Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops

Seite 2 von 100 Zurück  1, 2, 3 ... 51 ... 100  Weiter

Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 05 Feb 2014, 17:40

ein "Fleißkärtchen" für deine zahlreichen Zitate hast Du Dir schon längst verdient, Tim!  :Danke: 
Man sollte sich mehr Zeit zum Lesen nehmen.
Und seine Winterwachser / - blüher dann mal zusammen aufstellen.
Bei mir steht alles querbeet und durcheinander im Gwh.  Embarassed 
Zum Glück erkennt man meistens an der Pflanze, ob sie ruhen oder wachsen will.
Allerdings tanzen manche bekanntlich ja mal aus der Reihe und machen, was sie wollen.
Bei Lithops allerdings geht wenigstens in Sachen Blüte alles synchron.
Blühen brav im September/ Oktober innerhalb 2-3 Wochen.
Mit dem Sich - Teilen , da machen sie , was sie wollen.
Der eine tuts, der andere daneben gleicher Art und Größe mags nicht.

LG Wolli

avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4786
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Echinopsis am So 16 Feb 2014, 18:04

Hallo zusammen,

hier bin ich noch ein paar Bilder schuldig.
So sehen die Kleinen aus nach dem Enttorfen und wiedereintopfen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

..und meine bescheidene "alte" Sammlung, auch neu umgetopft:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

lG
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15006
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Ralle am So 16 Feb 2014, 20:14

Seeehr schön!;-)
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Ralle am So 16 Feb 2014, 20:38

Vor fast 2 Monaten dachte ich mir einfach so, ich probiere mal ein Tütchen Lithops aus zu sähen um zu sehen, wie das funktioniert und besorgte mir Lithops hookeri ... und war erstaunt, wie gut die Keimquote war.  Shocked 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Bimskiesel am So 16 Feb 2014, 21:25

Hallo Daniel, das ist vorbildlich! Sieht sehr gut aus. yeahh 

Hallo Ralf, das ist vorbildlich! Sieht sehr gut aus. yeahh

Musste mal ein doppeltes Kompliment loswerden. Laughing 

Ich schaue jeden Tag, ob ich schon eine Regung bei den Steinchen sehen kann. An einem Sämling meine ich, eine kleine Spaltöffnung entdeckt zu haben.

Grüße, Antje
avatar
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1565
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  ConnyNRW am Di 18 Feb 2014, 09:58

Morgääähn....
Mal ne Frage...
ich habe meine ja auch auseinander gesetzt und dann fangen die auch an, die alten Loben weg zu schieben und eben hab ich gesehen
(obwohl gestern noch alles gut war) das in der Mitte bei einem alles verschrumpelt ist.Also tot!
Wieso kommt das so plötzlich?

Hier mal ein Bild dazu:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann noch zu den Rubra nach ca. 2 Wochen...habe sie behalten und habe dafür andere abgegeben.War auch ok.
Und bei dem weicherem tut sich in der Mitte schon was...bei dem anderen auch aber da sieht man es noch nicht so gut!
Leider auch wieder nur mit dem Handy gemacht, bin grad noch zu faul, die Cam und das Makro raus zu holen.
Aber sobald mehr zu sehen ist, hole ich das nach.

Hier mal beide:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
ConnyNRW
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 122
Lieblings-Gattungen : Ähm..lass mich überlegen

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Bimskiesel am Di 18 Feb 2014, 10:29

Dem gefaulten Lithops wird wohl irgend etwas nicht gefallen haben. (Wurzelschaden?, Restfeuchte im Substrat?)

Der rubra auf dem zweiten Bild sieht mir bald so aus, als ob er blühen wolle. bin mal gespannt, was er tut.

Grüße, Antje
avatar
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1565
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  ConnyNRW am Di 18 Feb 2014, 10:44

Hallo Antje,

also ne Restfeuchte im Substrat kann eigentl.nicht sein.Die stehen schon so lange da....ohne Wasser...
Naja viell. ist es so, das er einfach nicht genug Kraft hatte der keine Pupser...
Bin schon traurig...aber hab bisher von ca. 30 Lithops erst 3 verloren...Hoffe es werden nicht mehr.
Ja bei den Rubra bin ich auch gespannt.Die stehen schön hell und hab mir eben noch einen gekauft.

Da ich ja nun auf die Kakteen und Lithops etc.. gekommen bin kl. Geschichte der letzten Tage.
Ich komme ins Büro zu Männe... ich seh in der Ecke einen Topf auf dem Boden stehen und frag ihn:
Was ist das für ein Gestrüpp?Weil es sah von weitem und im dkl. echt komisch aus.
Da nahm er ihn und sagte alles liebe zum Valentinstag mein Schatz.
Ich habe dir extra Gestrüpp besorg...Crying or Very sad 
Kurz: es war ein neuer Kaktus...
Ui ui da hatte ich was angerichtet...aber ich hoffe er kommt drüber weg.
Was stellt er ihn auch so sichtbar dahin?  lol! 
Aber so schnell sag ich nix mehr...
avatar
ConnyNRW
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 122
Lieblings-Gattungen : Ähm..lass mich überlegen

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  mjt999 am Di 18 Feb 2014, 23:00

Ralle schrieb:Vor fast 2 Monaten dachte ich mir einfach so, ich probiere mal ein Tütchen Lithops aus zu sähen um zu sehen, wie das funktioniert und besorgte mir Lithops hookeri ... und war erstaunt, wie gut die Keimquote war.  Shocked 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schön!!  *daumen* 
avatar
mjt999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Lophophoras, Astrophyten

Nach oben Nach unten

Re: Lithops

Beitrag  Wüstenwolli am Di 18 Feb 2014, 23:17

@ConnyNRW:

Die rubras sind etwas dehydriert - das ist gut - aber worin stehen sie?
Wurden sie so gekauft oder hast du das Substrat selbst gewählt und woraus besteht das?
Bei den Lithops - zuviel Wasser haben die nicht bekommen;
gefaulte sehen anders aus -
was ist unter den Zierkieseln?

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4786
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 100 Zurück  1, 2, 3 ... 51 ... 100  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten