Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine allererste Aussaat (14.04.2014)

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Meine allererste Aussaat (14.04.2014) - Seite 2 Empty Re: Meine allererste Aussaat (14.04.2014)

Beitrag  deedee11 am Do 08 Mai 2014, 22:08

Bei der Lithops-Kapsel-Aussaat vom 1.05. ist noch nix zu sehen.

Ein paar Verluste und viele Zuwächse:

Bisher gekeimt (8.05.) (Vergleich zu 26.04.):
1. Mesem Mix (Aizoaceae), 100 Korn, Uhlig
Ca. 27 Sämlinge (+5)
2. Lithops Mix, Anzahl 100 Korn, Uhlig
Ca. 99 Sämlinge (+22)
3. Lithops gracilidelineata, für ca. 9 Pflanzen, N. L. Chrestensen
  2 kleine tapfere Krieger entdeckt (+1)
4. Lithops dorotheae, 50 Samen, Tropica
Ca. 23 Minisämlinge (+8 )
5. Fenestraria aurantiaca, Anzahl 20 Korn, Uhlig
 Ca. 3 Sänlinge (+3)

6. Frithia pulchra, Anzahl 20 Korn, Uhlig
Ca. 34 Minisämlinge (+14)
7. Titanopsis fulleri, Anzahl 20 Korn, Uhlig
Ca. 1 Minisämlinge (-2)
9. Pleiospilos nelii, Anzahl 20 Korn, Uhlig
Ca. 24 Sämlinge (-3)

Bisher noch nicht gekeimt:
8. Titanopsis calcarea, Anzahl 20 Korn, Uhlig

Ich habe mal versucht, diese lange Wurzel mit ihren sternförmigen, spinnennetzartigen Verzweigungen einzufangen.

Mesem Mix vom 8.05.:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die unterschiedlichen Sämlinge des Lithops Mix (inkl. dem Kleinen auf dem weissen Steinchen.

Lithops Mix vom 8.05.:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und noch ein paar Fragen zum Mesem Mix-Bild unten:
- Einige der schwarz-braun gefleckten, runden Samen sind nun gekeimt. Sie sehen ganz anders aus (als z.B. die lithopsähnlichen in der Mitte und am rechten Bildrand mitte). Das grüne ist sehr länglich, hat zwei "Blätter" und diese sind an den Spitzen gelblich. Oben linke Ecke und zwei in der unteren, rechten Ecke. Auf dem ersten (Wurzel-)Bild ist auch so ein Sämling. Kann man schon sagen, was da wächst ?
- Im unteren Drittel in der Mitte ist ein dreiblättriger Sämling. Die Blätter sind oben drauf so dick und so zusammen gewachsen, wie z.B. bei den Pleiospilos und Lithops. Aber drei Blätter ? Was ist das ?

Mesem Mix vom 8.05.:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von deedee11 am So 03 Mai 2015, 18:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bilder wieder hochgeladen)
deedee11
deedee11
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Lithops, Titanopsis, Lapidaria, Frithia, Fenestraria, Pleiospilos

Nach oben Nach unten

Meine allererste Aussaat (14.04.2014) - Seite 2 Empty Re: Meine allererste Aussaat (14.04.2014)

Beitrag  deedee11 am Mi 14 Mai 2014, 20:11

Da sich ein weiterer Pleiospilos nelii verabschiedet hat, habe ich gestern beschlossen, die Tüten ab jetzt geöffnet zu lassen. Hoffentlich ist das nicht zu früh (?) Soll ich schon Dünger geben ? Bisher gab es nur das, was sich sowieso im Substrat befindet (und Chinosol).

Bei der Lithops-Kapsel-Aussaat vom 1.05. ist immer noch nix zu sehen. Aber ab morgen soll es endlich etwas wärmer werden. Ich habe noch Hoffnung.

Gestern habe ich es geschafft, die feinen Wurzeldetails eines Sämlings etwas besser einzufangen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und dies ist mein bisher grösster Sämling:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier kann man die andere Blattoberfläche des Dreiblatt-Sämlings sehen. Ich bin gespannt, was es wird:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von deedee11 am So 03 Mai 2015, 18:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bilder wieder hochgeladen)
deedee11
deedee11
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Lithops, Titanopsis, Lapidaria, Frithia, Fenestraria, Pleiospilos

Nach oben Nach unten

Meine allererste Aussaat (14.04.2014) - Seite 2 Empty Re: Meine allererste Aussaat (14.04.2014)

Beitrag  Ralla am Mi 14 Mai 2014, 20:18

Das sieht doch nicht schlecht aus.

Düngen würde ich noch nicht.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4189

Nach oben Nach unten

Meine allererste Aussaat (14.04.2014) - Seite 2 Empty Re: Meine allererste Aussaat (14.04.2014)

Beitrag  deedee11 am Mi 14 Mai 2014, 20:46

Vielen, vielen Dank für das Feedback, Ralla.

Für mich ist das ja alles neu und aufregend.
Heute musste ich natürlich sofort gucken, ob diese ominöse Frischluft (durch die geöffneten Tüten) die Winzlinge auch ja nicht dahin gerafft hat *lol*

Ich werde mich mal nach eins, zwei, drei Portiönchen Geduld und Gelassenheit umgucken. Das soll den Pflanzen ja richtig gut tun ... habe ich irgendwo gelesen ;-)
deedee11
deedee11
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Lithops, Titanopsis, Lapidaria, Frithia, Fenestraria, Pleiospilos

Nach oben Nach unten

Meine allererste Aussaat (14.04.2014) - Seite 2 Empty Re: Meine allererste Aussaat (14.04.2014)

Beitrag  deedee11 am Sa 17 Mai 2014, 19:45

Ich glaube es nicht. Bei einem Mesem Mix Sämling (und das ist nicht der grösste) zeigen sich in der Mitte zwei kleine Spitzen. Bildet der jetzt schon ein weiteres Blattpaar ?
Ich habe mal versucht, es von der Seite und von schräg oben einzufangen. Kann man das erkennen ?

Mesem Mix vom 15.05.:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Am 1.05. ausgesät: Bisher gekeimt (17.05.):
Lithops-Kapsel A
 Ca. 4 Minisämlinge
Lithops-Kapsel D
 Ca. 2 Minisämlinge
Lithops-Kapsel E
 Ca. 3 Minisämlinge

Bisher noch nicht gekeimt:
Lithops-Kapsel 0 (pseudotruncatella)
Lithops-Kapsel B
Lithops-Kapsel C (localis terricolor)


Zuletzt von deedee11 am So 03 Mai 2015, 18:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bilder wieder hochgeladen)
deedee11
deedee11
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Lithops, Titanopsis, Lapidaria, Frithia, Fenestraria, Pleiospilos

Nach oben Nach unten

Meine allererste Aussaat (14.04.2014) - Seite 2 Empty Re: Meine allererste Aussaat (14.04.2014)

Beitrag  deedee11 am So 25 Mai 2014, 19:13

So sehen die Minispitzen in der Mitte 10 Tage später aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Und bei Lithops-Kapsel A wurden aus ca. 4 Minisämlinge in der Zwischenzeit ca. 14 Sämlinge.


Zuletzt von deedee11 am So 03 Mai 2015, 18:29 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild wieder hochgeladen)
deedee11
deedee11
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Lithops, Titanopsis, Lapidaria, Frithia, Fenestraria, Pleiospilos

Nach oben Nach unten

Meine allererste Aussaat (14.04.2014) - Seite 2 Empty Re: Meine allererste Aussaat (14.04.2014)

Beitrag  deedee11 am Sa 31 Mai 2014, 16:43

Die Mesem mit den langen Blättern schieben jetzt schon die Spitzen des dritten Blattpaares raus.
Was ich aber noch faszinierender finde: Daneben steht ein runder Ministöpsel, der sich in der Mitte geöffnet hat und da sieht man auch schon neues Grün. Ich habe mal zwei Fotos gemacht.
Kann man das erkennen ?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Und bei Lithops-Kapsel A wurden aus ca. 14 Minisämlinge in der Zwischenzeit ca. 70 Sämlinge. In jedem nur verfügbaren Zwischenraum lugt nun ein grüner Sämling hervor. Sie haben sich so beeilt, weil sie auch unbedingt ins Internet wollten. Das Foto ist nicht sehr scharf, aber bei dem Gedrängeln hätte selbst ein Profifotograf keine Chance auf ein scharfes Foto bekommen :-)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
deedee11
deedee11
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Lithops, Titanopsis, Lapidaria, Frithia, Fenestraria, Pleiospilos

Nach oben Nach unten

Meine allererste Aussaat (14.04.2014) - Seite 2 Empty Re: Meine allererste Aussaat (14.04.2014)

Beitrag  deedee11 am So 08 Jun 2014, 22:07

Vorab die unerfreuliche Frage:

Warum werden Sämlinge gelb ? Was fehlt denen ?

Einige Sämlinge hier wechseln von gesund grün auf gelb und dann zu braun und dann sind sie "weg". (auf dem letzten Bild ist ein brauner zu sehen).

Über Antworten würde ich mich sehr, sehr, sehr freuen.


Und nun zum Erfreulichen:
Ich habe neue "Blätter" an verschiedenen Sämlingen in der Mitte entdeckt.

Frithia pulchra, 8.06.:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pleiospilos nelii, 8.06.:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Man kann die typischen Pleiospilos-Punkte schon erkennen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
deedee11
deedee11
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Lithops, Titanopsis, Lapidaria, Frithia, Fenestraria, Pleiospilos

Nach oben Nach unten

Meine allererste Aussaat (14.04.2014) - Seite 2 Empty Re: Meine allererste Aussaat (14.04.2014)

Beitrag  deedee11 am Fr 27 Jun 2014, 21:49

Nach einem Fensterbanksturz war der Stand am 19.6.:

1. Mesem Mix (Aizoaceae), 100 Korn, Uhlig
18 (von ehem. ca. 27 Sämlinge)

2. Lithops Mix, Anzahl 100 Korn, Uhlig
13 (von ehem. ca. 99 Sämlinge)

3. Lithops gracilidelineata, für ca. 9 Pflanzen, N. L. Chrestensen
0 (von ehem. 2)

4. Lithops dorotheae, 50 Samen, Tropica
1 (von ehem. ca. 23)

5. Fenestraria aurantiaca, Anzahl 20 Korn, Uhlig
1 (von ehem. ca. 3)

6. Frithia pulchra, Anzahl 20 Korn, Uhlig
23 (von ehem. ca. 34)

7. Titanopsis fulleri, Anzahl 20 Korn, Uhlig
0 (von ehem. ca. 1)

8. Titanopsis calcarea, Anzahl 20 Korn, Uhlig
nicht gekeimt

9. Pleiospilos nelii, Anzahl 20 Korn, Uhlig
14 (von ehem. ca. 24 Sämlinge)

Lithops-Kapsel 0 (pseudotruncatella)
nicht gekeimt

Lithops-Kapsel A
112 (von ehem ca. 4)

Lithops-Kapsel B
nicht gekeimt

Lithops-Kapsel C (localis terricolor)
nicht gekeimt

Lithops-Kapsel D
1 (von ehem. ca. 2)

Lithops-Kapsel E
1 (von ehem.  ca. 3)


Ich denke, ich konnte nahezu 100% nach dem Fensterbanksturz wiederfinden und habe alle in reinen Bims gepflanzt. Also die drastischen Verluste waren schon vor dem Sturz.

Mir ist klar, dass nach einer solchen Aktion weitere Verluste folgen werden/können.
Und es haben sich seit dem 19. auch schon wieder zwei Pleiospilos nelii verabschiedet. Allerdings mit genau den oben schon beschrieben Anzeichen: Erst gelb, dann braun, dann weg.

Vielleicht kann ich mit den oben genannten Zahlen ja jemanden zu einer Antwort animieren. Ich weiss einfach nicht, warum mir die Sämlinge gelb und braun werden.
deedee11
deedee11
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Lithops, Titanopsis, Lapidaria, Frithia, Fenestraria, Pleiospilos

Nach oben Nach unten

Meine allererste Aussaat (14.04.2014) - Seite 2 Empty Re: Meine allererste Aussaat (14.04.2014)

Beitrag  deedee11 am Do 03 Jul 2014, 22:53

Stand am 2.07. nach zwei Wochen:

1. Mesem Mix (Aizoaceae), 100 Korn, Uhlig
14 (von ehem. ca. 18 Sämlinge)

2. Lithops Mix, Anzahl 100 Korn, Uhlig
7 (von ehem. ca. 13 Sämlinge)

3. Lithops gracilidelineata, für ca. 9 Pflanzen, N. L. Chrestensen
0 (von ehem. 2)

4. Lithops dorotheae, 50 Samen, Tropica
0 (von ehem. ca. 1)

5. Fenestraria aurantiaca, Anzahl 20 Korn, Uhlig
0 (von ehem. ca. 1)

6. Frithia pulchra, Anzahl 20 Korn, Uhlig
21 (von ehem. ca. 23)

7. Titanopsis fulleri, Anzahl 20 Korn, Uhlig
0 (von ehem. ca. 1)

8. Titanopsis calcarea, Anzahl 20 Korn, Uhlig
nicht gekeimt

9. Pleiospilos nelii, Anzahl 20 Korn, Uhlig
10 (von ehem. ca. 14 Sämlinge)

Lithops-Kapsel 0 (pseudotruncatella)
nicht gekeimt

Lithops-Kapsel A
2 (von ehem ca. 112)

Lithops-Kapsel B
nicht gekeimt

Lithops-Kapsel C (localis terricolor)
nicht gekeimt

Lithops-Kapsel D
0 (von ehem. ca. 1)

Lithops-Kapsel E
0 (von ehem.  ca. 1)


184 - 130 Abgänge = 54 Sämlinge

Die 54 sind hauptsächlich aus der Aussaat von 14.04. und somit wohl schon kräftiger gewesen, als die vom 1.05.
deedee11
deedee11
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Lithops, Titanopsis, Lapidaria, Frithia, Fenestraria, Pleiospilos

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten