Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kieselgur

Seite 2 von 14 Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 14  Weiter

Nach unten

Kieselgur - Seite 2 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  Liet Kynes am Sa 12 März 2011, 08:26

@Sabine:
Interessante Lösung mit der "Curver-Kiste" ! Standen die Sämlinge den ganzen Winter über darin ? Falls ja,wie hast du beleuchtet/geheizt ?
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 2 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  Sabine am Sa 12 März 2011, 08:33

Hallo Liet Kynes,

sie stehen von Anfang an in der Kiste - zu Beginn mit dazugehörigem Plastikdeckel, später dann nach dem Auflaufen mit Fliegenschutzgitter am Sommerstandort. Sie überwintern derzeit an hellem Winterstandort plus Kunstlicht und ohne Heizmatte.

Liebe Grüße, Sabine
Sabine
Sabine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 174

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 2 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  volker am Sa 12 März 2011, 09:25

Hallo Sabine

deine Sämlinge sehen Suuuuper aus.
Ich nehm übrigens auch so eine Kiste und spanne Frischhaltefolie darüber. Geht wunderbar auch wenn man sie mal öffnet klebt die wieder zu.

LG Volker
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1897
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 2 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  Sabine am Sa 12 März 2011, 16:21

@ Volker,

Danke für dein Lob!

Liebe Grüße, Sabine
Sabine
Sabine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 174

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 2 Empty Kieselgur

Beitrag  Jehan am So 12 Jun 2011, 10:09

Hallo liebe User,

ich ziehe in Betracht bei meinen Aussaaten als oberste Abdeckung Kieselgur zu verwenden. Würdet ihr das empfehlen oder wie sind eure Erfahrungen damit ? Laut Wiki soll ja Kieselgur auch noch natürlich biozid wirken - was ja eigentlicht nicht schlecht wäre.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

lg Jehan
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 374

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 2 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  kaktussnake am So 12 Jun 2011, 10:24

ich nehme es seit jahren gemischt mit quarzsand her - in tüten und schalen - egal - immer mit gutem erfolg.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2907
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 2 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  Hardy_whv am So 12 Jun 2011, 10:25

Ich mische Kieselgur inzwischen fast allen Substraten bei (ca. 10%) - auch meinem aktuellen Aussaatsubstrat -, aber rein habe ich es noch nie verwendet. Dafür wärs mir allein schon zu teuer.

Kieselgur-Staub steht übrigens im Verdacht, Krebs auszulösen. Beim Hantieren ist also Vorsicht geboten.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2308
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 2 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  karlchen am So 12 Jun 2011, 10:49

Auch ich benutze Kieselgur bis zu 100 Vol% in den Mischungen. Hat viele gute Eigenschaften und der niedrige PH-Wert ist vor allem Pflanzen zuträgliche, die diesen bevorzugen. Ich schlage vor, du probierst es aus und schaust mit welchem Gehalt du die besten Erfahrungen machst. Aber zwischen 10-50 Vol% kannst du nichts falsch machen. Meines Wissens zerstört der Kieselgurstaub die Cuticula von Insekten, welche daraufhin austrocknen. Ob biozid jetzt allerdings ein positiver oder ein negativer Aspekt ist, würde ich differenziert betrachten.
karlchen
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 635

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 2 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  Gast am So 12 Jun 2011, 11:10

Hallo zusammen !

Meine Erfahrungen waren bei 100% Kieselgur nicht sooo gut , aber in Mischungen von (wie Karlchen schrieb) bis 50% und der Rest Bims find ich´s richtig gut !
Im Moment läuft bei mir ein Versuch (nach Tip von Olaf) auf blankem Bims . Keimung war bisher Super ... weiter bin ich noch nicht grinsen
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 2 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  Jehan am So 12 Jun 2011, 11:37

Ich möchte Kieselgur eigentlich nur für Aussaaten einsetzen und zwar nur als oberste Schicht, im Substrat selbst will ich es weniger nehmen. Wink Ich frage deswegen weil ich schwanke zwischen Bims, Kieselgur und Quarzsand bezüglich auf Wirkung der Keimlinge auf Pilze/Algen/Feuchtigkeit.

Jehan

Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 374

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 14 Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten