Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

ZU kalt?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

ZU kalt?

Beitrag  Antonia99 am Do 20 März 2014, 21:11

So kam der Kleine aus dem Winterquartier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von oben betrachtet, sieht er eigentlich fit aus... war es ihm zu kalt, zu trocken?
avatar
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 903

Nach oben Nach unten

Re: ZU kalt?

Beitrag  davissi am Do 20 März 2014, 22:08

Also spontan tippe ich auf Spinnmilbenbefall, lass dir das aber besser nochmal bestätigen - Schädlingsbestimmung ist nicht so ganz mein Ding. Wink
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: ZU kalt?

Beitrag  Blume am Do 20 März 2014, 22:36

Schaut mir auf den ersten Blick auch nach Spinnmilben aus...
avatar
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 469
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

Re: ZU kalt?

Beitrag  Echinopsis am Do 20 März 2014, 22:38

Hallo,

an Spinnmilben glaube ich hier nicht.
Solch einen Fall hatte ich auch im Winterquatier bei einem Ferocactus glaucescens. Dem wars zu kalt.
Ich tippe hier eher auf Kälteschaden.

Spinnmilben treten nicht so punktuell auf und wenn dann eher im Scheitel, im frischen Grün.

lG
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15111
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: ZU kalt?

Beitrag  Cristatahunter am Do 20 März 2014, 23:18

Spinnmilben greifen in der Regel den Scheitel an. Weil da die Haut am weichsten ist.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15234
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: ZU kalt?

Beitrag  Blume am Fr 21 März 2014, 12:16

Da der Kleine sicher auch noch nicht alt ist, hatte ich es vermutet, da man auch den Scheitel nicht sehn kann. Dann wäre das ja geklärt ^^

mfg
avatar
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 469
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

Re: ZU kalt?

Beitrag  kaktusgerd am Fr 21 März 2014, 16:03

Würde auch auf "Kälteschaden" tippen!

Gruß
Gerd
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 850
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Re: ZU kalt?

Beitrag  OPUNTIO am Fr 21 März 2014, 20:01

Auch meine Meinung. Dem war's zu kalt.
Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2480
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

ZU kalt?

Beitrag  Antonia99 am Fr 21 März 2014, 22:10

Vielen Dank für Eure detektivischen Bemühungen.
Die Schäden sitzen rundherum immer auf der Unterseite der Warzen, so daß er von oben ganz gesund aussieht.
Die Lupe hat allerdings winzige Wesen gezeigt, wenn auch keine Gespinste.
Ich neige dennoch eher zum Kälteschaden, irgendwie passt das nicht zu Schädlingen.
avatar
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 903

Nach oben Nach unten

Re: ZU kalt?

Beitrag  Cristatahunter am Fr 21 März 2014, 22:20

Aha, kleine Wesen. Wie sahen die denn aus?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15234
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten