Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Erste Aussaat

Nach unten

Erste Aussaat Empty Erste Aussaat

Beitrag  fleischi am Sa 22 März 2014, 20:11

Hallo zusammen,

ich möchte demnächst das erste mal eine Aussaat probieren, und zwar würde ich gerne eine Madagaskarpalme züchten.

Dazu habe ich bei eBay Samentüten mit 5 Samen gefunden.

Wie muss ich das denn genau anstellen? Meine Fragen dazu:
1. Was für ein Substrat nehme ich dafür? Ganz normale Aussaaterde??
2. Was für ein Gefäß und wie viele?
3. Reichen 5 Samen, sodass letztendlich mindestens eine Palme überlebt?  Very Happy 
4. Sollte die Erde feucht sein, wenn ich die Samen auf die Erde lege und muss man während die Samen aufkeimen irgendwie gießen oder reicht die Luftfeuchtigkeit, die durch das Abdecken entsteht? Ich habe vor, Klarsichtfolie mit ein paar Löchern zu benutzen.

Für weitere Tipps bin ich natürlich ebenfalls dankbar Smile

LG fleischi
fleischi
fleischi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Erste Aussaat Empty Pachypodium lamerei, sähen

Beitrag  komtom am Mo 24 März 2014, 20:02

Hallo "fleischi",

eigentlich habe ich mit der Aussaht von P.l. keine echte Erfahrung. Vor einigen Jahren habe ich mal Adenium ausgesäht, die Samen sind länglich und haben eine Ähnlichkeit mit einem winzigen Federball.
zu 1. - Ich würde wie für die meisten Sukkulenten ein mineralisches lockeres Substrat verwenden. Wenn man das Substrat sterilisiert währe das natürlich von Vorteil, die Samen sollten nicht vom Substrat bedeckt sein, weil Pachypodium Lichtkeimer sind. Die Keimtemperatur war nicht anders wie bei meinen Kakteen - Aussahten.
zu 2. na für 5 Korn?
zu 3. sollte reichen, wenn die Samen ihre Keimkraft verloren haben würden auch 100 Korn kein Ergebniss erbringen! Bei meiner Adenium waren es auch nicht allzuviele Samenkörner, wieviele weiss ich allerdings nicht mehr.
zu 4. Natürlich musst du das Substrat angießen, es darf ruhig nass sein aber nicht schwimmen. Abdecken um zu schnelles Austrocknen zu vermeiden ist gut.

also viel spass bei deiner Aussaht

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 976
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Erste Aussaat Empty Re: Erste Aussaat

Beitrag  fleischi am Di 25 März 2014, 17:51

Hallo,

danke für deine Antwort. Wie man sieht, habe ich keine Ahnung. Rolling Eyes 

Mineralisches lockeres Substrat bedeutet, ich kann ganz normale Kakteenerde benutzen? Könnte ich auch Kokos-Substrat verwenden??
Und mit der zweiten Frage meinte ich eigentlich, ob ich die Samen in ein Gefäß pflanze oder pro Gefäß nur einen Samen nehme. Aus der Antwort schließe ich dann mal, dass ich nur einen Samen pro Schale verwenden soll.

Gruß fleischi
fleischi
fleischi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten