Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was ich dies Jahr pikieren sollte

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Was ich dies Jahr pikieren sollte

Beitrag  rabauke am So 19 Nov 2017, 22:36

Dies hier sind zwei ältere Aussaatboxen, die ich vor einiger ZUeit zusammengesetzt habe. Ich hatte einfach keinen Platz mehr,
die beiden Boxen auseinander zu pfriemeln. Nun wird es auch in dieser Schale viel zu eng. Rolling Eyes
Einmal rundrum:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es wird Zeit!
avatar
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3290
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Was ich dies Jahr pikieren sollte

Beitrag  Motte am So 19 Nov 2017, 22:57

Das sieht nach Arbeit, aber schöner Arbeit, aus!
Very Happy Razz Very Happy
avatar
Motte
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 308
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Re: Was ich dies Jahr pikieren sollte

Beitrag  Knufo am Mo 20 Nov 2017, 01:13


Hallo Frank,

die sehen aber alle toll aus. Viel Spaß beim auseinander Pfriemeln.
Wenn Du magst, kannst Du nach getaner Arbeit nochmal Bilder zeigen!
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2643
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Was ich dies Jahr pikieren sollte

Beitrag  Nopal am Mo 20 Nov 2017, 06:11

Das ist eine schöne Astrophytum Mischung, tolle Pflanzen.

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1568
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Was ich dies Jahr pikieren sollte

Beitrag  Thomas G. am Mo 20 Nov 2017, 07:26

Klasse, die machen alle einen sehr gesunden Eindruck und es sind wunderschöne Jungastrophyten dabei. Neben den ganzen Superkabutos gefallen mir v.a. die ganz flachen asterias (Texas ? ).

So einen hab ich heuer schon etwas größer der Kakteenbörse in Straubing gesehen und konnte mich nur mit großer Mühe zurückhalten den zu kaufen Very Happy

Weiter viel Erfolg damit und viele Grüße

Thomas
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1330
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Was ich dies Jahr pikieren sollte

Beitrag  Orchidsorchid am Mo 20 Nov 2017, 11:28



So einen hab ich heuer schon etwas größer der Kakteenbörse in Straubing gesehen und konnte mich nur mit großer Mühe zurückhalten den zu kaufen Very Happy

Thomas[/quote]
Hallo Thomas
Hast Du Platzprobleme weil Du dich zurückhalten musst ? Wenn mir etwas gefällt wird es auch mitgenommen, Platz ist in der kleinsten Hütte.
Hinterher ärgert man sich weil man nicht gekauft hat.

Grüsse Manfred
avatar
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1197
Lieblings-Gattungen : Astrophytum,Echinoc.horizonthalonius,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Re: Was ich dies Jahr pikieren sollte

Beitrag  Grandiflorus am Mo 20 Nov 2017, 11:35

rabauke schrieb:Dies hier sind zwei ältere Aussaatboxen, die ich vor einiger ZUeit zusammengesetzt habe. Ich hatte einfach keinen Platz mehr,
die beiden Boxen auseinander zu pfriemeln. Nun wird es auch in dieser Schale viel zu eng. Rolling Eyes
Einmal rundrum:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es wird Zeit!

Tolle Mischung aus schönen kräftigen Pflanzen, Glückwunsch.

Grüße von
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 657
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Was ich dies Jahr pikieren sollte

Beitrag  rabauke am Mo 20 Nov 2017, 11:46

Anne, Elke, Nopal, Thomas & Ingo: Vielen Dank für Eure Resonanz! Smile

Thomas: Ob es sich da um einige Astrophytum asterias spec. Texas handelt, kann ich nicht sagen. An dieser Stelle der Schale befinden sich
meines Wissens nach die Oiboo-Aussaaten. Aber wie es immer so ist, manchmal springen den Saatguthändlern ein paar Körner in die
falsche (oder richtige) Tüte. Wink

Ich überlege, ob ich die Schale erst im Frühjahr auseinander puzzle. Bis dahin habe ich mich womöglich von anderen Pflanzen getrennt und
somit wieder mehr Platz für die einzelnen Töpfchen. Mal schauen..  Es liegt immer fast immer alles am Platzmangel. Rolling Eyes
avatar
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3290
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Was ich dies Jahr pikieren sollte

Beitrag  Dietz am Mo 20 Nov 2017, 12:48

Hut ab und Verbeugung !
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1646
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Was ich dies Jahr pikieren sollte

Beitrag  Thomas G. am Mo 20 Nov 2017, 13:04

rabauke schrieb:

Thomas: Ob es sich da um einige Astrophytum asterias spec. Texas handelt, kann ich nicht sagen. An dieser Stelle der Schale befinden sich
meines Wissens nach die Oiboo-Aussaaten. Aber wie es immer so ist, manchmal springen den Saatguthändlern ein paar Körner in die
falsche (oder richtige) Tüte. Wink

Hallo Rabauke,
das ist ein sehr interessanter Punkt. Ich hab mal gelesen, dass ihn Japan der asterias "Texas" sehr beliebt war und dass die auch damit gezüchtet haben. Da wäre es natürlich nur logisch wenn sich diese ganz flache Form immer wieder mal durchsetzt. Aber egal was das jetzt gaaanz genau ist, ich finde die auf jeden Fall super Very Happy

Warum ich mir den superflachen asterias in Straubing nicht gekauft habe hatte übrigens einen ganzen Haufen von Gründen.

1) (Natürlich) der Platz. Ich war ja in Straubing um zu verkaufen um wieder mehr Platz zu haben und der besagte asterias war schon ziemlich groß. Aber ok den hätte ich schon auch noch irgendweo unterbringen können, aber...

2) Ich hab einen ziemlichen Resepkt vor A. asterias, weil die ja nicht gerade als ganz"einfach" gelten (v.a. wenn man sie wie ich das halbe Jahr über im Freien hält) Allerdings relativiert sich dieser respekt inzwischen, weil ich ein paar kleinere Superkabutos dieses Jahr draussen recht erfolgreich kultiviert habe. Die sind prima gewachsen und einer hat sogar zwei mal brav geblüht.

3) Ich glaube der wichtigeste Grund vom einem Kauf abzusehen war aber, dass ich diesen Winter selber einen Topf mit A. asterias "Texas" ausgesät habe und die Kleinen sehen sehr frisch und munter aus. Ich möchte jetzt einfach mal abwarten was aus denen wird, so einen "Flachen" selber großzuziehen ist für mich einfach viel toller als einen schon großen zu kaufen. Sollten die dann alle nicht flach genug werden kann ich mirs ja immer noch überlegen Very Happy

Der Stand in Straubing wo ich den gesehen habe war aber wirklich super, da waren noch ganz viele andere Astrophyten die alle super ausgesehen haben. Ich bin da mindestens drei mal hingelaufen und hab sie mir angeschaut Very Happy

Viele Grüße

Thomas
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1330
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten