Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kieselgur

Seite 11 von 14 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Nach unten

Kieselgur - Seite 11 Empty Fein gemahlenes Kieselgur

Beitrag  Beetlebaby am So 07 Feb 2016, 18:31

Hallo Ihr Schlauen,

nachdem ich neulich mal irgendwo was von Kieselgur gelesen habe, was durchaus interessant klang, habe ich, allerdings ohne Brille Wink  und ohne auf die Körnung zu achten, ein kleines Säckchen Kieselgur mitbestellt.
Erwischt habe ich staubfeines, 0 bis 2mm.
Die aufgedruckte Beschreibung (Kieselalgen als Zusatzstoff für lockere Substrate, desinfizierende und austrocknende Wirkung, fördert Wundverschluss und gesundes Wachstum) und diese Seite lassen mich fast glauben, ich hätte ein Wundermittel gefunden. Very Happy
Hilft meinen Pflanzen, vertreibt aber auch die Ameisen aus dem Gewächshaus.....nur so als Beispiel. Toll, wenns funktioniert.

Nur, wie ichs richtig verwende, das durchschaue ich noch nicht ganz.
Gedacht wars eigentlich als Zusatz für meine Kakteenzwerge, wenn ich endlich mal zum Umtopfen komme. Grundsätzlich nutze ich Vulkatec-Kakteensubstrat vermischt mit mehr oder weniger Blumenerde, je nach Umtopfkandidat.
Und dazu dann Kieselgur? Teelöffelweise? So wars zumindest geplant.
Dagegen spricht allerdings die Tatsache, "Wichtig ist, dass Kieselgur nur trocken verwendet wird; andernfalls funktioniert Kieselgur nicht." Quelle hier

Helft ihr mir mal bitte weiter?
Beetlebaby
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 617
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 11 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  meinemoppe am So 07 Feb 2016, 18:37

Hallo!!

nimm Avancat Deluxe zum mischen ..
https://www.fressnapf.de/p/avancat-deluxe
meinemoppe
meinemoppe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 46
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Trichocereus,,- Hybriden

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 11 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  Litho am So 07 Feb 2016, 19:50

Habe heute mal einen meiner zwei Beutel Avancat aufgemacht: Macht einen guten Eindruck... Nur wirkliche Körner und kein gelahlener Staub...
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7944
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 11 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  biker4870 am So 07 Feb 2016, 20:53

Ähh - helft mir mal auf die Sprünge - was hat Kieselgur mit Katzensteu zu tun? scratch
Kieselgur kenne ich aus der Vogelzucht, soll gut gegen Milben helfen. Ebenso soll es gegen Ameisen und Silberfischchen nützen (... ist aber auch schon bestens auf den links von beetlebaby beschrieben!)?
biker4870
biker4870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 339
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen, Yuccas, Agaven, ...

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 11 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  Litho am So 07 Feb 2016, 20:55

Soweit ich gelesen habe, soll Avancat-Deluxe aus Kieselgur bestehen.
Wenn doch nicht, soll es dennoch gut für's Substrat sein.
Rolling Eyes
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7944
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 11 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  chico am So 07 Feb 2016, 21:30

Litho
Durch Kieselgur werden die Tracheen der Ungeziefer blockiert.Sie ersticken einfach.
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 11 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  peter1905 am So 07 Feb 2016, 22:09

Hallo...

Avancat (Katzenstreu) ist kein Kieselgur sondern Moler...ein ähnliches Gestein...

Ich nehm dieses Streu schon mehrere Jahre als Zusatz im Substrat. Bleibt stabil und
ist von der Körnung genau richtig.

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2639
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 11 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  ClimberWÜ am So 07 Feb 2016, 22:37

peter1905 schrieb:Hallo...

Avancat (Katzenstreu) ist kein Kieselgur sondern Moler...ein ähnliches Gestein...

Ich nehm dieses Streu schon mehrere Jahre als Zusatz im Substrat. Bleibt stabil und
ist von der Körnung genau richtig.
Peter hast Du eine Quelle zu deiner Aussage?
Im www findet sich mitunter Moler als Kieselgurgestein. Möglicherweise spielen auch der historische Sprachgebrauch und die Region bzw. Örtlichkeit eine Rolle bei der Namensgebung.
Ich habe hier eine Kieselgurprobe deren Bestandteile etwas runder eckiger geformt sind als das flächigere Avancat. Beides wird gebrannt was die ähnliche rostbraune Farbe zeigt. Je nach Verfahren können unterschiedliche Körnungen erzeugt werden.
Nachtrag aus http://lasaludfamiliar.com/wissensbasis/enzyklopadie/kieselgur.php einer übersetzten Quelle
dort wird Moler als Zwischenprodukt der Kieselgur Verarbeitung angeführt.

Grüße Peter
ClimberWÜ
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 759
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Kieselgur - Seite 11 Empty Re: Kieselgur

Beitrag  sensei66 am Mo 08 Feb 2016, 08:23

Moler besteht zu etwa zwei Dritteln aus Diatomeenerde (=Kieselgur) und einem Drittel aus Lehm. Ich hatte dazu weiter oben schonmal etwas geschrieben...
sensei66 schrieb:
Terramol besteht auch aus Moler, ebenso wie diverse Ölbinder (Absodan). Die meisten dieser Produkte kommen auch vom selben Lieferanten (Damolin)
Was die Korngröße betrifft: das 30 in der Bezeichnung von Terramol steht m.W. für die Korngröße 1-3 mm.

Hier habe ich auf die Schnelle noch eines mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis gefunden: http://www.mercateo.com/p/302-600026495/Oelbindemittel_Bisorb_1_3_mm_20_kg.html
Ansonsten wird Terramol auch bei ebay angeboten.
sensei66 schrieb:...Kieselgur ist je nach Herstellungsprozess sehr unterschiedlich, vom farblosen Pulver bis zu braunen strukturstabilen Körnern gibt es fast alles. Für uns interessant ist nur letzteres, und das ist als Bodenverbesserer, Katzenstreu oder Ölbinder zu finden.
Es ist teurer als Bims, hat aber zusätzliche nützliche Eigenschaften: stabiler, leicht saurer pH und biozide Wirkung (diese aber nur bei direktem Kontakt; es gibt ein in D zugelassenes Akarizid+Insektizid namens Silico-Sec).
Ich benutze Kieselgur (auch bei Aussaaten) als 10-20 %igen Zuschlagstoff seit einigen Jahren. Habe keine negativen Auswirkungen und vor Allem auch keine Wurzelläuse beobachtet.
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2406

Nach oben Nach unten

Seite 11 von 14 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten