Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Bilder einiger Agaven

Seite 22 von 25 Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23, 24, 25  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bild meiner Ovatifolia

Beitrag  agavenroland am Fr 27 Jan 2017, 18:40

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ein Bild meiner Ovatifolia im Garten, vorn eine parrasana , minus 12 Grad war es zeitweise

VG Roland    Kaktus2
avatar
agavenroland
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 362
Lieblings-Gattungen : Agaven-Bananenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Bilder einiger Agaven

Beitrag  CactusJordi am Fr 27 Jan 2017, 21:07

Na, das ist ja schon ein ordentliches Prachtstück!
Meine wäre vermutlich jetzt auch so groß, wenn ihr nicht vor Jahren von Gophern (die sind den Maulwürfen ähnlich, fressen aber statt Larven nur saftige Wurzeln) die Wurzeln inklusive der Blattbasen abgefressen worden wäre. Was ihr Ende bedeutete. Crying or Very sad
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Bilder einiger Agaven

Beitrag  agavenroland am Sa 28 Jan 2017, 13:37

von diesen Tieren habe ich noch nie gehört wider etwas dazugelernt

VG Roland Kaktus2
avatar
agavenroland
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 362
Lieblings-Gattungen : Agaven-Bananenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Bilder einiger Agaven

Beitrag  zipfelkaktus am Sa 28 Jan 2017, 21:12

Hallo Roland,
die sieht ja richtig Klasse aus, muss ich mir besorgen, so eine ovatifolia ist einfach eine Wucht,
lg. Martin
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3307
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

der Tod meiner Ovatifolia

Beitrag  agavenroland am Sa 12 Aug 2017, 14:18

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

leider hat meine Ovatifolia den Winter 16/17 nicht überstanden trotz Rettungsversuchen ist die AG langsam  verfault

PS. ich wollte die Bilder drehen aber es ging nicht.

VG Roland   Kaktus2
avatar
agavenroland
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 362
Lieblings-Gattungen : Agaven-Bananenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Bilder einiger Agaven

Beitrag  CactusJordi am Sa 12 Aug 2017, 17:52

Sehr schade um die schöne Pflanze! Die leider auch senkrecht gedreht nicht besser aussieht Crying or Very sad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Bilder einiger Agaven

Beitrag  KarMa am Sa 12 Aug 2017, 20:12

Das ist traurig und schade um die schöne Pflanze! scratch
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2717
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Bilder einiger Agaven

Beitrag  mike2 am So 13 Aug 2017, 16:30

Hallo Roland,

das ist aber sehr schade.
Sehe ich das richtig, die Fäulnis kommt von unten her?
Nicht der obere Teil ist erfroren, sondern es faulte von unten her nach oben ins Herz der Pflanze!?

Gerade in diesen Tagen habe ich ein ähnliches Fäulnisproblem mit einer Gewächshauspflanze, ganz ohne Frosteinwirkung. Ich vermute, es dürfte bei meiner Pflanze auch einfach ein Zuviel an Feuchtigkeit von unten gewesen sein. Die Blätter meiner Pflanze lagen rundherum vollständig auf dem Topfrand auf, so dass dort keine Luftzirkulation mehr stattfinden konnte. Unter dem Topf hatte ich einen Untersetzer und habe dort ständig angestaut. Die Erde hat das Wasser stets nachgesogen und ich dachte ich müsse noch mehr gießen, da sich die Blätter aufstellen sollten und sich nicht um den Topfrand nach unten kringeln sollten. Ich ging davon aus die Pflanze hat zu wenig Wasser. Nun sehe ich aber plötzlich oben an den neuen Blättern Fäulnis und kann die ersten Blätter einfach am Stamm verfault herausziehen. Auch unten unter den Blättern sind die alten Blätter grau und faul. Das Schwert läßt sich noch nicht herausziehen, aber ich habe nur noch wenig Hoffnung. Blöder Fehler bei mir, schade um die schöne große Pflanze, ich muß besser aufpassen, damit das nicht wieder vorkommt!

Vielleicht hätte bei mir ein Tontopf anstelle des Plastiktopfes diesen Ausgang verhindern können!?
Was meint ihr?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


MFG
MIke
avatar
mike2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 339
Lieblings-Gattungen : Agave + Gasteria

Nach oben Nach unten

Re: Bilder einiger Agaven

Beitrag  CactusJordi am So 13 Aug 2017, 17:21

Du hättest eigentlich wissen müssen, dass Agaven keine Wasserpflanzen sind. Mehr kann ich dazu nicht sagen.
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Bilder einiger Agaven

Beitrag  agavenroland am So 13 Aug 2017, 18:00

Hallo,
ich dachte meine AG hat den Winter überstanden( kurz bis minus ca 15 Grad ) aber es wurde plötzlich eine Stelle braun und fing an zu faulen als es wärmer wurde
trotz Überdachung und Blattausschneiden ging es immer weiter , habe mich dann entschlossen den Rest in einen Topf zu setzen mit Holzkohleabrieb bestreut hat aber nicht
geholfen.
im Frühjahr habe ich dann eine neue AG gesetzt und vorher alles umgestaltet,  im Herbst kommt noch ein Dach und einige Pflanzen müsse raus ins GW

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

nun hoffe ich das deine AG überlebt

VG Roland  Kaktus2
avatar
agavenroland
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 362
Lieblings-Gattungen : Agaven-Bananenpflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 22 von 25 Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23, 24, 25  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten