Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Euphorbia noch zu retten?

Nach unten

Euphorbia noch zu retten?

Beitrag  Kaktussi am Di 04 März 2014, 18:48

Hallo ihr Lieben,

Ich hab gerade angefangen meine kakteen zu enttorfen, da habe ich bei meiner neuen Euphorbia Horrida unter der Oberfläche entdeckt dass sie anscheinend fault  scratch ich habe sie letzte Woche erst gekauft. Der große baumartige Teil scheint nicht so schlimm dran zu sein wie der kleine Teil. An dem hängt schon ein fauliger Arm.

Was meint ihr, kann ich noch was retten? Ich dachte daran den hängenden Arm abzuschneiden und nei bewurzeln zu lassen. Kann ich dem baumartigen noch irgendwie helfen? Es wäre schade wenn ich die beiden schon entsorgen müsste.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Kaktussi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia noch zu retten?

Beitrag  jupp999 am Di 04 März 2014, 19:38

Hallo,

ich bin zwar kein Euphorbia-Experte, aber ich kann da "nix Schlimmes" entdecken.
Die Pflanze hat wohl ein bisschen zu tief im Torf gesteckt, deshalb die braune Verfärbung unten.
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1841

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia noch zu retten?

Beitrag  kaktus_konstrukteur am Di 04 März 2014, 19:40

Ja hätte ich auch gesagt, verfault ist das eigentlich nicht. Aber sollen die Experten unter uns sich mal zu Wort melden Very Happy
avatar
kaktus_konstrukteur
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia noch zu retten?

Beitrag  Kaktussi am Di 04 März 2014, 19:48

Ooch  danke das sind gute Nachrichten.

Was mach ich denn mit dem Arm auf dem letzten Bild der da rum schlabbert? So wieder einpflanzen geht ja schlecht.
avatar
Kaktussi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia noch zu retten?

Beitrag  Torro am Di 04 März 2014, 20:05

Abschneiden, abtrocken lassen (etwa 1-2 Wochen), dann bewurzeln.



_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6661
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia noch zu retten?

Beitrag  jupp999 am Di 04 März 2014, 20:16

Abschneiden ...
Aber d'ran denken, den austreteden Milchsaft nicht mit Schleimhäuten in Kontakt kommen lassen ... !      Evil or Very Mad   Crying or Very sad   Evil or Very Mad
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1841

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia noch zu retten?

Beitrag  Kaktussi am Do 06 März 2014, 00:01

Oh Danke jupp, das wäre sonst höchstwahrscheinlich unangenehm geworden :-D
avatar
Kaktussi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten