Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Leztes Jahr ausgesäte Frailea asteroides

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Leztes Jahr ausgesäte Frailea asteroides - Seite 2 Empty Re: Leztes Jahr ausgesäte Frailea asteroides

Beitrag  Shamrock am Do 05 Nov 2015, 21:13

Nachmittag klingt schon verdächtig nach Frailea. Artabhängig... Manche Fraileen beschließen halt mal ausnahmsweise richtig zu blühen und wollen sich dann bei dem Aufwand aber auch sicher und unbedingt generativ vermehren. Frei nach dem Motto "sonst hätte die Kleistogamie doch auch gereicht". Mit anderen Worten: Sie befruchten sich eben nicht immer automatisch selbst. Die Frage ist, ob ein Pinseleinsatz in dem Fall überhaupt etwas gebracht hätte.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21692
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Leztes Jahr ausgesäte Frailea asteroides - Seite 2 Empty Re: Leztes Jahr ausgesäte Frailea asteroides

Beitrag  Wüstenwolli am Do 05 Nov 2015, 21:33

Vielleicht hast Du mal ein Foto von Deiner Frailea , Zwiesel?
Habe meistens Früchte und Samen nach der Blüte / fertig entwickelten Knospe von Frailea ernten können.
Selten, aber es kam vor , waren die Blüten - Reste aber auch wie verdorrt und ohne Samen.

LG Wolli


Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5110
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Leztes Jahr ausgesäte Frailea asteroides - Seite 2 Empty Re: Leztes Jahr ausgesäte Frailea asteroides

Beitrag  Cristatahunter am Do 05 Nov 2015, 21:45

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mittlerweile zwei Jahre alt und erst vor 60 Tagen pikiert. Vielleicht klappt es das nächste Jahr mit blühen.
Hat seit dem pikieren noch kein Wasser gesehen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19694
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Leztes Jahr ausgesäte Frailea asteroides - Seite 2 Empty Re: Leztes Jahr ausgesäte Frailea asteroides

Beitrag  Cristatahunter am Do 05 Nov 2015, 21:47

Wüstenwolli schrieb:Vielleicht hast Du mal ein Foto von Deiner Frailea , Zwiesel?
Habe meistens Früchte und Samen nach der Blüte / fertig entwickelten Knospe von Frailea ernten können.
Selten, aber es kam vor , waren die Blüten - Reste aber auch wie verdorrt  und ohne Samen.

LG Wolli




Samenraub?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19694
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Leztes Jahr ausgesäte Frailea asteroides - Seite 2 Empty Re: Leztes Jahr ausgesäte Frailea asteroides

Beitrag  Wüstenwolli am Do 05 Nov 2015, 22:25

Glaube ich nicht, Stefan.
der Blütenrest war geschlossen und ganz dünn am Hals -
so wie es bei einer unbefruchteten Blüte ist.
Wenige Wochen vorher hatte die Frailea noch reichlich Samen angesetzt - vielleicht war sie einfach erschöpft oder das Wetter hatte nicht gepasst...

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5110
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten