Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Alter / Lebensdauer der Kakteen

+14
Blume
Roland150
Fred Zimt
Nexeron
Torro
jupp999
boophane
Shamrock
Der Kaktus
zwiesel
Cristatahunter
Wüstenwolli
Pieks
heinrich
18 verfasser

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Alter / Lebensdauer der Kakteen - Seite 3 Empty Re: Alter / Lebensdauer der Kakteen

Beitrag  Torro Mi 05 März 2014, 06:56

Heinrich, die japanischen Kakteenzüchter sagen mit Sicherheit,
das ein Astrophytum asterias 25 Jahre alt wird.
Die pushen die Dinger auch ziemlich heftig.
Mein eigener - hart gezogen - ist mit 30 Jahren eingegangen.

Ich hatte mal einen Selenicereus-Klon, schon ca. 30 Jahre alt, damals als Steckling bekommen.
Da sind ALLE Pflanzen in einem Winter eingegangen. Selbst Stücken, die auf dem Regal lagen.
Zufall? Eher nicht.



_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6738
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Alter / Lebensdauer der Kakteen - Seite 3 Empty Re: Alter / Lebensdauer der Kakteen

Beitrag  Cristatahunter Mi 05 März 2014, 07:47

Ähnliches habe ich auch schon gehört. Früher war es Mode von Backebergia militaris ein Kopfstück mit Cephalium auf einem Trichocereus gepfropft zu halten. Ein Veteran unserer OG hatte zusammen mit ein paar Freunden eine Ladung kommen lassen(damals war das noch erlaubt) nach ein paar Jahren ist Ihm sein Ex. eingegangen. Bei seinen Freunden starben auch alle zur selben Zeit.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22728
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Alter / Lebensdauer der Kakteen - Seite 3 Empty Re: Alter / Lebensdauer der Kakteen

Beitrag  Nexeron Mi 05 März 2014, 12:23

Vllt ist das ähnlich dem Bambus, die haben eine innere Uhr die den sagt wann die blühen und wenn es soweit ist blühen alle relativ zeitnah auf der ganzen Welt. (natürlich der selben Art)
Nexeron
Nexeron
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 233
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Lophophora,Astrophytum und Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Alter / Lebensdauer der Kakteen - Seite 3 Empty Re: Alter / Lebensdauer der Kakteen

Beitrag  Fred Zimt Mi 05 März 2014, 12:44

Stefan schrieb:dazu die Baumaloen oder Drachenbäume und Dichotomien wo von 1000 und mehr Jahren die Rede ist.

Kurze Zwischenfrage: Was sind denn Dichotomien?
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6755

Nach oben Nach unten

Alter / Lebensdauer der Kakteen - Seite 3 Empty Re: Alter / Lebensdauer der Kakteen

Beitrag  Cristatahunter Mi 05 März 2014, 13:38

http://www.baobabs.com/PH/Aloe_dichotoma.jpg

eigentlich kein botanischer Name. Aber ich sage denen halt so.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22728
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Alter / Lebensdauer der Kakteen - Seite 3 Empty Re: Alter / Lebensdauer der Kakteen

Beitrag  Roland150 Do 13 März 2014, 20:24

Ist das Leben einer Pflanze immer endlich? Sprich wird auch mein Astrophytum myriostigma irgendwann sterben, ohne dass ich es verhindern könnte? Woran erkenne ich einen natürlichen Tod und Tod durch eine Krankheit? Wie sterben Kakteen und andere Pflanzen? Und wie sieht's mit den Ablegern, Stecklingen aus? Zum Beispiel: Ich nehme von einer Echinopsis einen Ableger und bewurzle sie. Dieser Ableger wird irgendwann selber neue Ableger bilden. Diese setze ich wieder auf sie Erde und pflege diesen wie die anderen Kakteen. Könnte ich dies unendlich so weitermachen? Gilt dies auch für Stecklinge? Also wenn ich einen Spross von einer Opuntien bewurzle lasse?
lg
Roland
avatar
Roland150
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Kakteen der Gattung Astrophytum

Nach oben Nach unten

Alter / Lebensdauer der Kakteen - Seite 3 Empty Re: Alter / Lebensdauer der Kakteen

Beitrag  Shamrock Do 13 März 2014, 20:55

Fragen über Fragen, werter Roland...  Very Happy 
Dann mal schön der Reihe nach: Ja, jedes Leben ist endlich. Den natürlichen Tod wird man kaum von einem Tod durch Krankheit unterscheiden können, weil der Tod durch Krankheit meist durch Altersschwäche hervorgerufen wird. Lebende und vermehrende Zellen sind nicht für die Ewigkeit konstruiert... Ableger und Co., also Klone, kannst du rein theoretisch ewig Weiterkultivieren. Somit geht das Genmaterial der Mutterpflanze nie verloren. Warum? Klar, das Kindel entsteht aus frischen, neuen Zellen. Letztendlich ist aber die Lebenserwartung der Ableger nicht größer als die der Mutter sondern neigt sich irgendwann ins Gegenteil. Einer der Gründe warum frisches Genmaterial durch generative Vermehrung so wichtig ist.
Bis auf den ersten Punkt bestätigen wenige Ausnahmen die Regel.

Alles beantwortet? Oder kamen deine Fragen eher aus einem philosophischen Hintergrund?
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28566
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Alter / Lebensdauer der Kakteen - Seite 3 Empty Re: Alter / Lebensdauer der Kakteen

Beitrag  Blume Do 13 März 2014, 22:08

Mal abgesehn davon das DU ewig leben müsstest um das ewig weiterzuführen. Alles hat irgendwann ein Ende, nichts ist unsterblich. Wie mein Vorredner schon schrieb.

mfg
Blume
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 428
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

Alter / Lebensdauer der Kakteen - Seite 3 Empty Re: Alter / Lebensdauer der Kakteen

Beitrag  Pieks Do 13 März 2014, 22:29

Selbst die Unendlichkeit besteht lediglich aus Augenblicken.

Cool
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3276
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Alter / Lebensdauer der Kakteen - Seite 3 Empty Re: Alter / Lebensdauer der Kakteen

Beitrag  boophane Do 13 März 2014, 22:32

Blume schrieb: nichts ist unsterblich

mfg

Das stimmt so nicht... man kann zwar jedes Lebewesen irgendwie abtöten, aber z. B. Bakterien, die sich durch Zweiteilung vermehren ist es schwer von Sterblichkeit zu reden. 50.000.000 Jahre eingeschlossen in Steinsalz ist für halophile Archaea überhaupt kein Problem.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1529
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten