Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m.

Seite 15 von 29 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16 ... 22 ... 29  Weiter

Nach unten

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Empty Re: Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m.

Beitrag  romily am Mi 22 Feb 2017, 10:23

Ada schrieb:
In meinem Garten habe ich heute die Blüten der Iris Catherine Hodgkins entdeckt, vor einer Woche waren es noch austreibende Knospen, heute sind sie voll aufgeblüht. Für mich persönlich die schönste Zwiebel-iris.
Da stimme ich Dir zu. Hier schauen erst die Spitzen aus dem Boden, nachdem am Wochenende das letzte Eis von dem Beet verschwunden ist.
romily
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2013
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Empty Re: Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m.

Beitrag  Henning am Fr 24 Feb 2017, 16:53

Hallo zusammen,
ich kenne sie nur unter der Bezeichnung "Zwiebeliris" und habe sie jahrelang als sehr empfindlich in Erinnerung gehabt, weil sie in meiner Kindheit "immer" verfault sind. Nun gut, in meiner Heimat hatten wir mehr oder weniger fetten Lehm und der ist nicht unbedingt das, was eine Zwiebeliris liebt.
Aber weil sie eben soooo empfindlich sind, habe ich mich auch nie wieder so richt daran getraut.
Voriges Jahr hat mich dann auf dem Friedhof jedoch ein fortgeworfenes Töpfchen mit Zwiebeln aus dem Mülleimer heraus angesprungen und ich habe es mit genommen. Da mir die Zwiebeln und das restliche Laub durchaus bekannt vorkamen, habe ich die vermeintliche Zwiebeliris mal an eine relativ trockene Stelle gesetzt und abgewartet.
Hier das Resultat.
Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 24_02_10

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 24_02_11

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 24_02_12

Jetzt bin ich mal gespannt, wie sie sich weiter entwickeln.
Ich gehe mal davon aus, dass es bei denen nicht ganz so rasant geht wie bei den kleinen Crocussen, die momentan an allen Ecken und Kanten aus dem Rasen und den Beeten sprießen. Die Winterlinge sind hinsichtlich Ausbreitung und Vermehrung ja auch nicht gerade langsam - um so schöner werden die Flächen.

Falls Ihr einen anderen "offiziellen" Namen als Zwiebeliris habt, lasst es mich wissen.

Danke und Gruß
Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2146
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Empty Re: Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m.

Beitrag  Lutek am Fr 24 Feb 2017, 17:15

Moin Henning,

botanische Bezeichnung dieser Zwiebeliris ist Iris reticulata. Bei der Sorte muss ich passen, es gibt einfach zu viele Züchtungen & Selektionen davon.

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5605
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Empty Re: Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m.

Beitrag  Henning am Fr 24 Feb 2017, 19:49

Moin Lothar,
Iris reticulata reicht schon - die 37. Nachkommastelle ist nicht ganz so entscheidend.
Danke und bis bald.
Gruß
Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2146
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Empty Re: Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m.

Beitrag  Torsten am Do 02 März 2017, 18:12

Hat jemand Erfahrung mit Freesia laxa ?
Ich habe meine im Januar 2016 ausgesät und sie wuchsen bis zum Sommer, dann zogen sie die Blätter ein. Im Herbst habe ich im Topf nachgeschaut und es hatten sich tatsächlich kleine Knolle gebildet. Diese habe ich in neues durchlässiges Substrat gesetzt, aber völlig trocken gehalten, da ich dachte, sie treiben erst im Frühjahr wieder aus.
Anfang Dezember zeigten sich aber die ersten Spitzen und ab da habe ich dann doch gegossen. Die kleinen Sämlingspflänzchen stehen in einem 9er Topf und haben sich am Südfenster gut entwickelt. Ist die Art doch als Winterwachser zu behandeln, oder lag das zeitige Austreiben am umtopfen im Herbst ?

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Img_0010

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Img_0011
Torsten
Torsten
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34
Lieblings-Gattungen : Alle Kakteen und Sukkulenten die klein bleiben

Nach oben Nach unten

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Empty Re: Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m.

Beitrag  Lutek am So 05 März 2017, 09:22

Von den beiden Tuffs der Iris reticulata 'Katharine Hodgkin', die ich vor 3 Jahren gepflanzt hatte, treiben beide wieder durch und sind bereits vereinzelt in Blüte. Wie man gut erkennen kann, kommt noch einiges nach Very Happy

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Dsc01210

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Dsc01211

Im Rasen das erste "Einzelkämpfer" - Schneeglöckchen

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Dsc01213

und ein paar selbst ausgesamte Krokusse

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Dsc01212

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5605
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Empty Re: Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m.

Beitrag  hilde am So 05 März 2017, 09:45

Katherine Hodgekin wird bei mir leider (trotz guter Zufütterung) immer weniger, und ab dem dritten Jahr kommt nur noch Laub. Also wird jeden Herbst nachgelegt.

Thorsten, Deine Freesia laxa sehen sehr gut aus und sollten im Sommer schon blühen. Bei mir vergilbt in manchen Töpfen das Laub schon im Herbst und dann schneide ich es ab und überwintere die Zwiebeln vollkommen trocken und kalt. Andere sehen beim Einräumen noch wunderbar aus und entschließen sich im Dezember im frostfreien Gewächshaus Blüten zu schieben. Trotzdem bekommen sie kein Wasser.

Grüße von hilde, die Irisgewächse sehr mag
hilde
hilde
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43

Nach oben Nach unten

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Empty Re: Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m.

Beitrag  Ada am Mo 01 Mai 2017, 00:41

Diese Iris pallida variegata habe ich mir vor einigen Jahren gekauft, und zunächst im Kübel/im Winter im Kalthaus gehalten, weil sie nicht ganz frosthart sein soll.
Im vorigen Jahr habe ich sie dann doch ausgepflanzt, und sie macht sich jetzt sehr gut:

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Iris_p11

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Iris_p10
Iris pallida variegata

Sie hat ihren ersten Winter draußen (wir hatten bis -9°C) gut überstanden, und ist richtig schön in die Breite gegangen. Und erste Blütenansätze zeigt sie auch schon. Die Blüten sind blau, der Blütenstand wird recht hoch,
viele Grüße, sunny
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Opuntiadae, Lobivia, Stenocactus, und viele mehr

Nach oben Nach unten

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Empty Re: Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m.

Beitrag  Henning am Fr 12 Mai 2017, 21:14

Hallo zusammen,
bei mir hat gestern diese kleinwüchsige die Irissaison eröffnet.

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 11_05_11

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 11_05_10

Bis bald.
Gruß
Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2146
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Empty Re: Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m.

Beitrag  KarMa am Sa 13 Mai 2017, 13:45

Hallo Henning,
auch bei mir öffnen sich bald die ersten Blüten. Eine kleine blüht schon, es gibt aber schönere, die bald erblühen.

Doch mit Freude habe ich heute die ersten Knospen in den Schwertlilien von Dir entdeckt. Die Blüte bleibt noch ein Geheimnis!

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Dsc05732

Schwertliliengewächse: Iris, Tigrida, Ixia, Sparaxis, Crocus, Freesia, Montbretie u.v.m. - Seite 15 Dsc05733
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3327
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Seite 15 von 29 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16 ... 22 ... 29  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten