Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sammelfragen eines Neulings

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Sammelfragen eines Neulings  - Seite 3 Empty Re: Sammelfragen eines Neulings

Beitrag  Fred Zimt am So 23 Feb 2014, 18:34

...wann sollte ich am günstigsten umtopfen und am besten anfangen Oberhaupt zu gießen bei den verschiedenen kakteen?
Ich tät jetz umtopfen und dann in ca. 4 Wochen sachte mit dem Giessen anfangen,
dann legen die Pflanzen gleich im neuen Substrat los.

...ich höre schon das gemecker meiner besseren Hälfte
Der Frühling ist auch die optimale Zeit zur Partnersuche.  grinsen2
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Sammelfragen eines Neulings  - Seite 3 Empty Re: Sammelfragen eines Neulings

Beitrag  Bibik am Mo 24 Feb 2014, 13:59

Gut ich mach mich demnächst ans Umtopfen Smile
Kann ich die dann eigentlich schon aus dem kalten Schlafzimmer befreien und in einem warmen Zimmer "aufwecken" ?
Bibik
Bibik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69

Nach oben Nach unten

Sammelfragen eines Neulings  - Seite 3 Empty Re: Sammelfragen eines Neulings

Beitrag  Fred Zimt am Mo 24 Feb 2014, 14:04

Kann ich die dann eigentlich schon aus dem kalten Schlafzimmer befreien und in einem warmen Zimmer "aufwecken"
Die bessere Hälfte? Shocked 
 grinsen2 

Ich wecke nicht durch umstellen, ich wart bis das Schlafzimmer warm wird.
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Sammelfragen eines Neulings  - Seite 3 Empty Re: Sammelfragen eines Neulings

Beitrag  Bibik am Mo 24 Feb 2014, 23:12

So töpfe kommen die Woche Smile das Substrat trocknet auf der Heizung vor sich hin Smile sollte ich die Kakteen nach dem austopfen noch bisschen liegen lassen oder gleich ins ( hoffentlich) trockene Substrat eintopfen ?
Bibik
Bibik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69

Nach oben Nach unten

Sammelfragen eines Neulings  - Seite 3 Empty Re: Sammelfragen eines Neulings

Beitrag  kaktusfreundin01 am Di 25 Feb 2014, 01:54

Wenn du die Pflanzen nach dem Austopfen ca. zwei Wochen liegen lässt, machst du als Neuling keinen Fehler. Bei feuchtem Substrat könnten Pilze in die beschädigten Wurzeln, evtl. auch in eine beschädigte Epidermis, eindringen und zu Infektionen führen. Das sog. "Angiessen", das man von nichtsukkulenten Pflanzen kennt, solltest du bitte unterlassen! Warte lieber noch ein paar Wochen mit dem Wässern, im Moment herrscht sowieso Winterruhe (obwohl es draußen ja mehr nach Frühling aussieht als nach Winter, und es fühlt sich auch recht frühlingshaft an   Very Happy ).
kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 857
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Sammelfragen eines Neulings  - Seite 3 Empty Re: Sammelfragen eines Neulings

Beitrag  Bibik am Di 25 Feb 2014, 14:22

Ok dann werde ich die Kakteen austopfen und vom Substrat befreien und dann 2 Wochen einfach liegen lassen . ??

Und wieder eine Frage Smile Mein Gartenmarkt um die Ecke wird vom Kakteen-Haage beliefert (Kakteen , Substrat etc.).
Wie sind eure erfahrungen mit deren Kakteen ? Hochwertig ? Die Baumarkt Kakteen überleben ja oft den Winter nicht mal.
Bibik
Bibik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69

Nach oben Nach unten

Sammelfragen eines Neulings  - Seite 3 Empty Re: Sammelfragen eines Neulings

Beitrag  Fred Zimt am Di 25 Feb 2014, 14:41

Die Baumarkt Kakteen überleben ja oft den Winter nicht mal.
Ich hab nur wenige Pflanzen aus dem Baumarkt aber die haben alle überlebt.
Wo ist denn da das Problem?

Mein Gartenmarkt um die Ecke wird vom Kakteen-Haage beliefert (Kakteen , Substrat etc.).
Wie sind eure erfahrungen mit deren Kakteen ?
Dann bist Du gut versorgt.
 *daumen* 
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Sammelfragen eines Neulings  - Seite 3 Empty Re: Sammelfragen eines Neulings

Beitrag  Bibik am Di 25 Feb 2014, 15:35

Ich hab jetzt leider kein Bild, ich hatte einen aufgepropften Kaktus bei dem ist im Winter (trotz Staubtrockenen Substrat) die Unteralage weggefault.
2 Andere haben den Balkon im Sommer nicht überlebt (Siehe Bilder mit Kommentar "tot".

Vielleicht bin ich aber auch der Verursacher Razz
Bibik
Bibik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69

Nach oben Nach unten

Sammelfragen eines Neulings  - Seite 3 Empty Re: Sammelfragen eines Neulings

Beitrag  Shamrock am Di 25 Feb 2014, 16:02

Kann jetzt zwar nicht auf Anhieb sagen was Haage so als Pfropfunterlagen verwendet aber ganz häufig kommt hier Hylocereus zum Einsatz. Der will es im Winter weder sonderlich kalt noch trocken - und die Kultur des Pfröpflings muss sich halt immer nach der Unterlage richten. Eventuell könnte also auch deine Unterlage einfach nur verdurstet sein. Nicht alle Kakteen bevorzugen die gleichen Kulturbedingungen. Es gibt halt immer Ausnahmen, die die Regel bestätigen...  Wink 
Den Pfröpfling kann man in so einem Fall übrigens auch bewurzeln oder neu pfropfen.
Wobei ich persönlich aber auch absolut keine Baumarktpflanzen mag - aber wenn der Lieferant Haage heißt, dann kann man dort schon gelegentlich einkaufen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22167
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Sammelfragen eines Neulings  - Seite 3 Empty Re: Sammelfragen eines Neulings

Beitrag  Bibik am Mi 26 Feb 2014, 13:38

So Akt 1 geschafft :)Ich hab versucht gründlich die Erde zu entfernen ich hoffe ich war nicht zu grob Sad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und jetzt abwarten und Tee trinken ? Oder muss ich noch was beachten ?


Zuletzt von Bibik am Mi 26 Feb 2014, 13:43 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Bibik
Bibik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten