Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Feldnummern

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Feldnummern - Seite 10 Empty Re: Feldnummern

Beitrag  Shamrock Mo 05 Dez 2016, 10:09

nobby schrieb:Vielleicht will ich ja mal irgendwann eine Verbreitungskarte dieser Art zeichnen.
Ein weiterer, elementarer Punkt, welcher die Wichtigkeit einer sauberen Feldnummerndokumentation unterstreicht.
Soweit ich weiß sind Kakteen immer noch die einzige Pflanzenfamilie, für welche die Verbreitungsgebiete aller Gattungen und Arten (!) aufgearbeitet und dokumentiert wurden. Ohne verlässliche Feldarbeit schlicht unmöglich.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Feldnummern - Seite 10 Empty Re: Feldnummern

Beitrag  wolfgang dietz Mo 05 Dez 2016, 11:52


Hallo, Ihr Lieben!

...nun auch meinen bescheidenen Senf zu der Feldnummernkiste!
Sicher; es ist wichtig, aus der Natur entnommenes Plfanzenmaterial mit einer Feldnummer zu belegen!
Doch eines weiß ich ,nach über 50 jähriger Kakteenkrankheit,meinerseits:
Ist eine Art erst einmal 30 bis 40 Jahren in Kultur, ist eine Artenreinheit nicht mehr gewährleistet. Eigene Erfahrung! Bekam 1978 in Mexiko, von A.Lau drei Sämlinge von Mam. carmenae. Damals eine Sensation. Heute gibt es aus Nachzuchten praktisch keine artreine carmenae mehr. Das wage ich hier einfach mal zu behaupten. Es würde zu lange dauern, dies an diesem Ort exemplarisch zu begründen.
Und ich denke, dies trifft auf die meisten anderen Arten auch zu!
Nette Grüße an Alle 1
Wolfgang
wolfgang dietz
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 360
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Feldnummern - Seite 10 Empty Re: Feldnummern

Beitrag  Gymnocalycium Mo 05 Dez 2016, 13:03

Hallo Wolfgang
wenn ich aber standortgleiche Pflanzen mit Pflanzen der gleichen Aufsammlung und des gleichen Standortes bestäube, dann trifft eigentlich Deine Behauptung nicht mehr so kategorisch zu; wenn ich dabei an die Gymnosammlung von J. Piltz denke und sehe, wie er selbst bestäubt, dann kann man den Nummern schon ein wenig mehr Glauben schenken

VG
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1465
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Feldnummern - Seite 10 Empty Re: Feldnummern

Beitrag  wolfgang dietz Mo 05 Dez 2016, 13:35


Hallo . Gymnocalycium,
es ehrt Herrn Piltz , wenn er so gewissenhaft wie möglich Bestäubungen durchführt! Doch es gibt auch andere Händler. Vor einiger Zeit, sprach ich den Besitzer eines renommierten, zertifizierten großen Unternehmens darauf an, dass ich ein gewisses Pflanzenangebot nicht als Coryphantha borwigii ansehe. (...zumal der Name nicht mehr gültig ist!) Die stoische Antwort: Ich habe mich schon längere Zeit nicht mehr mit Nomenklatur beschäftigt! So kann man es auch machen!
Und ich sprach ja über einen Zeitraum mehrerer Jahrzehnte! Doch wird man , wenn wir über viele Jahre den botansichen Wert artreiner Sammlungen erhalten wollen, nicht ganz ohne definiertes,einwandfreies Samenangebot von Originalstandorten herumkommen! ...Ich sehe jetzt schon den Aufschrei vieler Puristen und Pflanzenschützer, zu denen ich mich eigentlich auch zähle!
Viele Grüße, Wolfgang
wolfgang dietz
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 360
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Feldnummern - Seite 10 Empty Re: Feldnummern

Beitrag  Gymnocalycium Mo 05 Dez 2016, 13:45

hallo Wolfgang
wenn man aber die  früher eingeführten Standortpflanzen artrein bestäubt, hat man das ja dann eigentlich doch von einem "hier angesiedelten" Originalstandort gemacht, mal provozierend gefragt
VG
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1465
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Feldnummern - Seite 10 Empty Re: Feldnummern

Beitrag  wolfgang dietz Mo 05 Dez 2016, 13:57

Hallo Gymnocalycium,
ich gebe Dir prinzipiell recht. Doch ,wenn nun diese einwandfrei definierten Nachzuchtpflanzen ihren lokalen Standort verlassen, kann auch ein Herr Piltz nicht mehr nachverfolgen, was weiter mit ihnen passieren wird. Und es gibt Schluris in unserer Zunft. Und wieso oft, wird in der Weitervermehrung die "Zufallsbiene" eine große Rolle spielen. Ich gebe es freimütig zu; dies ist mir auch schon passiert, dass ich erst bei der Blühreife von Sämlingen gemerkt habe, dass mir da jemand anderes in mein" Bestäuberhandwerk" gepfuscht hatte. Nur bin ich so rigoros, diese Pflanzen dann auch zu vernichten.!

Aber, ich denke, da wird sich auf langer Sicht nichts wirklich ändern!
Nette Grüße, Wolfgang
wolfgang dietz
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 360
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Feldnummern - Seite 10 Empty Re: Feldnummern

Beitrag  Gymnocalycium Mo 05 Dez 2016, 14:06

Hallo Wolfgang
sicher, mit der Verlängerung der Kette, da wird es oft dann unübersichtlich oder ungenau, ich bezog mich nur auf die Samen, die so wie geschildert entstanden sind am sog. ausgelagerten Standort
Vg
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1465
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Feldnummern - Seite 10 Empty Re: Feldnummern

Beitrag  Msenilis Mo 05 Dez 2016, 23:39

Hallo ,
und es gibt auch Kakteenfreunde oder Händler, die durch Aussaat vermehrte Pflanzen ein /F1
hinzufügen, um sie von vegetativ vermehrten Pflanzen zu unterscheiden!
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1848
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Feldnummern - Seite 10 Empty F1

Beitrag  sulco-willi Di 06 Dez 2016, 13:01

Msenilis schrieb:Hallo ,
und es gibt auch Kakteenfreunde oder Händler, die durch Aussaat vermehrte Pflanzen ein /F1
hinzufügen, um sie von vegetativ vermehrten Pflanzen zu unterscheiden!

Ja, zu denen gehöre ich, aber nur wenn ich sicher bin 2 Originalpflanzen miteinander bestäubt zu haben. Wenn ich das nicht sicher sagen kann, bezeichne ich sie als Fx, allerdings auch nur, wenn ich einigermaßen sicher weiß, dass Nachkommen von Originalpflanzen die Eltern sind. Ansonsten lasse ich die Feldnummer weg. Alles andere ist unseriös.

Ich hatte gestern einen ziemlich ausführlichen Beitrag zu diesem Thema geschrieben und dort auch diese Einteilung in unterschiedliche Kategorien durch Gorden Rowley auffgezeigt. Leider ist dieser Beitrag beim "Senden" ins Nirwana verschwunden. Mal sehen ob ich es schaffe, in den nächsten Tagen darauf zurückzukommen.

Beste Grüße
Willi

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
www.sulcorebutia.de gibt es nicht mehr
und der sulco-gertel im Netz ist ein fake!!!
sulco-willi
sulco-willi
Fachmoderator - Sulcorebutia

Anzahl der Beiträge : 935
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Weingartia

Nach oben Nach unten

Feldnummern - Seite 10 Empty Re: Feldnummern

Beitrag  wolfgang dietz Di 06 Dez 2016, 14:36

....mach schon, Sulco-Willy!! Very Happy

Grüße, Wolfgang
wolfgang dietz
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 360
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten