Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiphyllum auf Opuntia

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Epiphyllum auf Opuntia - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum auf Opuntia

Beitrag  Blütenmeer am Di 11 Okt 2016, 15:29

Hallo,

hat schon mal jemand probiert, den auf der Opuntie groß gewordenen Epi abzumoosen?
Also um den "Fuß" herum Moos wickeln, den Bereich mit einer Tüte einhüllen und feucht halten, bis sich am Epi Wurzeln gebildet haben...
und dann ablösen von der Opuntien-Unterlage?

@ Torro
was hast Du denn schon ausprobiert?

Ihr wollt doch sicher irgendwann "selbständige" Epis haben.

Ich bin noch neu bei Epis.
An dieser Stelle DANKE für so viele wundervolle Bilder in all Euren Beiträgen. Eine Augenweide...

LG
Birgit
Blütenmeer
Blütenmeer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, ein paar Aloe

Nach oben Nach unten

Epiphyllum auf Opuntia - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum auf Opuntia

Beitrag  Torro am Di 11 Okt 2016, 15:37

Hallo Birgit,

soviel Aufwand bedarf es nicht.
Einfach abschneiden, abtrocknen lassen und bewurzeln.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6809
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epiphyllum auf Opuntia - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum auf Opuntia

Beitrag  Blütenmeer am Di 11 Okt 2016, 19:35

Hallo Torro,

ach so! Das ist gut.

Du hattest geschrieben
"ja anwachsen tut alles auf Opuntia.
Das Wachstum hinterher ist das Problem."
... dann meintest Du nicht das Anwurzeln/Bewurzeln, sondern das Weiter-wachsen.
Wie sieht es denn damit aus? Stagnieren sie dann ganz lange?

Ich finde es auf jeden Fall sehr beeindruckend mit dem Pfropfen.
Leider habe ich "dafür im Moment kein Ohr" Laughing
Aber, das kann sich ja noch einfinden.

Ich las, dass einige sich dann Opuntia indica von der E-Bucht kaufen.
Entweder ich mache das oder....... vielleicht bringt es mir jemand aus Tunesien/Marokko mit.....

LG
Birgit
Blütenmeer
Blütenmeer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, ein paar Aloe

Nach oben Nach unten

Epiphyllum auf Opuntia - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum auf Opuntia

Beitrag  Torro am Di 11 Okt 2016, 19:53

Hallo Birgit,

Epiphyllum wächst sehr gut auf Opuntia (zumindest auf ficus-indica).
Ansonsten ist das eine sehr spezielle Sache. Manches wächst - fast alles andere nicht.
Das wächst dann an ... und verhungert quasi. Beispielsweise Hildewintera. Wächst zügig auf der Opuntia an,
dann ist aber Sense.

Papamatzi hatte hier mal eine Liste angefangen was wächst. Aber es ging wohl vor allem
um winterharte Kakteen.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6809
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epiphyllum auf Opuntia - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum auf Opuntia

Beitrag  Blütenmeer am Di 11 Okt 2016, 22:37

Hallo Torro,

wie entwickeln sich denn die von der Opuntia abgetrennten Epiphyllen weiter?
Wachsen sie nach dem Anwurzeln dann ganz normal weiter und blühen irgendwann,
oder gibt es Unterschiede zu Epiphyllen, die niemals gepfropft wurden?

LG
Birgit
Blütenmeer
Blütenmeer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, ein paar Aloe

Nach oben Nach unten

Epiphyllum auf Opuntia - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum auf Opuntia

Beitrag  Kakteen am Di 11 Okt 2016, 23:03

Torro schrieb:Hallo Birgit,

Epiphyllum wächst sehr gut auf Opuntia (zumindest auf ficus-indica).
Ansonsten ist das eine sehr spezielle Sache. Manches wächst - fast alles andere nicht.
Das wächst dann an ... und verhungert quasi. Beispielsweise Hildewintera. Wächst zügig auf der Opuntia an,
dann ist aber Sense.

Papamatzi hatte hier mal eine Liste angefangen was wächst. Aber es ging wohl vor allem
um winterharte Kakteen.

Hallo darf ich hier mal bitte einkliken,die E-mail Verbindung klappte bei mir nicht.Was Frank hier sagte mit Pfropen auf Opuntia kann ich auch bestätigen.
Die Sämlinge verschiedener Arten wachsen an wachsen dann aber nicht weiter,Epiphyllum wird angenommen,ich hatte ein Steckling gepfropft der nach ca. 2 Wochen schrumplig wurde
der dann aber nach ca 6 Wochen erholte und weiter wuchs. Schlafen^
Kakteen
Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 86
Lieblings-Gattungen : Hybriden mit schönen Blüten ,Echinopsis,Hildewintera

Nach oben Nach unten

Epiphyllum auf Opuntia - Seite 4 Empty Re: Epiphyllum auf Opuntia

Beitrag  Torro am Mi 12 Okt 2016, 07:15

Hallo Birgit,

auf Opuntia gepfropfte Epis blühen nach ein bis zwei Jahren. Legen also ein rasantes Wachstum hin.
Danach kann man die Blätter abschneiden und normal bewurzeln.
Da die Blätter kräftig sind, wurzeln sie ordentlich schnell und wachsen dann wie ganz normale Pflanzen.

Eine normale gekaufte Pflanze, die ja als Hybride nur vegetativ vermehrt wird, braucht schon mal 5-7 Jahre bis
zur Blüte.

Eine frische Pfropfung kann gefühlt sofort weiter wachsen oder es dauert schon etwas länger. Das hängt von
so vielen Faktoren (und manchmal ein wenig Glück) ab.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6809
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten