Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ariocarpusrettung...

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Ariocarpusrettung... - Seite 3 Empty Re: Ariocarpusrettung...

Beitrag  Gast am Do 24 Jun 2010, 09:29

Update 24.06.2010 !

...rie ra rutsch , der Ario ist nicht Futsch lol!
Nein im ernst , er steht wieder "im Leben" Fröhlich Fröhlich Fröhlich
Er ist jetzt ohne Spanngummi´s und trotzdem richtig fest drauf und nun hoffe ich er hat´s geschafft Question
Ariocarpusrettung... - Seite 3 Ariore10
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ariocarpusrettung... - Seite 3 Empty Re: Ariocarpusrettung...

Beitrag  Gast am Do 24 Jun 2010, 09:35

Hallo Mike,

ja dann drücke ich dir mal die Daumen, weißt Du was du dort für eine Pflanze hast?
Das ist ein Ariocarpus retusus var. scapharostroides (dieser wurde früher gern Falsch als A.retusus var. pectinatus bezeichnet)
Sind echt noch eine sehr Rare Pflanze.

Gruss Reviger
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ariocarpusrettung... - Seite 3 Empty Re: Ariocarpusrettung...

Beitrag  Gast am Do 24 Jun 2010, 09:42

Hi Reviger, ja die habsch von Daniel ... ich liebe die kleine von allen am meisten weil sie so einen schweren Anfang bei mir hatte .
Ich gelobe nun alles erdenkliche für das Wohlergehen meiner Stachler zu tun sunny , der Rest der Mannschaft zeigt mir durch Neutrieb oder Blüte das "alles" rel. in Ordnung ist.
Wurzel´n hab ich bei einigen Kontrolliert und bin sehr zufrieden, meine SuperThrive gaben scheinen den Kakteen auch zu helfen...
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ariocarpusrettung... - Seite 3 Empty Re: Ariocarpusrettung...

Beitrag  Gast am Do 24 Jun 2010, 09:47

Hallo Mike,

Ja so ist das meist es ist ein Hin & Her bis Du den Dreh heraus hast und viele Pflanzen quasi wie von selbst wachsen....
Aber das wird schon noch, nur Geduld...
Hiervon braucht man in unseren Schönen Gemeinsamen Hobby ja mehr als genug Very Happy

Gruss Reviger
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ariocarpusrettung... - Seite 3 Empty Re: Ariocarpusrettung...

Beitrag  Gast am Do 24 Jun 2010, 09:55

Au ja , da hast du Recht ich muß meinen Tatendrang bei den kleinen schon mächtig bremsen, aber das tut mir auch gut Very Happy
Schön sind , wie du auch sagst, die Ergebnisse... das wachsen und blühen !

Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ariocarpusrettung... - Seite 3 Empty Re: Ariocarpusrettung...

Beitrag  Gast am Sa 03 Jul 2010, 21:31

Leider ist der gute vorhin abgefallen...
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ariocarpusrettung... - Seite 3 Empty Re: Ariocarpusrettung...

Beitrag  kaktussnake am So 04 Jul 2010, 12:56

tut mir echt leid um das schöne stück!!

ich hab meine arios alle selbst ausgesaet und warte geduldig auf zuwachs
wenn du willst, kann ich dir verraten, wo es samen zu einem vernünftigen preis gibt.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2906
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Ariocarpusrettung... - Seite 3 Empty Re: Ariocarpusrettung...

Beitrag  Echinopsis am So 04 Jul 2010, 16:50

Das tut mir echt Leid Mike, das ist hey gelaufen.. Sad
Schade um den schönen Ariocarpus!

@Edit: Du kennst eine Quelle die pectinatus-Samen verkauft?

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15522
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Ariocarpusrettung... - Seite 3 Empty Re: Ariocarpusrettung...

Beitrag  Gast am So 04 Jul 2010, 17:58

Ja, ich danke Euch für das Mitleid... shit happens oder wie sagt man ... ich dachte echt der ist übern Berg.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ariocarpusrettung... - Seite 3 Empty Re: Ariocarpusrettung...

Beitrag  Gast am So 04 Jul 2010, 19:00

Hallo zusammen,

also Ediths Anmerkung in allen eheren... doch warum wollt ihr euch die lange zeit des wartens aufbürden und Aussaatzeit mitgerechtnet gute min.5-15 Jahre bis zur Blühfähigkeit warten.. mache zwar auch, aber nicht bei allen muss ja auch nicht sein! lol!
Ich wüsste da ja eine sehr gute Quelle, gerade für Samen oder Pflanzen aller Formen von Ariocarpus Einkaufen kann!
Alle Samen und Pflanzen aus Orginal Standortsamen bzw. von diesen!!!

@Daniel
du müsstest diese schon kennen, und die Preise sind mehr als Günstig.

So habe ich für z.B. 4 Pflanzen von A."pectinatus" // Ariocarpus retusus var. scapharostroides Größe 3,5 -4,5 cm
mit versichertem Versand genau 30,00 € gelöhnt.... ich finde das mehr als günstig....

PS: diese Pflanzen sind ja Art 6 -15 Jahre alt & Wurzelecht, ganz sicher keine Hybriden oder ähnlicher Mist.

Für alle die diese Quelle noch nicht kennen : www.dosedal-kakteen.de

Eine Adresse welche man einfach kennen muss!!! Teufel Teufel Teufel

Gruss Reviger
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten