus alonsoii

Beitrag  turbini1 am Mi 01 Jan 2014, 18:04

Hallo Stefan,
wenn der Samen aus einem Tütchen mit der Beschriftung Turb. alonsoi gerollt ist dann ist es sicher eine Hybride. Turb. alonsoi sieht zu keinem Zeitpunkt so aus, gerne aber in den kommenden Tagen eine kleine Bilderserie zu den unterschiedlichen Sämlingsstadien.
Gruß
Stefan
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3246
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Turbinicarpus alonsoii

Beitrag  soufian870 am Mi 01 Jan 2014, 18:07

Oh ja, das wäre prima Stefan Smile
Kannst du die auf andere Turbinis erweitern ?
Das fände ich sehr Interessant und würde mir bei meinen Aussaaten weiterhelfen Very Happy
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3659

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Turbinicarpus alonsoii

Beitrag  Cristatahunter am Mi 01 Jan 2014, 20:02

Hallo und danke. Ich hatte auch so meine Bedenken. Die Körperform könnte ja noch in die richtige Richtung gehen. Aber die Dornen müssten anders sein. Es sind mir einige davon entstanden. Bin mal gespannt wie die blühen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13758
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Turbinicarpus alonsoii

Beitrag  turbini1 am Do 02 Jan 2014, 07:53

soufian870 schrieb:Oh ja, das wäre prima Stefan Smile
Kannst du die auf andere Turbinis erweitern ?
Das fände ich sehr Interessant und würde mir bei meinen Aussaaten weiterhelfen Very Happy

Hallo Katrin,
leider nein weil ich nur von T. alonsoi gerade alle Stadien verfügbar habe und alles andere erst anfertigen müsste. Sehr zu Empfehlen ist aber in dem Fall das Buch "Turbinicarpus-Rapicactus Kennen, verstehen, pflegen" von Donati und Zanovello da wird sehr viel mit Sämlingsstadien gearbeitet.
Gruß
Stefan
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3246
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Turbinicarpus alonsoii

Beitrag  Cristatahunter am Mi 18 Mai 2016, 23:33

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So sieht er aus wenn er blüht.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13758
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Turbinicarpus alonsoii

Beitrag  turbini1 am Do 19 Mai 2016, 08:27

Hallo Stefan,
nun kann man deine Frage abschließend mit einem klaren nein beantworten.
Gruß
Stefan
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3246
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten