Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schwarze Flecken an Harrisia jusbertii

Nach unten

Schwarze Flecken an Harrisia jusbertii

Beitrag  1965mick am Mo 21 Apr 2014, 08:36

Hallo,

an einigen meiner Unterlagen habe ich jetzt schwarze Flecken entdeckt, teilweise mit schwarzem Ausfluss. handelt es sich hier um eine Pilzerkrankung? Ist es besser, die befallenen Pflanzen zu vernichten?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
1965mick
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Re: Schwarze Flecken an Harrisia jusbertii

Beitrag  Cristatahunter am Mo 21 Apr 2014, 10:02

Ja, der hat es auf jusberthis abgesehen.

Sofort entsorgen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15233
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Schwarze Flecken an Harrisia jusbertii

Beitrag  william-sii am Mo 21 Apr 2014, 11:17

Diese Krankheit wird im Englischen black rot genannt. Sie heilt in der Regel ohne Schäden aus. Wenn sich aber an den schwarzen Stellen eine teerähnliche Pampe bildet, dann ist die Krankheit schon weiter fortgeschritten.
Mein Vorschlag: Einige Wochen trocken halten bei viel Licht. Wenn Teerähnliches austritt die betreffenden Stellen ausschneiden. Generell mit einem guten Fungizid mehrmals spritzen, dann dürften die jusbertii überleben.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3119
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Schwarze Flecken an Harrisia jusbertii

Beitrag  1965mick am Mo 21 Apr 2014, 11:36

Danke für eure Antworten, habe die Stecklinge jetzt entsorgt und den Rest mit Saprol eingesprüht. Hoffe, dass jetzt Ruhe ist. Beim Pfropfen auf jusbertii hatte ich schon des öfteren das Problem, dass sich an der Pfropfstelle ein schwarzer Belag bildete und der Pfröpfling nicht richtig anwuchs, aber auch nicht abstarb. Ist das die selbe Krankheit?
avatar
1965mick
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Re: Schwarze Flecken an Harrisia jusbertii

Beitrag  Torro am Mo 21 Apr 2014, 14:44

Matthias, das ist bei jusbertiis üblich, wenn es nicht warm genug
und noch dazu die Luftfeuchte zu hoch ist.
Jusbertiis also nur an warmen und trockenen Tagen pfropfen.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6661
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten