Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turbinicarpus X amabilis

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Turbinicarpus X amabilis

Beitrag  Cristatahunter am So 16 März 2014, 20:00

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Hybride von pseudopectinatus und saueri. So steht es jedenfalls auf der Stecketikette.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15073
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus X amabilis

Beitrag  Kakteenfreek am So 16 März 2014, 20:13

Hallo Cristahunter;
ein sehr schönes Pflänzchen!!! -kennt man die Eltern?
Laß uns in 1-2 Tagen an den Blüten teilhaben!
Gruss
Kakteenfreek
avatar
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 606
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus X amabilis

Beitrag  Kakteenfreek am So 16 März 2014, 20:19

Alles klar,habe mir das zweite Bild erst im nachhinein genauer angesehen!
Gruss
Kakteenfreek
avatar
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 606
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus X amabilis

Beitrag  turbini1 am Mo 17 März 2014, 08:32

Cristatahunter schrieb:Eine Hybride von pseudopectinatus und saueri. So steht es jedenfalls auf der Stecketikette.


So entstehen Missverständnisse. Turbinicarpus x amabilis Hald & Panarotto ist eine Hybride zwischen Turb. pseudopectinatus und Turb. sauerii ssp. nelissae eine sehr gute Quelle für diese Turbinicarpus Hybriden ist das Buch "The Genus Turbinicarpus" von Milan Zachar. Am Ende des Buches findet man zwei Seiten mit überwiegend Panarotto Hybriden einschließlich der Angaben zu den Eltern (auch weiter als bis nur zur Art)
Gruß
Stefan
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3328
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus X amabilis

Beitrag  Cristatahunter am Mo 17 März 2014, 08:51



steht auch so auf der Etikette. Ich wollte nur nicht tüpfchensch...
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15073
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus X amabilis

Beitrag  turbini1 am Mo 17 März 2014, 09:06

Cristatahunter schrieb:

steht auch so auf der Etikette. Ich wollte nur nicht tüpfchensch...


naja, ist das hier ein Fachforum oder ein Plauder-, Dilletanten- und Blümchenforum?

Vollständig ausgeschriebene Pflanzennamen (nicht unbedingt mit Autorenangabe und Literaturzitat  Wink ) halte ich nicht für tüpfchensch... sondern in einem Fachforum für normal schon um Verwechslungen zu vermeiden und zu wissen über was man schreibt.

Gruß
Stefan
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3328
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus X amabilis

Beitrag  Cristatahunter am Mo 17 März 2014, 23:25

Wie würde meine Hybride aussehen wenn sie nur T. sauerii ohne ssp. und T. pseudopectinatus in sich vereinen würde? Ich würde wohl keinen unterschied feststellen. Oft haben Hybriden stark abweichendes aussehen. Bei einer Hybride finde ich eine so genaue Bezeichnung der Eltern übertrieben weil nicht nachvollziehbar.
Hätte ich einen T. sauerii ssp nelissae dann würde ich schon auf eine korrekte Bezeichnung achten. Aber nicht bei einer Hybride.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15073
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus X amabilis

Beitrag  turbini1 am Di 18 März 2014, 08:46

Hallo Stefan,
wäre es dann nicht sinnvoller die ssp. und nicht die Art zu nennen?
Gruß
Stefan
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3328
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus X amabilis

Beitrag  Cristatahunter am Di 18 März 2014, 12:44

turbini1 schrieb:Hallo Stefan,
wäre es dann nicht sinnvoller die ssp. und nicht die Art zu nennen?
Gruß
Stefan
Hallo Stefan 
Wann ist dann? Bei einer eigenständigen Unterart braucht es auch die Art um die Unterart einzustufen. 
Bei einer Hybride sind die Eltern nur dann wichtig wenn ich die Kreuzung nachmachen möchte. Doch das gibt mir nicht die Sicherheit das diese Nachkommen so wie dieser Turbinicarpus aussehen. Eigentlich würde bereits Turbinicarpus Hybride als Name ausreichen.
Das zeigt mir auch meine T. valdezianus ssp. albiflorus (Samen von Köhres)die in allen Farben geblüht haben. Ich werde diese als Turbinicarpus Hybride zurückstufen.
Wenn ich Kakteen mit Etikette kaufe so bin ich immer erst mal misstrauisch ob der Name wirklich stimmt. Wenn dann noch von Eltern geschrieben steht, bin ich noch misstrauischer.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15073
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus X amabilis

Beitrag  Liet Kynes am Di 18 März 2014, 13:45

Hi Stefan (christatahunter)

Wenn man sowas nicht notiert,sondern nur die Deklaration "herabstuft", verwischt man dann nicht zu viele Absätze, über die in späteren Zeiten ( von anderen ?) doch noch etwas nachvollzogen werden könnte ?
Eventuell erfährst du irgendwann noch etwas,das für dich diesbezüglich den Kreis dann erst richtig schließt...

Gruß, Tim
avatar
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten