Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schlumbergerasammlung von Char

+8
Echinopsis
Aheike
Spitzkopf
Bern
Tarias
Barbara
Gymnocalycium-Fan
Char
12 verfasser

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Schlumbergerasammlung von Char Empty Schlumbergerasammlung von Char

Beitrag  Char Do 02 Jan 2014, 15:14

Hallo,

da ich mich ja nun vorgestellt habe, möchte ich auch nun meine Schlumbis vorstellen, nur im Moment blüht nicht mehr sehr viel.


Das sind meine alten Schlumbis, Alter ca. 4 Jahre.

1. Blüht rot, Sorte unbekannt, die Blüte ist nach unten hängend. Bei der Sorte sind auch die Samenkapseln das ganze Jahr über sehr dekorativ finde ich.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2. Blüht etwas blasser in rot-orange, Blüte aufrecht, nicht hängend, daher vermute ich eventuell Horizonte ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3. Meine bescheidene Sammlung in der Übersicht, leider blüht dort nicht mehr all zu viel.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

4. Das ist die einzige Schlumbi die bei mir noch in voller Blüte steht, und das schon seit Ende November.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

5. Diese Schlumbi blüht weiß, bin mal gespannt wie diese Blüte aussehen wird.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

6. Hier sieht man ein Paar neue Stecklinge, eine pinke unbekannte, bildet gerade noch Knospen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

7. Dieser Steckling in der Mitte besteht aus 3 Steckis, soll eine Kathie Gonoh sein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

8. Hier mein einziger Schlumbergera opuntioides, hoffentlich wird der was. Sieht im Moment aber noch gut aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

9. Hier sind noch die 3 anderen Sorten, kautskyi, truncata und starburst als Stecki.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

10. Zum Schluss noch mal ein Bild auf die beinden älteren Schlumbis vom Anfang, im Hintergrund auch noch eine Opuntie zu sehen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das war es fürs erste. Ich habe wohl noch ganz viele Schlumbi Babys ca 60-80 Stück, 1 Monat alt, gezogen als Hybrid aus den ersten beiden Schlumbis, da diese 2012 eine einsame Samenkapsel angesetzt haben. In diesem Jahr hatte ich mehr glück, es sind insgesamt 9 Kapseln.

Viele Grüße

Chris


Zuletzt von Char am Do 02 Jan 2014, 15:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Char
Char
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Euphorbien, Aloe und Agaven.

Nach oben Nach unten

Schlumbergerasammlung von Char Empty Schlumbi Babies

Beitrag  Gymnocalycium-Fan Do 02 Jan 2014, 20:55

Hallo,

weißt Du, wie lange Schlumbis vom Aufquellen bis zur ersten Blüte brauchen?

Ich habe da auch ein paar ungeerntete Samenkapseln dieses Jahr...

MfG
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 549
Lieblings-Gattungen : EH, LH, Astros, Sempervivum, Aloen, Haworthia… - insgesamt eher nette, rundliche Pflanzen mit kurzen, geraden oder gar keinen Dornen

Nach oben Nach unten

Schlumbergerasammlung von Char Empty Re: Schlumbergerasammlung von Char

Beitrag  Barbara Do 02 Jan 2014, 21:13

Hallo Chris,

KLASSE deine *Foto*  ja jetzt kann ich mir auch etwas drunter vorstellen.
Ich finde diese Saison haben die Schlumis früher geblüht als die Jahre zuvor, kannst du das bestätigen?
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2675

Nach oben Nach unten

Schlumbergerasammlung von Char Empty Re: Schlumbergerasammlung von Char

Beitrag  Tarias Do 02 Jan 2014, 21:46

@Gymnocalycium-Fan: unter günstigen Pflegebedingungen können Sämlinge vom Frühjahr im Winter des Folgejahres blühen. Also ca. nach 20 Monaten. Es gibt auch Ungeduldige, die die Sämlinge pfropfen, dann kann es schneller gehen.
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1704
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Schlumbergerasammlung von Char Empty zeit vom Sämling bis zur ersten Blüte

Beitrag  Char Do 02 Jan 2014, 22:36

Hallo,

also die Zeit vom Sämling bis zur ersten Blüte kann sehr unterschiedlich sein, ist absolut Sortenabhängig. Generell kann es von 2-5 Jahre dauern. Also sollte man eine gewisse Geduld mit bringen.
Aber wie tarias bereis angedeutet hat, es gibt die Möglichkeit auch Schlumbis auf schnell wachsende Unterlagen zu pfropfen, das hat 2 Vorteile:

1. Langsamwachsende Sorten/Arten wachsen schneller, da sie in der Regel das Wachstum der Unterlage annehmen.
2. Sie können schneller blühen als es regulär der Fall wäre.

Da ist es so dass wenn man anfängt, und nur ein oder 2 Steckis einer seltenen Sorte hat, gehen einige hin, pfropfen einen auf eine Unterlage, so dass sie schneller mehrere Steckis produzieren können.

Wobei pfopfen eine reine Geschmackssache ist ;)obwohl ich hab es noch  nie selber versucht, würde es aber gerne mal testen. Vor allem bei den heiklen Arten kann es sehr interessant sein, da sie dann auch nicht so anfällig sind wie die wurzelechten, wobei die wurzlechten auch wieder ihren Reiz haben.

Hoffe konnte da etwas behilflich sein.

Viele Grüße

Chris
Char
Char
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Euphorbien, Aloe und Agaven.

Nach oben Nach unten

Schlumbergerasammlung von Char Empty @Barbara

Beitrag  Char Do 02 Jan 2014, 22:49

@Barbara

Kann ich bei mir in soweit nicht bestätigen, da meine alle im Flur stehen, und die haben sobald die Tage kürzer und kühler werden automatisch die Temperatur wo sie anfangen mit der Knospenbildung, sie haben ab Mitte November bei mir angefangen zu blühen, Knospenbildung beginnt in etwa im September bei meinen. Die Blüte ging bis kurz vor Weihnachten, und eine blüht immer noch, also zeitlich in etwa so wie im letzten Jahr, ich habe immer meine ersten Schlumbi Blüten zu meinem Geburtstag, Ende November.

Liebe Grüße

Chris
Char
Char
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Euphorbien, Aloe und Agaven.

Nach oben Nach unten

Schlumbergerasammlung von Char Empty Umtopfen

Beitrag  Bern Fr 03 Jan 2014, 18:06

Habe mich auch gerade vorgestellt. Habe eine frage an Dich?
Wann topfst Du Deine Pflanzen um. Und was für Erde brauchst
Du? LG aus der Schweiz


Bern
Bern
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 29

Nach oben Nach unten

Schlumbergerasammlung von Char Empty Hi Bern und Willkommen.

Beitrag  Char Fr 03 Jan 2014, 18:52

Hi Bern und Willkommen,

also ich bin was das Umtopfen betrifft ehr faul, ich finde, Umtopfen alle 3-5 Jahre reicht, oder halt dann, wenn das Substrat aufgebraucht oder die Schlumbi ihren Topf entwachsen ist. Da aber Schlumbis generell nicht gerade massig viele Wurzeln bilden, muss ich auch nicht oft umtopfen.

Was das Substrat betrifft hatte ich vorher handelsübliche Kakteenerde, da du aber bei allem immer Hochmoor Torf aus wer weiß wo mit dabei hast, dauert es nicht lange, und man hat die ersten Trauermücken. Für die normalen Hybriden soll auch handelsübliche Orchideenerde sehr gut sein. Mit Pinienrinde und/oder Kiefernrinde. Wobei auch bei Orchideenerde, wenn nicht selber angemischt, wieder das Risiko Torf und Trauermücken groß ist.
Aus diesem Grunde bin ich jetzt umgestiegen auf eine eigene Substrat Mischung, ich nutze reine Komposterde, ohne Torfanteil. Am Besten Kompost aus Laub. Ich mische da Kompost mit Perlite, für die normalen Hybriden 3:1 und für Schlumbergera opuntioides und Schlumbergera ruselliana 2:1.

Viele Grüße

Chris
Char
Char
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Euphorbien, Aloe und Agaven.

Nach oben Nach unten

Schlumbergerasammlung von Char Empty Re: Schlumbergerasammlung von Char

Beitrag  Spitzkopf Fr 03 Jan 2014, 23:14

Hallo
das ist eine schöne Sammlung.Täusche ich mich oder Sehe ich da Tontöpfe.Ich stelle auch auf Tontöpfe wieder um. Finde ich einfach schöner. yeahh 
Spitzkopf
Spitzkopf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 115

Nach oben Nach unten

Schlumbergerasammlung von Char Empty Re: Schlumbergerasammlung von Char

Beitrag  Char Fr 03 Jan 2014, 23:56

Hi Spitzkopf,

ja, finde ich auch viel schöner, und auch für die Pflanzen irgend wie besser. Habe zwar noch vereinzelt Plastik, werde ich aber beim nächsten Umtopfen durch Tontöpfe ersetzen.
Smile
Char
Char
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Euphorbien, Aloe und Agaven.

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten