Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Setiechinopsis mirabilis

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  nikko am Mi 25 Jul 2018, 11:14

Moin Nicole,
ja hatte ich auch gelesen, nur meine Sämlinge hatten da wohl noch nicht von gehört... Very Happy

Nee, im Ernst, ich habe wohl was falsch gemacht, denn die wurzelechten Sämlinge sind alle hin, die 3 gepfopften und wiederbewurzelten Pflanzen fangen dagegen jetzt an zu blühen.

Na, jetzt kommen ja reichlich Samen, vielleicht keimen sie dann ja auch bei mir rund um die Mutterpflanzen! Very Happy Very Happy Very Happy

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4646
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Dropselmops am Mi 25 Jul 2018, 11:22

Das ist interessant, Nils. Ich werd eventuell dieses Jahr noch oder spätestens nächstes Jahr auch neu aussäen. Dann sehe ich ja, ob das mit den zwei Jahren stimmt Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2171
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  gerwag am Sa 28 Jul 2018, 19:34

Die hier sind jetzt ziemlich genau 2 Jahre alt. Sie stehen in 2cl Schnapsbechern
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich habe sie letzten Winter etwas zu sehr austrocknen lassen, wodurch es zum Teil zu Trockenschäden im Scheitel kam und seitliche Neuaustriebe ausgelöst wurden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und den hier habe ich als Pfropfunterlage für eine Echinopsis ferox Kreuzung genommen, die im Gegensatz zu ihren Geschwistern einfach nicht wachsen wollte. Jetzt, nur 3 Wochen nach der Pfropfung hat der Pfröpfling von 1mm auf 4mm zugelegt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Dropselmops am Sa 28 Jul 2018, 23:47

Das ist doch der ultimative Beweis: selbst, wenn man sie stiefmütterlich behandelt (Trockenheitsschäden), blühen sie trotzdem nach 2 Jahren Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2171
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Avicularia am So 05 Aug 2018, 00:14

Die erste Setiechinopsis Blüte bei mir. Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2771
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Dropselmops am So 05 Aug 2018, 04:32

Sehr hübsch! Und was sagst Du zum Duft? Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2171
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Avicularia am So 05 Aug 2018, 06:55

Hallo Nicole,

Der Duft ist eine angenehme Zugabe. Das bin ich ja von meinen Ascleps anders gewöhnt. Ich feui mich immer wenn mal eine Blüte duftet. Laughing

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2771
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Dropselmops am So 05 Aug 2018, 09:36

Sehe ich auch so. Die meisten Kakteen riechen ja auch nicht, von daher ist die mirabilis ein echtes Schätzchen.
Apropos Ascleps und Duft: Meine Stapelia flavopurpurea steht auch kurz vor der allerersten Blütenöffnung bei mir,ich werde an entsorechender Stelle berichten .... Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2171
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Shamrock am So 05 Aug 2018, 14:33

Dropselmops schrieb:Die meisten Kakteen riechen ja auch nicht, von daher ist die mirabilis ein echtes Schätzchen.
Aha, dann scheint das ja meist Einbildung zu sein... Ich behaupte mal, dass rund 50% der Kakteenblüten riechen, nicht nur die Nachtblüher. Insbesondere bei den Chilenen, vielen Gymnos, etc. Bei den Mexikanern liegt die Quote niedriger.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13094
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Setiechinopsis mirabilis

Beitrag  Dropselmops am So 05 Aug 2018, 17:28

Also von meinen 3 Gymnos, die bisher geblüht haben, hat keiner gerochen. Aber vielleicht hab ich ja die Falschen Very Happy Für Nachschub ist auf jeden Fall gesorgt. Ansonsten hab ich wohl viele Mexikaner. Manchmal nehme ich auch einen schwachen Geruch wahr, aber der ist in der Regel nicht der Rede wert ...
Ich meinte ja auch, daß es nicht viele gibt, die mit der mirabilis mithalten können Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2171
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten