Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Magnolia - Magnolien

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Magnolia - Magnolien

Beitrag  meeri am So 20 Apr 2014, 21:53

Hallo,
hat jemand von euch auch gelbe Magnolien?

Die find ich superschön und werde mir wohl zu meinem Geburtstag eine wünschen.

Da würde ich mich direkt freuen über Bilder während der Blütezeit, damit ich weiß, welche schön wirkt und für welche der vielen gelben Arten ich mich entscheiden soll.

gruss heike
avatar
meeri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 286
Lieblings-Gattungen : Adenium, alles variegate, Hoyas,Paphiopedilum

Nach oben Nach unten

Magnolia - Magnolien

Beitrag  Mexikaner am Mi 23 Apr 2014, 18:31

Hallo Heike,
mit Bildern von gelben Magnolien kann ich nicht dienen,weil sie einfach nicht meinen Geschmack treffen.Allerdings kann ich dir wirklich die Magnolia "Daphne" empfehlen.Sie hat meiner Meinung nach das ausdrucksstärkste Gelb unter den Magnolien.Außerdem hat sie eine späte Blütezeit und du musst somit keine Angst haben ,dass die Blüten von Spätfrösten vernichtet werden.Sie hat eine sehr intensive Blütenfarbe.Eine häufig angebotene Sorte die gar nicht meinen Geschmack trifft ist "Yellow River",das Gelb ist nicht so strahlend wie es auf den Etiketten dargestellt wird.Falls ich mir irgendwann mal eine gelbe Magnolie anschaffen sollte wird es definitiv "Daphne" sein.Sie ist extrem winterhart und hat sogar den "Award of Garden Merit" gewonnen.All in all "Daphne" ist eine der besten gelben Magnolien des Züchters Spoelberch aus dem belgischem Arboretum Wespelaar.Eine weitere einzigartige Magnolie ist "Golden Rain",sie hat einen tollen Habitus und überhängende Blüten.Durch die hängenden Blüten ergibt sich eine ungewöhnliche Perspektive für den Betrachter.

MfG,Ines
avatar
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 446
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Magnolia - Magnolien

Beitrag  meeri am Mi 23 Apr 2014, 19:02

Hallo Ines,
danke dir für die Antwort.

Sie hatten bei mir im Gartencenter 5 verschiedene gelbe Magnolien. Unter anderem auch die Daphne.
Da ich mich nicht entscheiden konnte, hab ich sie erstmal nicht geholt. Wollte jetzt zur Blütezeit nochmal schauen und mich dann entscheiden.
Tja, nur haben sie jetzt leider nur noch die Yellow River und die Yellow Bird.
Die Daphne ist nicht mehr da. Mist...

Ach ja, dann hatten sie noch die Sunsation. Aber die war mir doch etwas zu teuer, wenn sie auch toll aussah.

Dann muß ich direkt mal nachfragen, ob sie mir die Daphne bestellen können.

Ich danke dir...

gruss heike
avatar
meeri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 286
Lieblings-Gattungen : Adenium, alles variegate, Hoyas,Paphiopedilum

Nach oben Nach unten

Magnolienbaum

Beitrag  malageno am Di 20 Okt 2015, 09:12

Morgen zusammen,
bei einem meiner letzten Ausflüge habe ich die im Bild gezeigte Samenkapsel eines Magnolienbaums gefunden.



Welche Vorgehensweise ist anzuraten, um selbst davon einige Bäumchen zu ziehen?

Danke für Antworten
avatar
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 802
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Re: Magnolia - Magnolien

Beitrag  Gymnocalycium am Di 20 Okt 2015, 09:41

avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1169
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Magnolien in Blüte

Beitrag  nikko am Fr 20 Apr 2018, 14:05

Moin,
meine Magnolie aus dem Baumarkt-Abverkauf vor vielen Jahren blüht dies Jahr besonders prächtig:




Welche Tulpen-Magnolie das ist weiss ich allerdings leider nicht.

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4653
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Magnolia - Magnolien

Beitrag  nikko am Mo 23 Apr 2018, 09:29

Moin,
hier noch die Magnolie im Garten meiner Eltern, steht da schon 30 Jahre!







LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4653
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Magnolia - Magnolien

Beitrag  romily am Mo 23 Apr 2018, 10:07

Bei uns wächst seit ca. 20 Jahren eine Magnolia tripetala (Schirmmagnolie). Die Blätter sind riesig, je nach Standort werden sie bis 80cm lang. Die Winterhärte wird mit bis -10°C angegeben, richtig etabliert übersteht sie auch mal -30°C problemlos. Ein Vorteil für den hiesigen Standort: die späte Blüte gegenüber anderen Magnolien. Die Gefahr, daß im Juni noch Nachtfröste sind, ist gering.





Nach der Blüte entwickeln sich ca. 10 cm lange rote "Zapfen".



Die Früchte werden aber zum größten Teil von Vögeln gefressen, ab und an keimt mal einer im Beet. Der erfriert zuverlässig im nächsten Winter. Wenn ich die Sämlinge entdecke, pack ich sie in Töpfe und überwintere sie im GWH. Nach 5 - 6 Jahren kann man sie auspflanzen, dann schaffen sie den Winter.

Im Herbst macht sie dann auch nochmal richtig was her, wenn sich die riesigen Blätter in allerlei 'Brauntönen einfärben.

avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1726
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Magnolia - Magnolien

Beitrag  Stachelsusi am Mo 23 Apr 2018, 10:54

Wie schön,ich würde auch so gerne einen haben.
Aber immer wenn es welche gibt und ich dann jemand habe,der mich fährt,sind sie weg. Schade !?
avatar
Stachelsusi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 849
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen, Hoya, Exoten

Nach oben Nach unten

Re: Magnolia - Magnolien

Beitrag  romily am Mo 23 Apr 2018, 11:03

Ich hab zur Zeit eine kleine von vorigem Jahr rumstehen, ca. 30 cm hoch, die könnte ich Dir schicken. Die müßte bald umgetopft werden. Allerdings sollte sie noch gut 4 Jahre lang nahezu frostfrei überwintert werden. Da sie laubabwerfend ist, kann sie dann auch dunkel stehen.

Man liest immer, daß sie mit Wurzelverletzungen schlecht umgehen können, aber wir haben unsere von meinem Vater bekommen, als der seinen Garten am Elbhang aufgeben mußte. Da war sie ca. 3 m hoch und hatte einen Stammdurchmesser von ca. 6 cm. Wir haben sie damals ziemlich rüde aus der Erde geholt, da ist einiges an Wurzeln draufgegangen. Hat sie problemlos weggesteckt.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1726
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten