Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dracaena

+12
Lorraine
agavenandmore
Totto
Sabine1109
Cristatahunter
kaktusfreundin01
CactusJordi (†)
simsa
Scally
Liet Kynes
Thorsten T.
davissi
16 verfasser

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Dracaena - Seite 4 Empty Re: Dracaena

Beitrag  Shamrock Sa 15 Jan 2022, 15:35

Hmh, die klassischen Räucherharze wie Weihrauch oder Myrrhe sind ja in den Gattungen Commiphora und Boswellia zu finden. Der mexikanische Copal gehört zu Bursera - alles aus der Familie der Balsambaumgewächse. Aber da gehört weder der Drachenbaum dazu, noch Pachycormus (Familie der Sumachgewächse). So eng kann die Verwandtschaft also nicht sein, auch wenn sein Harz ebenso lecker riechen mag. Sag ja, man kann auch die Harze unserer heimischen Nadelbäume räuchern, riecht durchaus auch sehr lecker nach Wald - aber dieses edle Aroma von Weihrauch und Co. fehlt.
Nichtsdestotrotz, wenn jemand einen Pachycormus abzugeben hat, ich nehm ihn gerne! Verspreche auch ihm bis zu einem Stammumfang von rund 35 cm nicht anzuritzen. Ehrlich!
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28401
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Dracaena - Seite 4 Empty Re: Dracaena

Beitrag  Lorraine Sa 15 Jan 2022, 17:12

Ich habe leider nur einen einzigen Pachycormus discolor, sonst würde ich einen abgeben. Beim Rückschnitt im Frühling werde ich versuchen, Hölzer zu bewurzeln. Bei B. fagaroides hatte es super geklappt.
Die Boswellia sacra haben echt einen tollen Duft. Meine Plantage ist bis jetzt toll über den Winter gekommen. Einen kleinen Drachenbaum von Socotra hatte ich geschenkt bekommen. Leider war er vom Händler wohl nicht gut genug verpackt worden und hatte einen ordentlichen Kälteschaden, den er nicht überlebt hat - ein Jammer bei dem stolzen Preis.
Lorraine
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 827
Lieblings-Gattungen : Boswellia sacra, Operculicarya, Adenium, großblütige Mammillarien

Nach oben Nach unten

Dracaena - Seite 4 Empty Re: Dracaena

Beitrag  Shamrock Sa 15 Jan 2022, 17:36

Im Gegensatz zum kanarischen Drachenbaum ist der echte Drachenbaum sehr selten in Kultur - und vor allem teuer... Da ist so ein vermeidbar Kälteschaden echt mehr als ärgerlich!

Neben der heiligen Boswellia finde ich auch den neglecta-Duft sehr lecker und edel. Myrrhe ist dann richtig heftig dagegen, da teste ich dann demnächst auch noch andere Arten.

Kleine Anekdote am Rande: Ich hab vor geraumer Zeit was für die britischen Mammillarienfreunde geschrieben und das sollte jetzt in der Februarausgabe veröffentlicht werden. Da ich neugierig bin wie es fertig gesetzt mit Fotos usw. aussieht, hab ich den Redakteur gefragt, ob er mir vorab ein PDF schicken kann. Die Antwort kam prompt: Momentan nicht, weil er grad in Somalia ist. Somalia.. Meine Güte...! Ich hab ihn sofort gefragt, ob er mir mit dem fertigen Heft auch etwas Weihrauch schicken kann, ich übernehm auch das Porto! Leider etwas zu spät, er war schon am Flughafen. Shocked Sad Aber das Zeug war dort wohl wirklich an jeder Ecke zu bekommen. Wahrscheinlich hätte ein 5-Liter-Sack kaum einen Euro gekostet... Rolling Eyes Ich ärger mich immer noch...!
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28401
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Dracaena - Seite 4 Empty Re: Dracaena

Beitrag  Lorraine Sa 15 Jan 2022, 17:55

Der Kanarische Drachenbaum ist auch wunderschön. Ich habe die ersten Sämlinge einfach wachsen lassen, aber dann sind sie schnell zu groß geworden und ich mußte sie weggeben. Meinen letzten habe ich vor ca 20 Jahren als Bonsai gezogen. Jetzt ist er eine prächtige Pflanze mit 15cm Stammhöhe. Er hat sich bereits einmal geteilt.

Wenn es nur mal die Möglichkeit
gäbe, an Samen von D. cinnabari zu kommen!Crying or Very sad ich habe zwar Kontakte in den Oman und war selbst schon dort, auch fast an der Grenze zum Jemen - aber halt nur fast.

Ich liebe den Duft vom Weihrauch, habe auch etliches Harz daheim.
Lorraine
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 827
Lieblings-Gattungen : Boswellia sacra, Operculicarya, Adenium, großblütige Mammillarien

Nach oben Nach unten

Dracaena - Seite 4 Empty Re: Dracaena

Beitrag  Shamrock Sa 15 Jan 2022, 19:27

Ich frag mich schon, ob Weihrauch nicht ein gewisses Suchtpotential hat. Davon kann ich gar nicht genug bekommen... Wink

Zeig doch mal deinen Drachenbaum, wenn wir hier schon die ganze Zeit so halb off-topic unterwegs sind. Die Kurve zurück zu Dracaena kann schließlich nie schaden! Wink Weihrauch, Pachycormus und Co. wären schließlich hier https://www.kakteenforum.com/t25056-commiphora-bursera-boswellia deutlich besser aufgehoben.

Mit etwas Glück und Suchen findet man aber doch einzelne Bezugsquellen für D. cinnabari-Samen. Beispielsweise hier: https://de.drakenbloedboom.com/products/1-dracaena-cinnabari-zaad-socotra-drakenbloedboom?variant=39719636992150 Ein Schnäppchen sind sie aber nicht gerade...!
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28401
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Dracaena - Seite 4 Empty Re: Dracaena

Beitrag  Lorraine Sa 15 Jan 2022, 20:37

Oh Danke!

Seit ich meine Bilder direkt vom GraphicConverter runterlade, bekomme ich das hier nicht mehr hin, ich würde ja so gerne. Bei fb klappt es einwandfrei.
Lorraine
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 827
Lieblings-Gattungen : Boswellia sacra, Operculicarya, Adenium, großblütige Mammillarien

Nach oben Nach unten

Dracaena - Seite 4 Empty Re: Dracaena

Beitrag  Lorraine So 16 Jan 2022, 12:41

Voriges Jahr im Oktober

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lorraine
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 827
Lieblings-Gattungen : Boswellia sacra, Operculicarya, Adenium, großblütige Mammillarien

Nach oben Nach unten

Dracaena - Seite 4 Empty Re: Dracaena

Beitrag  Shamrock So 16 Jan 2022, 12:44

So wunderbar arrangiert machen natürlich auch die Kleinen gut was her - danke! *daumen*
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28401
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Dracaena - Seite 4 Empty Re: Dracaena

Beitrag  Lorraine So 16 Jan 2022, 12:50

Für das Alter von 20 Jahren ist der Kleine doch ganz hübsch!

Wie kann ich eigentlich den Fehlversuch löschen?
Lorraine
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 827
Lieblings-Gattungen : Boswellia sacra, Operculicarya, Adenium, großblütige Mammillarien

Nach oben Nach unten

Dracaena - Seite 4 Empty Re: Dracaena

Beitrag  Shamrock So 16 Jan 2022, 13:38

Schon gelöscht! Very Happy

Aber so richtig beeindruckend genial sehen sie halt doch erst nach so rund 100 Jahren aus. Wink Hat dein Prachtstück schon mal geblüht? Das Alter dazu dürfte langsam erreicht sein.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28401
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten