Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Rostflecken an Ferocactus

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Rostflecken an Ferocactus

Beitrag  Mima am Do 23 Jan 2014, 00:57

Sind diese orangegelbe Flecken jemandem bekannt,ist diser Fero lebensbedroht?Bitte für Hilfe!!! 
     
          [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Danke,Jelena


Zuletzt von Shamrock am So 28 Aug 2016, 22:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Threadtitel aussagekräftig modifiziert)
avatar
Mima
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19
Lieblings-Gattungen : echinocereus,astrophitum,epithelanta,sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Rostflecken an Ferocactus

Beitrag  Cristatahunter am Do 23 Jan 2014, 01:09

Ich kenne solche Flecken. Kann es sein das der Fero zu kühl gehabt hat?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13091
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Rostflecken an Ferocactus

Beitrag  Mima am Do 23 Jan 2014, 08:34

Er ist auf 8 bis 15°C,ich glaube das ist nicht zu kühl.Alle andere Ferokakteen sind gesund.Was ist Prognose,ich bin sehr  besorgt  Sad
avatar
Mima
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19
Lieblings-Gattungen : echinocereus,astrophitum,epithelanta,sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Rostflecken an Ferocactus

Beitrag  Dornenwolf am Do 23 Jan 2014, 08:56

schaue Dir mal dieses Foto an:

http://www.ipernity.com/doc/gartenfreuden/12404932

es zeigt meinen Ferocactus latispinus bei dem der aus den Areolen austretende Saft verhärtet ist. Wenn es das sein sollte, ist es wohl nur ein Schönheitmakel.

Gruß Wolfgang
avatar
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 999

Nach oben Nach unten

Re: Rostflecken an Ferocactus

Beitrag  Mima am Do 23 Jan 2014, 09:38

Diese Flecken sehen mir nicht wie gehärtete Areolensaft aus,sind zu winzig und überal,weit von Areolen und auch sind ziemlich flach.Ich möchte noch ein Foto zeigen:
                                           
 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Wenn ich jetzt besser schaue vielleicht sind doch Saftflecken...???)



Vilen Dank für Antworten,
Jelena


Zuletzt von Mima am Do 23 Jan 2014, 10:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Grammatik!(lapsus calami))
avatar
Mima
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19
Lieblings-Gattungen : echinocereus,astrophitum,epithelanta,sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Rostflecken an Ferocactus

Beitrag  Shamrock am Do 23 Jan 2014, 10:27

Hallo Jelena,

ich würde auch vermuten, dass es sich um Kälteflecken handelt. Manche Feros sind da etwas sensibel... Vielleicht wars ja auch mal kurzfristig kälter in deinem Winterquartier? Oder es kommt auch etwas darauf an, wie er die Vorjahre überwintert wurde. Wenn der Ferocactus es da etwas wärmer hatte, dann kann schon sein, dass er sich an die jetzigen Temperaturen erstmal gewöhnen muss.
Soweit ich weiß gehört der F. recurvus auch zu den etwas wärmeliebenderen Arten. Aber dazu können andere hier wahrscheinlich mehr sagen.

Viele Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10209
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Rostflecken an Ferocactus

Beitrag  Fred Zimt am Do 23 Jan 2014, 10:51

Kälteflecken.
Ich hab mal versehentlich im Winter mit dem Blumensprüher einen Ferocactus angesprazzelt.
Die Seite, die gegen das Fenster stand, hat nach ein paar Tagen die gleichen Flecken bekommen.
Die Flecken sind wohl harmlos, aber bleibend.
Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6121

Nach oben Nach unten

Re: Rostflecken an Ferocactus

Beitrag  Mima am Do 23 Jan 2014, 12:08

Also,er wird leben,nur mit eigenem ''personality''  Very Happy 
Danke Fred für good news!
avatar
Mima
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19
Lieblings-Gattungen : echinocereus,astrophitum,epithelanta,sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Rostflecken an Ferocactus

Beitrag  Shamrock am Do 23 Jan 2014, 12:12

Mima schrieb:Also,er wird leben,nur mit eigenem ''personality''  Very Happy 
Erzähle halt allen, der Kaktus gehört so. Eine ganz seltene, panaschierte Form - und schon werden alle ganz neidisch und finden diese orangenen Flecken ganz toll!  Wink 

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10209
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Rostflecken an Ferocactus

Beitrag  marcus84 am Do 23 Jan 2014, 12:56

Solche Flecken hatte ich bei einigen meiner Pflanzen auch im alten Winterquartier. Keine Ahnung, wo die her kamen. Aber die haben sich dann vertieft und sind eingetrocknet.
avatar
marcus84
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 423
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten