Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Carpobrotus überwintern

+16
Kotschoubey
benni
Amur
Echinopsis
Löwe
Olaf
Aless
RalfS
Wolfgang
Wüstenwolli
DAGR
kaktusbruno
Cristatahunter
nikko
Fred Zimt
OPUNTIO
20 verfasser

Seite 16 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Nach unten

Carpobrotus überwintern - Seite 16 Empty Re: Carpobrotus überwintern

Beitrag  OPUNTIO Do 27 Sep 2018, 18:26

Laughing

Nein, Matthias, so gierig war ich nicht.
Ich hab nur die beiden Ableger mitgenommen die man auf dem dritten Bild sieht.

Aber im November lass ich mir welche aus Kalabrien mitbringen. Zum Vergleich.


Mal sehen welche eher krepieren Teufel

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4203
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Carpobrotus überwintern - Seite 16 Empty Re: Carpobrotus überwintern

Beitrag  Gast Fr 28 Sep 2018, 00:10

Wirst schon sehen - die Kalabrier sind ganz harte Jungs!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Carpobrotus überwintern - Seite 16 Empty Ueberwinterung

Beitrag  Löwe So 07 Okt 2018, 09:50

Hi an alle,

Da das Gedeihen dieser Pflanzen bei meiner Ganzjahres- Freilandpflege suboptimal ist -> sie überleben zwar jeden Winter seit inzwischen 8 Jahren, blühen aber nur ganz kurz unter Gewächshausbedingungen. Stellen bei Entfernung des Daches weiteres Blühen ein :-( schneide ich inzwischen die Pflanzen jährlich enorm, und jedes Jahr mehr, zurück. Das üppig wuchernde Grün ist zwar ganz putzig, aber es gibt andere Mesembs, die meine Pflege durch permanentes Blühen belohnen... die finde ich natürlich spannender...

Letztes Jahr habe ich mir noch mal ein paar Stecklinge gemacht, zum Testen, ob es mit Topfhaltung besser funktioniert. Wollte eigentlich im Sommer zum Forentreffen kommen, habe es aber zeitlich nicht gepackt. Jetzt stehen hier ein paar Töpfe zu viel herum. Bevor ich die mangels Interesse entsorge, werde ich sie nächste Saison abgeben. Meine Überwinterung überleben sie ja stets...

Kann sich also gerne wer überlegen, ob er im Frühjahr noch mal mit gut angewachsenen Pflanzen einen Haltungsversuch starten möchte. Versende sie dann, gerne kostenlos. Natürlich ist auch nix gegen Selbstabholung (Raum Stuttgart) einzuwenden. Zeit zum Überlegen habt ihr ja jetzt...

carpobrotische Grüße

Löwe
Löwe
Löwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 53
Lieblings-Gattungen : Mittagsblumen

Nach oben Nach unten

Carpobrotus überwintern - Seite 16 Empty Re: Carpobrotus überwintern

Beitrag  Amur Fr 12 Okt 2018, 19:45

Im Sommer kräftig giessen und vor allem auch düngen. Dann wird das was. Meine zwei (wollte eigentlich nur eine, hab dann aber beim Umtopfen einen zufällig in einem anderen Topf angewachsenen Steckling noch getopft) standen dieses Jahr etwas abseits und weniger beachtet.
Aber im Moment haben sie wieder einige Blüten.
Eine kommt ins Winterquartier eine auf den Kompost. Ausser jemand will die haben. Raum Ulm
avatar
Amur
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 221
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Carpobrotus überwintern - Seite 16 Empty Re: Carpobrotus überwintern

Beitrag  OPUNTIO Do 20 Dez 2018, 11:26

Das mit den Carpobrotus Ablegern aus Kalabrien hat dieses Jahr nicht geklappt.

Meine Hoffnung ruht nun auf den beiden Pflanzen von Teneriffa. Und die sehen noch recht gut aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber der Winter ist noch lang.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4203
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Carpobrotus überwintern - Seite 16 Empty Re: Carpobrotus überwintern

Beitrag  Gast Do 20 Dez 2018, 16:20

Durstig sehen sie aus, aber sonst recht fit.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Carpobrotus überwintern - Seite 16 Empty Re: Carpobrotus überwintern

Beitrag  Kaktusfreund81 Do 20 Dez 2018, 23:25

Auf einer Palästina / Israel - Reise im April 2017 habe ich in einer Gärtnerei in der ältesten Stadt der Welt (Jericho) einen Topf mit
Carpobrotus edulis gekauft. Der entscheidene Vorteil bestand darin, dass die Pflanze bereits fertig bewurzelt war. Sie überstand den
Rückflug zwischen den Beinen unterm Flugzeugsitz, mir war schon Bange, dass von den Ranken ein Teil abbricht.

Zum Glück war am Ende alles paletti und sie hat sich bei mir gut eingelebt. Nur geblüht hat der Carpobrotus bis heute nicht.
Aber das kann ja noch werden... Wink

Ich denke, dass die nebenstehende Tageslichtlampe für die Kakteenaussaat auch wesentlich zum Überleben des Carpobrotus
beiträgt, weil unsere Winter immer sehr lichtarm sind - nichts im Vergleich zum Mittelmeerraum. Die Lampe ist täglich von 7 Uhr
morgens bis 19 Uhr abends in Betrieb und bestrahlt den gesamten Tisch.

Also ist mein heißer Tipp für gescheiterte Carpobrotus-Pfleger: insbesondere für Wildimporte ist Zusatzbeleuchtung das A & O.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2312
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Carpobrotus überwintern - Seite 16 Empty Re: Carpobrotus überwintern

Beitrag  OPUNTIO Fr 08 März 2019, 17:23

jubelnn jubelnn jubelnn jubelnn

Das Wunder ist geschehen. Ich habe nach jahrelangen Versuchen endlich eine Carpobrotus Pflanze über den Winter gebracht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die zweite im Topf ist den Weg ihrer unzähligen Vorgänger gegangen.
Woran es lag, das es dieses Mal wenigstens eine Pflanze geschafft hat, kann ich nicht sagen.
Vielleicht am GWH und der damit einhergehenden sehr kühlen Überwinterung. ( bis runter auf +3° )

Gruß Stefan

OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4203
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Carpobrotus überwintern - Seite 16 Empty Re: Carpobrotus überwintern

Beitrag  Gast Fr 08 März 2019, 21:33

Es geht aufwärts! Das verbliebene Exemplar ist jetzt bestens auf deine Kulturumstände eingestellt - Glückwunsch! *daumen*
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Carpobrotus überwintern - Seite 16 Empty Re: Carpobrotus überwintern

Beitrag  benni Sa 09 März 2019, 14:53

Hier  (Spanien) fangen die 'Carpos' schon an zu blühen :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und viele dicke Knospen gibt's auch.
Die gelben Carpos schlafen noch, sind immer etwas später.
Liebe Grüsse
benni
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1427
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Seite 16 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten