Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Blütenfarbe M. candida

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Blütenfarbe M. candida - Seite 2 Empty Re: Blütenfarbe M. candida

Beitrag  turbini1 am Do 17 Apr 2014, 10:11

Lutek schrieb:Hallo Stefan,
Name der (Haupt-) Stadt und des Bundesstaates sind identisch, s. a. rechte Seite des Wiki-Artikels unter der Flagge.

Gruß, Lutek


Hallo Lutek,
das ist schon klar aber ich hatte ja im oberen Beitrag vom Staat San Luis Potosi geschrieben.
Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3220
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Blütenfarbe M. candida - Seite 2 Empty Re: Blütenfarbe M. candida

Beitrag  Hardy_whv am Do 17 Apr 2014, 10:20

Meine M. candida läuft bei mir unter Mammilloydia candida. Was sagt der aktuelle Stand der Wissenschaft dazu? Blütenbild von vor ein paar Jahren:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Derzeit ist die Pflanze voller Knospen. Sollten die alle aufgehen, hab ich bald ein Photo mit über 15 Blüten.


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2278
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Blütenfarbe M. candida - Seite 2 Empty Re: Blütenfarbe M. candida

Beitrag  DAGR am Do 17 Apr 2014, 11:23

Hardy_whv schrieb:Meine M. candida läuft bei mir unter Mammilloydia candida. Was sagt der aktuelle Stand der Wissenschaft dazu?

Auch wenn (laut Wikipedia) Mammilloydia wegen der besonderen Samenform als eigene Gattung eingestuft wurde, scheinen genetische Analysen zu einem anderen Ergebnis zu kommen. In der folgenden Studie wurde die DNA in den Chloroplasten von Mammillarien und ähnlichen Gattungen verglichen, um Verwandschaftsbeziehungen zu untersuchen. Das Ergebnis war u.a., dass Mammilloydia gentisch gesehen mitten zwischen anderen Mammillarien steht und in die Gattung eingegliedert werden sollte:

Phylogenies [...] indicate that Mammillaria is not monophyletic and that the genus Mammilloydia (synonym Mammillaria) is embedded within a "core" group of Mammillaria species.
Quelle: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21653464 (leider nur das Abstract)

So auch hier: Cacti - Biology and Uses - Mammillaria

LG, Daniel
DAGR
DAGR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 41

Nach oben Nach unten

Blütenfarbe M. candida - Seite 2 Empty Re: Blütenfarbe M. candida

Beitrag  jupp999 am Do 17 Apr 2014, 17:29

... und wie auch schon zu sehen war, ändert die Candida-Blüte ihre Farbe im Laufe ihres kurzen Lebens.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2927

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten