Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Selenicereus-triebe mal anders!

Nach unten

Selenicereus-triebe mal anders! Empty Selenicereus-triebe mal anders!

Beitrag  roli am Di 11 März 2014, 18:46

Hallo zusammen,
im Herbst hab ich von Ernst einige Selenicereus-mutterstöcke und Ableger bekommen.
(Auch hier wieder vielen Dank Ernst!  Fröhlich  )
Da ich mir nicht sicher war, ob diese bei mir im ersten Winter in der ungewohnten Umgebung
im Winterquartier überleben, hab ich einen teil ins Winterquartier und einen Teil in meine "Aufzuchtstation"
ein altes 80er Aquarium gestellt. Wie ich erwartet hab, sind die Selenis im "Aquarium" weitergewachsen und
leider trotz Beleuchtung etwas vergeilt. Kein Problem, Hauptsache, sie überleben den Winter!  Razz 
Nun hab ich am 22.02. einige Triebe abgeschnitten und 3 davon einfach nur so auf Bims gelegt.
Da sie einige Luftwurzeln hatten dachte ich, das sie auch so wachsen können.
Und siehe da! Sie treiben schon wieder. Schön wärs, wenn auch aus den Areolen noch Triebe kommen würden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich werd Euch gern über den weiteren Verlauf dieses Versuches berichten. Vielleicht wirds was!  *daumen* 
Kritik und Kommentare sind wie immer erwünscht!  Smile 
roli
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1141
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Selenicereus-triebe mal anders! Empty Re: Selenicereus-triebe mal anders!

Beitrag  epiphyllumplantage am Di 11 März 2014, 19:22

Jetzt mal Quark beiseite...
Meinst du das ernsthaft ?
epiphyllumplantage
epiphyllumplantage
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 196

Nach oben Nach unten

Selenicereus-triebe mal anders! Empty Re: Selenicereus-triebe mal anders!

Beitrag  Torro am Di 11 März 2014, 19:30

Roli, Selenicereus bekommt man kaum kaputt.
Die wurzeln auch im Nachbartopf, macht ihnen nichts aus.
Eventuell wachsen die ja so kräftiger. Da sie nicht nur an einer Wurzel hängen?

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Selenicereus-triebe mal anders! Empty Re: Selenicereus-triebe mal anders!

Beitrag  roli am Di 11 März 2014, 19:47

Hallo epi und Frank,
@ epi: Was meinst du mit ernsthaft? ...Ich bin nicht dafür bekannt, das ich scherze mach. Rolling Eyes 
Nö, natürlich mein ichs so wie ich's schrieb. Warum auch nicht?
@ Frank: Ja, so ähnlich dachte ich es mir auch! Endlich einer der mich Versteht!  *umarmen* 
roli
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1141
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Selenicereus-triebe mal anders! Empty Re: Selenicereus-triebe mal anders!

Beitrag  Fred Zimt am Di 11 März 2014, 19:52

...ein altes 80er Aquarium gestellt.
Vermutlich hat da einer verstanden,
Du hättst die Stecklinge bei den Fischen versenkt. Rolling Eyes 
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Selenicereus-triebe mal anders! Empty Re: Selenicereus-triebe mal anders!

Beitrag  roli am Di 11 März 2014, 20:01

Oh, shit! Meine schuld!  Embarassed 
Nö, ich hab das Aquarium umfunktioniert. Mit Styropor verkleidet und Bodenheizung für die Aussaat.
Sorry da hab ich mich falsch ausgedrückt.  Rolling Eyes 
roli
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1141
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Selenicereus-triebe mal anders! Empty Re: Selenicereus-triebe mal anders!

Beitrag  william-sii am Di 11 März 2014, 21:29

Roli, wenn du mehr Triebe willst, einfach die Selenis noch kleiner zerstückeln. Pro Stück 1 eingebuddelte Luftwurzel reicht.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3322
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Selenicereus-triebe mal anders! Empty Re: Selenicereus-triebe mal anders!

Beitrag  roli am Mi 12 März 2014, 17:59

Danke für den Tipp Ernst,
die Selenis sind ja ein echtes "Vermehrungswunder"!  Smile 
Am Naturstandort müssen die doch dann wachsen wie bei uns Brenneseln??
Ich hab bewusst das Wort -Unkraut- vermieden.
Eine dumme Frage hab ich noch:
Die Selenis in meiner Aufzuchtstation--altes Aquarium-- haben ja etliche,
etwas vergeilte Triebe entwickelt. Kann ich die auch zum Pfropfen verwenden?
Oder besser abschneiden und entsorgen?
Ich dachte, wenn ich sie bewurzle und sie im Frühling echte Sonne bekommen,
können sie auch wieder normal wachsen.
Ich hab da keine Ahnung, wie soll ich's machen?
roli
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1141
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Selenicereus-triebe mal anders! Empty Re: Selenicereus-triebe mal anders!

Beitrag  william-sii am Mi 12 März 2014, 19:56

Bei genügend Licht und Futter wird das, was dann neu treibt, dicker. Lass an den dicken Teilen dann unten einfach 1-2 cm vom Dünnen dran, das kommt ja sowieso in die Erde. Mit den dann erscheinenden Neutrieben verfahre genau so. So kannst du mit der Zeit die dünnen Teile abbauen.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3322
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Selenicereus-triebe mal anders! Empty Re: Selenicereus-triebe mal anders!

Beitrag  roli am Mi 12 März 2014, 20:01

Super, danke Ernst!
Dann kanns ja bald losgehen.  *Wink* 
roli
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1141
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten