Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

ECC Salm- Dyckianus

Nach unten

ECC Salm- Dyckianus

Beitrag  michaelj am Mi 16 Apr 2014, 15:58

Hallo!

Habe ein Problem mit meinen Ecc. Er sieht irgendwie nicht gesund aus so hell und der Große Trieb ein wenig rötlich! Könnte es eine  Form von Chlorose sein?Ich hatte ihn heute erstmal ausgetopft aber die Wurzeln scheinen i.o. zu sein.Kann mir jemand bei meinem Problem helfen?? scratch 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke und Gruß Michael
avatar
michaelj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 251
Lieblings-Gattungen : Chilenen und andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: ECC Salm- Dyckianus

Beitrag  volker am Mi 16 Apr 2014, 16:08

Für mich sieht der völlig gesund aus. Die sind von Natur aus sowieso etwas mehr hellgrün und rot werden sie als Schutz vor zu viel Sonne. Eintopfen , giesen , düngen und alles wird gut.
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1897
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: ECC Salm- Dyckianus

Beitrag  kaktusgerd am Mi 16 Apr 2014, 19:31

Nur z.Ktns. Michael.
Ein Ec. salm-dyckianus ist das aber nicht. Ich tendiere in Richtung Ec. berlandieri oder pentalophus. Blütenaufnahmen könnten dabei weiterhelfen.

Gruß
Gerd
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 838
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

ECC Salm- Dyckianus

Beitrag  michaelj am Mi 16 Apr 2014, 19:34

Aha, soso! Dann hat man mir beim Kauf einen vom Pferd erzählt!
Macht das denn einen unterschied in der Pflege?

Gruß Michael
avatar
michaelj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 251
Lieblings-Gattungen : Chilenen und andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: ECC Salm- Dyckianus

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 16 Apr 2014, 22:41

Dürfte ein pentalophus sein.
Ist ja auch ein guter Fang -
superschöne Blüten!
Pflege ist nicht unterschiedlich -
nach dem Topfen erst mal kein Wasser an die Wurzeln und nicht vollsonnig aufstellen ;
Nebeln ist o.k.
wenn sich was regt ( neue Dornen; Falten glätten sich ) mal richtig kräftig wässern / anstauen und dann etwa 2 - 3 Wochen lang abtrocknen lassen -
am besten am gut sonnigen Standort -
vielleicht klappt es dann schon mit ersten Knospen und Blüten!

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4792
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten