Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii Empty Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii

Beitrag  NorbertK am So 06 Apr 2014, 22:49

Hallo an Alle,
erstmal das Bild was ich euch zeigen möchte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aus der Nachbarschaft hatte ich drei Ableger von einer Echinopsis bekommen.
Das sind die beiden großen unten links im Bild und darüber und der kleine darüber im linken weißen Topf.

Es sollten alle drei die gleiche Sorte sein. Was mich aber  Gestört  macht sind die langen Dornen des Einen.
Ist das normal, kann das so derart varieren oder sind es vielleicht doch verschiedene Arten?  Gruß Norbert
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1435
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii Empty Re: Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii

Beitrag  Hardy_whv am So 06 Apr 2014, 23:02

NorbertK schrieb:Ist das normal, kann das so derart varieren oder sind es vielleicht doch verschiedene Arten?

Wenn du die Pflanzen aus der Nachbarschaft hast, sind das vermutlich keine Echinopsis eyrisii, sodern Echinopsis-Hybriden.

Bist du sicher, dass die Ableger von einer Pflanze stammen? Wenn ja, wären sie genetisch identisch und würden im Normalfall ähnliche Bedornung haben. Vermutlich stammen die Anleger von mehreren Pflanzen. Und da das vermutlich Hybriden sind, sehen sie halt mal so und mal so aus.

Allerdings ist auch möglich, dass sich mit zunehmenden Alter die Bedornung ändert.


Gruß,

Hardy    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2278
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii Empty ...verschiedene Arten?

Beitrag  komtom am So 06 Apr 2014, 23:08

Hallo Norbert,

von Echinopsis eyriesii sind sehr viele Hybriden und Kultivare in Kultur. Und selbst in der Heimat dieser Kaktee gibt es verschiedene Formen, je nach Standort und selbst am gleichen Standort sind die Pflanzen nicht alle uniform. Dazu kommt selbst Stecklinge ein und derselben Pflanze sind je nach dem wie sie kultiviert werden im aussehen unterschiedlich sind. Die eine steht den ganzen Sommer in der sonnigsten Ecke des Gartens, die nächste im Schatten eines Baumes und die dritte ganzjährig am Wohnzimmerfenster. Diese Pflanzen werden sich sehr unterschiedlich entwickeln und demnach auch unterschiedlich aussehen.


also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 978
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii Empty Re: Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii

Beitrag  NorbertK am So 06 Apr 2014, 23:33

Hallo Hardy,
also die Blüten habe ich schon mal gesehen und sahen der eyriesii doch sehr ähnlich, ein zartes rosa eben. Allgemein bekannt unter Bauernkaktus.
Laut Aussage des Nachbarn stammen alle seine Echinopsen von Ablegern ein und der selben Mutterpflanze.
Der bedornte hat eine Knospe und spätestens wenn diese sich öffnet wissen wir es wohl etwas genauer, oder auch nicht. Sehen werde ich den Nachbarn erst wieder wenn er die Kakteen aus seinem Winterquatier geholt hat. Dann schau ich mir das bei ihm mal etwas genauer an, denn er wußte ja nicht mal das es Echinopsen sind. Gruß Norbert

@komtom

Also der Standort letzen Sommer wie auch Winter war für beide exakt der gleiche, genauso wie das Substrat usw.
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1435
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii Empty Re: Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii

Beitrag  Cristatahunter am Mo 07 Apr 2014, 00:58

Die langdornigen E. oxygona und die kurzdornigen E. eyrisii blühen fast genau gleich. Weiss mit rosa Hauch. Ob Hybride oder nicht kann nicht bewiesen werden. Vielleicht ein und die selbe Pflanze aber Standortvarianten. Z.B. Kurze Dornen Tieflage lange Dornen Hochlage.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19812
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii Empty Re: Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii

Beitrag  Hardy_whv am Mo 07 Apr 2014, 07:00

NorbertK schrieb:... also die Blüten habe ich schon mal gesehen und sahen der eyriesii doch sehr ähnlich, ein zartes rosa eben. Allgemein bekannt unter Bauernkaktus.

Bauernkaktus, genau. Und das sind in der Regel Hybriden. Davon hab ich auch eine Reihe ...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In meinem jugendlichen Optimismus hatte ich da vor Jahren mal "Echinopsis eyrisii" aufs Etikett geschrieben. Ich glaube, das Etikett existiert immer noch, aber inzwischen habe ich ein "(?)" dahinter gekritzelt.

NorbertK schrieb:Der bedornte hat eine Knospe und spätestens wenn diese sich öffnet wissen wir es wohl etwas genauer, oder auch nicht.

"Oder auch nicht" trifft es besser. Egal wie der Kaktus blüht: Eine verbindliche Aussage, dass es sich um einen eyrisii handelt, wird man nicht geben können. Nach der allgemeinen Wahrscheinlichkeitsrechnung ist es zu 99,99% eine Hybride.


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2278
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii Empty Re: Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii

Beitrag  NorbertK am Mo 07 Apr 2014, 07:11

Hört sich ja so an als wenn es fast nur, also zu 99%, Hybriden unter den Echinopsen im Umlauf sind.
Wikipedia hat eine lange Arteniste von Echinopsis, wobei einige Lobivien in jünster Zeit zu Echinopsen gemacht wurden.
Und ich muß sagen es gibt auch eine sehr schöne Naturformen unter den Echinopsen/Lobivien.
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1435
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii Empty Re: Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii

Beitrag  Cristatahunter am Mo 07 Apr 2014, 08:37

Echinopsis eyrisii hat eine ähnliche Geschichte wie Chamaecereus sylvestrii beides sind Kakteen ohne genau gesicherten Ursprung. Darum die Schlussvolgerung es seien Hybriden. Jedenfalls sind beides Kakteenarten die seit Generationen bei den Kakteenfreunden beliebt sind.
Der Name Bauernkaktus lässt auch darauf schliessen dass sie einfach zu handhaben sind. Wer hat seinen Bauernkaktus aus Samen gezogen? Seit vielen Jahren werden diese Kakteen über Kindel vermehrt. Welcher Bauer hat da wohl die Hybride gemacht. Ich stelle mir den Bauern vor der verschiedene Echinopsen bestäubt und danach die Samen aussät. Hhmm? Wie auch beim Chamaecereus werden die Pflanzen zu 99% vegetativ vermehrt. Woher also diese Hybridentheorie. 
Warum blühen alle Bauernkakteen gleich? Warum haben die Bauernkakteen das gleiche Aussehen und das schon seit über hundert Jahren? Das es Hybriden sind ist genau so wenig sicher wie das Gegenteil. Aber jeder erzählt das ist eine Hybride und jeder der das hört erzählt es so weiter.
Warum wird bei Chamaecereus (ursprünglich Monotypisch)nicht auch von Hybriden gesprochen?
Der Mensch sucht immer auf alles eine Antwort. Hier lautet die Antwort: Hybride oder nicht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19812
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii Empty Re: Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii

Beitrag  Hardy_whv am Mo 07 Apr 2014, 18:43

NorbertK schrieb:Hört sich ja so an als wenn es fast nur, also zu 99%, Hybriden unter den Echinopsen im Umlauf sind.

Nein, das ist nicht die Aussage. Die Aussage ist, wenn du was hast, was wie ein Bauernkaktus aussieht und darüber keine gesicherten Abstimmungsinformationen vorliegen, dann ist es ein Bauernkaktus. Diese werden seit vermutlich über 100 Jahren in Deutschland gepflegt und vermehrt. Keiner weiß, wer Papa oder Mama sind, von übrigen Vorgenerationen ganz zu schweigen. Die sind sicher auch nicht nur vegetativ vermehrt worden. Jeglicher Versuch, die Pflanze einer botanischen Art zuzuordnen, ist zum Scheitern verurteilt.

Wenn du bei einem vertrauenswürdigen Kakteengärtner eine Echinopsis chrysochete, formosa, strigosa oder sonstwas, vielleicht auch noch mit Herkunftsangaben und Feldnummer, erwirbst, dann wird es sich vermutlich um eine solche Art handeln. Der Bauernkaktus vom Nachbarn ist was undefinierbares. Da würde dir vermutlich noch nicht einmal eine Genanalyse Klarheit verschaffen.


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2278
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii Empty Re: Kurze und lange Dornen an Echinopsis eyriesii

Beitrag  NorbertK am Mo 07 Apr 2014, 19:28

Nun ja, wenn also bei einem Bauern ein Echinopsis Kaktus oder dergleichen Steht, dann ist es wohl automatisch ein Bauernkaktus. Das habe ich doch so richtig verstanden oder?  lol! 
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1435
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten