Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Setiechinopsis mirabilis

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Dropselmops am Di 10 Jul 2018, 20:38

Stefan, wenn Deine Saat nicht aufgehen sollte, bekommst Du eine Kapsel von mir, ich hab bis jetzt 4 Stück. Very Happy
Wie lange dauert das eigentlich von Blüh-Ende bis Erntereife?
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2186
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Shamrock am Mi 11 Jul 2018, 00:54

OPUNTIO schrieb:Der Ebayer muss doch hier angemeldet sein, sonst würde er doch die Fotos nicht sehen.
Vielleicht hat ja Wolli das Foto auch noch woanders gezeigt?


Dropselmops schrieb:Wie lange dauert das eigentlich von Blüh-Ende bis Erntereife?
Ein paar Wochen. Nicht sonderlich extrem lange. Du siehst es daran, dass die Frucht aufreißt. Irgendwann dreht sie sich dann mit der Öffnung nach unten und wenn dann immer noch niemand zum Samenernten kommt, lässt sie ihn rausrieseln.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13125
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Dropselmops am Di 17 Jul 2018, 07:06

So, es ist soweit, die ersten 2 von 4 Früchten sind aufgerissen. Bei einer kam ich zu spät, denn eine Wespe hat sich dran bedient *Nudelholz* . Was mach ich jetzt mit der anderen? Einfach die Samen in meine mirabilis-Schale verteilen und von nun an, öfter mal die Oberfläche übersprühen? Oder doch lieber separat aussäen?
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2186
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Cristatahunter am Di 17 Jul 2018, 07:27

Der Einfachheit halber musst du eigentlich gar nichts machen. Die Natur macht alles von selbst. Die Samen fallen aus der Frucht und keimen ohne grosse Hilfe bei wenig Feuchtigkeit.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15226
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Shamrock am Di 17 Jul 2018, 10:04

Du kannst jetzt natürlich erstmal aufwändig den Samen reinigen und von den anhängenden Elaiosomen befreien (auf welche die Wespe ja letztendlich scharf war), um zu verhindern, dass diese bei der Aussaat anfangen zu schimmeln. --> https://www.kakteenforum.com/t28580-samen-reinigen?highlight=reinigung
Oder du lässt den Samen in der Sonne trocknen, damit diese Eiweißanhängsel weitestgehend vertrocknen und so die Schimmelgefahr minimieren oder du machst einfach gar nichts und lässt der Natur freien Lauf. Viele Wege führen nach Rom, such dir einen aus. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13125
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  nikko am Mi 25 Jul 2018, 08:59

Moin,
gestern hat einer meiner Setiechinopsis - Sämlinge geblüht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein paar Jahre hat es doch gedauert, aber jetzt legt die Pflanze gut zu! Very Happy

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4649
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  papamatzi am Mi 25 Jul 2018, 09:59

Sehr schön. Smile
Vor allem auch, weil diese Blütenform recht unterschiedlich zu vielen anderen Kakteenblüten ist.
Und sie ist nachtaktiv! Shocked Genau wie ich. Twisted Evil Viele meiner Tagblüher verpasse ich, weil ich nicht daheim bin (oder noch schlafe Sleep Wink).
Vielleicht sollte ich mich auch mit der Guten mal näher befassen. Wink Wink

Schöne Blüte! Tolles Foto! Danke. *daumen*
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1525
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Torro am Mi 25 Jul 2018, 10:42

Schöne Blüte Nils!
Gepfropft geht die aber richtig ab.... Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6661
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  nikko am Mi 25 Jul 2018, 11:01

Danke Matthias und Frank!
Ja, ich hatte den Sämling auch erst gepfropft und dann aber bewurzelt. Die gehen ja gut auf eigener Wurzel, ich wollte nur die Wartezeit bis zur Blüte etwas abkürzen. Very Happy Frank, Deine Pflanze ist allerdings echt der Hammer, so üppig habe ich die auch noch nicht gesehen!

LG,
Nils


_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4649
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Dropselmops am Mi 25 Jul 2018, 11:10

Ich dachte, die blühen auch auf eigener Wurzel schon nach 2 Jahren? Ihr seid aber alle ungeduldig Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2186
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten