Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welches ist die am fiesesten bewehrte, winterharte Opuntie?

Nach unten

Welches ist die am fiesesten bewehrte, winterharte Opuntie?

Beitrag  Travelbear am So 06 Jun 2010, 00:22

Hallo zusammen,

ich wohne im ersten Stock einer Reihenanlage und habe dort einen relativ leicht zugänglichen Balkon. Da ich dort inzwischen auch viele wertvolle Schätze habe, ist es mir nun relativ unwohl, meine Kakteen dort allzu sichtbar aufzustellen. Andererseits möchte ich ihnen auch so viel Licht wie möglich bieten und nicht nur ein Schattendasein zum Schutze bieten. Daher möchte ich meine Balkonbrüstung außerhalb mit Balkonkästen behängen und mit Opuntien bepflanzen, die jedem Betrachter von außen auch gleich mitteilen, daß ein unerwünschter Zugriff eine Lebensgefahr für Leib und Seele bedeutet. Da die Balkonkästen das ganze Jahr über draußen ohne Regenschutz bleiben werden, sollte die Opuntie auch den hiesigen Wintern gut und problemlos trotzen können.
Welche Fieslinge sind den dafür am besten geeignet?

Gruß Peter

PS: Bellen wäre zwar erwünscht, muß die Opuntie allerdings nicht unbedingt können!
avatar
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Re: Welches ist die am fiesesten bewehrte, winterharte Opuntie?

Beitrag  Pahi am So 06 Jun 2010, 01:00

Hallo Peter,

ich empfehle dir entweder Op. macrorhiza v.pottsii oder Cylindropuntia imbricata.

Die tuen weh wenn man reinfasst hab heute erst bekanntschaft mit der Potsii gemacht tut schrecklich weh.

Gruß
Patrick
avatar
Pahi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 484
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Pediocactus

Nach oben Nach unten

Re: Welches ist die am fiesesten bewehrte, winterharte Opuntie?

Beitrag  Kevin am So 06 Jun 2010, 08:48

ich würde dir Opuntia phaeacantha und Opuntia polyacantha

da greift man nur einmal rein^^
avatar
Kevin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 189

Nach oben Nach unten

Re: Welches ist die am fiesesten bewehrte, winterharte Opuntie?

Beitrag  Travelbear am So 06 Jun 2010, 17:42

Hallo Ihr zwei,

danke für Eure Vorschläge. Die Opuntia macrorhiza v. pottsii sieht ja ganz gut aus, hat auch schöne Blüten dazu, aber ohne Regenschutz scheint sie im Winter nicht auszukommen. So zumindest das, was ich über die Pflanze mit Google herausbekommen habe. Die O. imbricata würde sich sehr gut als Kübelbepflanzung auf dem Rasengrund eignen um dann der Balkonbrüstung entlang hochwachsen können. Auch die tiefrote Blütenfarbe gefällt mir sehr gut. Von der Opuntia phaeacantha gibt es auch eine Longispina-Varietät, was mir sehr gelegen kommt. Auch sie kommt ohne Regenschutz aus und ihre gelben Blüten würden einen schönen Kontrast zu den roten der Imbricata bilden. Von der Opuntia polyacantha gibt es ebenfalls eine besonders bewehrte Form, die Opuntia polyacantha var. hystricina. Sieht auch sehr schön aus und hat rosa Blüten.
Bisher ein sehr schöne Zusammenstellung. Damit schiebt sich der gärtnerische Aspekt in den Vordergrund, ohne daß dabei der Schutzfaktor an Aufmerksamkeit verliert.

Bisher sehr gute Vorschläge, gibt es noch weitere?

Gruß Peter
avatar
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Re: Welches ist die am fiesesten bewehrte, winterharte Opuntie?

Beitrag  Hardy_whv am So 06 Jun 2010, 18:46

Es gibt schon viele fiese Kakteen, aber die Daueraufstellung auf den Balkon, dann auch noch ohne Regenschutz, schränkt die Auswahl ziemlich ein.

Auf meiner persönlichen Fiesizitätsskala ganz oben steht Opuntia fragilis, deren Dornen ich als extrem anhänglich kennen gelernt habe. Einen Dorn meiner fragilis kriege ich "dank" wirksamer Widerhaken nur mit Werkzeug wieder aus dem Finger gezogen.

Aber als Diebesschutz ist die optische Abschreckwirkung vermutlich noch viel wichtiger. Insofern sind die Cylindropuntia-Empfehlungen vielleicht sogar effektiver. Aber ab einer gewissen Wuchshöhe sprengen sie vermutlich jeden Balkonkasten und kriegen darin nicht genug Halt gegen ein mögliches Umkippen (bei Wind). Meine Cylindropuntia x viridiflora wächst relativ langsam (würde den Balkonkasten also nicht zu früh sprengen), sieht relativ gefährlich aus und ist recht robust. Sie hat im Winter jedoch bei mir Regenschutz. Weiß nicht, ob sie es auch ohne aushalten würde.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Faktisch sind ihre Dornen aber harmlos im Vergleich zu O. fragilis, die zudem den Vorteil haben, dass sie einmal im Jahr auch mit Blüten erfreuen.

Wie wärs mit einem Zaun aus Cylindropuntia mit O. fragilis als Bodendecker darunter?


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2268
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Welches ist die am fiesesten bewehrte, winterharte Opuntie?

Beitrag  Travelbear am Mo 07 Jun 2010, 01:11

Hallo Hardy,

auch eine gute Idee mit der C. fragilis und C. viridiflora. Ich hatte mir schon zuvor so etwas ähnliches wie Du überlegt. An der Balkonbrüstung werde ich etwas tiefer gehängte Blumenkästen (damit die Wehrpflanzen keinen Schatten auf die eigentliche Sammlung werfen) mit eher kleinwüchsigen,stark bewehrten Opuntien bestücken. Und auf den Rasen vor der Balkonbrüstung kommen dann Tröge, in die ich höherwachsende Cylindopuntien einsetzen werde. Die Balkonbrüstung gibt dann den Pflanzen etwas Schutz vor starken Winden. Des weiteren sind links und rechts der Balkonbegrenzung jeweils ein Busch gepflanzt, der bis zur Balkonoberseite reicht. Dies bietet zusätzlichen Windschutz für die imbricata. Ich mag zwar keine Opuntien, aber ich glaube jetzt haben sie doch Ihre Niesche bei mir gefunden! lol!
Sollte ich dieses Jahr noch mit Egger zusammen zu Michi fahren, dann werde ich mir auch seinen Rat mir anhören.

Einzig was ich nicht machen möchte ist ein Stück des Rasens vor dem Balkon umgraben. Da die Fläche Gemeinschaftseigentum ist, könnte dies zu Komplikationen und Scherereien führen. Daher die Troglösung.

Gruß Peter
avatar
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Re: Welches ist die am fiesesten bewehrte, winterharte Opuntie?

Beitrag  Gast am Mo 07 Jun 2010, 10:22

Morgen Peter,
ich kann mich in deine Lage rein versetzen,habe zwar kein Balkon ,aber bei mir steht der großteil im Vorgarten.Da schaue ich auch jeden Morgen als erstes nach ob alles noch da ist.
Holzklopf .
Eine geeignete Lösung kann ich zwar nicht anbieten,aber potentielle Täter die Ahnung haben oder auch nicht.Die schrecken doch bestimmt nicht vor Kakteen zurück.Die Tröge dürften für so manche Leute bestimmt kein Hinderniss sein.Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen für dein Vorhaben.

(PS: Bellen wäre zwar erwünscht, muß die Opuntie allerdings nicht unbedingt können!)
Ich glaube das wäre wirklich noch die sicherste Lösung Very Happy

LG Olf
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Welches ist die am fiesesten bewehrte, winterharte Opuntie?

Beitrag  Travelbear am Mo 07 Jun 2010, 19:18

Hallo Olf,

Du hast natürlich recht mit Deiner Aussage, wenn wirklich jemand etwas klauen will, der schreckt vor einer Stachelwand auch nicht zurück. Er könnte alles ersteinmal zu Matsch verarbeiten und dann bequem den Balkon herauf klettern. Gegen derartige Geister hab ich nur mittels einer Verbauung meines Balkons mit dicken Glasbausteinen eine Chance. Die würden mir auch eine normale Glasscheibe zerstören um an das Gut zu kommen.
Es geht mir vielmehr um die Gesellen, die aus der Gelegenheit heraus auf dumme Gedanken kommen. Diese könnte eine Stachelwand durchaus schnell wieder auf die richtige Spur zurückführen. Mit einem gewissen Restrisiko müssen grundsätzlich alle Sammler rechnen, die Ihre Sammelstücke öffentlich präsentieren und bei Pflanzen geht es ja eigentlich gar nicht anders und der Paranoia will ich ja auch keine Nahrung liefern.

Ich wünsche Dir bei Deinem Vorgarten, daß niemand in gedankliche Schieflage gerät! Tock, tock tock!

Gruß Peter
avatar
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Re: Welches ist die am fiesesten bewehrte, winterharte Opuntie?

Beitrag  kaktusbruno am Mo 30 Jun 2014, 09:34

Ich habe meine Winterharten voll an der Strasse und neben dem Haus. Es hat viel Touristen hier zu Fuss und es wurde noch nie eine Pflanze geklaut trotz der viel sehr schönen Blüten.
Mann muss einfach auch ein weinig Vertrauen haben.
Grüsse von Bruno   Winken
avatar
kaktusbruno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 772
Lieblings-Gattungen : Tricho und Hildewintera und Echinops. Hyb.

Nach oben Nach unten

Re: Welches ist die am fiesesten bewehrte, winterharte Opuntie?

Beitrag  Soulfire am Mi 02 Jul 2014, 21:33

Die Idee mit den Opuntien zur Abschreckung ist gut! Laughing 
Ich habe nämlich auch einen Balkon im Erdgeschoss und bange manchmal ein wenig um meine Pflänzchen...
Ich habe da auch weniger Angst vor Dieben, sondern mehr vor Vandalismus und ich denke, da wirkt sowas schon abschreckend!
Muss ich unbedingt mal in Planung nehmen.  Very Happy 
avatar
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten