Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...?

4 verfasser

Nach unten

Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...? Empty Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...?

Beitrag  siroko Sa 18 Jan 2014, 02:00

Hi,

habe hier noch orchideenerde und kakteenerde (baumarkt) zuhause stehen und da ich vorhabe im märz folgende pflanzen umzutopfen frage ich mich ob ich diese erde verwenden kann für diese pflanzen, natürlich nicht pur sondern als mischung

dieffenbachia
Zamioculcas (glücksfeder)
Dracaena Marginata
Yucca elephantipes
bromelia
siroko
siroko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 64

Nach oben Nach unten

Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...? Empty Re: Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...?

Beitrag  soufian870 Sa 18 Jan 2014, 09:44

Die Bromelie kannst du in Orchideenerde topfen.
Bromelien und Orchideen haben den gleichen Lebensraum.
Die meisten Orchis und Bromelien wachsen epiphytisch.

Dieffenbachia, da würde ich mischen.
Dracaena und Yucca, eventuell Kakteenerde.
Zamioculas, keine Ahnung.
Bis auf die Bromelie bin ich mir aber nicht sicher Very Happy
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3791

Nach oben Nach unten

Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...? Empty Re: Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...?

Beitrag  Magenta Sa 18 Jan 2014, 11:47

Ich denke mal, die Orchideenerde bzw. Kakteenerde kannst Du ohne Bedenken zu einem geringen Anteil dem Substrat für Deine aufgeführten Pflanzen beimischen. Das Orchideensubstrat dient dabei durch die groben Pinienstückchen zur Belüftung des Substrats.
Magenta
Magenta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 596

Nach oben Nach unten

Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...? Empty Re: Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...?

Beitrag  siroko Sa 18 Jan 2014, 16:07

da wäre die frage was ist ein geringer anteil ?

und sollte ich zb in schichten arbeiten oder generell mischen ?
siroko
siroko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 64

Nach oben Nach unten

Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...? Empty Re: Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...?

Beitrag  Christa Sa 18 Jan 2014, 17:00

Hallo,

ich würde generell mischen. Für die Yucca kannst Du auch die Orchierde mit untermischen.

LG Christa
Christa
Christa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1361

Nach oben Nach unten

Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...? Empty Re: Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...?

Beitrag  siroko Sa 18 Jan 2014, 18:13

danke sehr für die antworten

bemerke hier dass ich auch noch ca 2kg tonscherben habe, bis zu einer maximalen größe von 1/2 daumen, auch verwendbar ?
siroko
siroko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 64

Nach oben Nach unten

Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...? Empty Re: Orchideenerde/kakteenerde verwendbar für ...?

Beitrag  Magenta Sa 18 Jan 2014, 19:23

siroko schrieb:da wäre die frage was ist ein geringer anteil?
Ich würde sagen 3/4 vom Hauptanteil (Blumenerde usw.) nehmen und dazu 1/4 Orchideenerde bzw. Kakteenerde, je nachdem um was für eine Pflanze es sich handelt.

Die Tonscherben kannst Du als Drainageschicht unten in den Pflanzbehälter geben. Bei einem kleineren Topf ca. 1cm hoch und bei größeren Töpfen ab 12 cm Durchmesser ca. 2cm hoch.
Magenta
Magenta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 596

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten