Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

2 Neuzugänge

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

2 Neuzugänge Empty 2 Neuzugänge

Beitrag  Rabentier am Di 06 Mai 2014, 18:32

Guten Abend Smile

ich habe hier noch 2 Neuzugänge stehen, bei denen ich Hilfe bräuchte! Und zudem eine Frage: der Myrtillocactus (?) im kleinen Topf ist soooo leicht - irgendwie habe ich Angst, dass er schon tot ist  Gestört wie kann ich das am besten herausfinden?

Cereus forbesii - danke Smile
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Melocactus ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Vielen Dank schon mal an alle <3


Zuletzt von Rabentier am Di 06 Mai 2014, 21:29 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Rabentier
Rabentier
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

2 Neuzugänge Empty Re: 2 Neuzugänge

Beitrag  Torro am Di 06 Mai 2014, 19:36

Der erste ist ein Cereus.

forbesii vielleicht.
Die sind heftig getrieben (in Holland?) und damit sehr leicht.
Kein Problem. Enttorfen und vorsichtig an "normale Bedingungen" gewöhnen.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

2 Neuzugänge Empty Re: 2 Neuzugänge

Beitrag  Frühlingserwachen am Di 06 Mai 2014, 19:36

Ein Myrtillocactus ist das eher nicht.

Er ist vermutlich so leicht, weil er in ausgetrocknetem Torf (?) steht. Also austopfen, den ganzen Mist von den Wurzeln entfernen soweit möglich und dann in vernünftiges Substrat wieder eintopfen. Ein paar Tage stehen lassen, dann gießen.

VG, Michael
Frühlingserwachen
Frühlingserwachen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 241
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mammillaria, Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

2 Neuzugänge Empty Re: 2 Neuzugänge

Beitrag  Blume am Di 06 Mai 2014, 19:40

Der zweite ist definitiv KEIN Gymno sonder ein Melokaktus. Die möchten es etwas feuchter als andere Kakteen und im Winter nicht unter 15°C
Blume
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 463
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

2 Neuzugänge Empty Re: 2 Neuzugänge

Beitrag  Rabentier am Di 06 Mai 2014, 19:44

Danke für eure Antworten!! Dann bin ich schon mal wieder ein Stück schlauer  Gestört 

Also, der erste ist ein Cereus (forbesii ?) (Myrtillocactus stand auf dem Etikett, aber nach meiner Google-Suche hatte ich schon nicht so recht dran geglaubt)? Und da er aus dem Baumarkt stammt (hab ihn geschenkt bekommen) ist er vermutlich ein Holländer...

... der zweite ist ein Melokaktus (dann gehe ich mal nach der Art suchen) und mag es feuchter und nicht zu kühl - oooh man, ich muss noch VIEL lernen!

 danke
Rabentier
Rabentier
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

2 Neuzugänge Empty Re: 2 Neuzugänge

Beitrag  Blume am Di 06 Mai 2014, 20:45

Jeder hat mal klein angefangen, nur Mut. Smile
Blume
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 463
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

2 Neuzugänge Empty Re: 2 Neuzugänge

Beitrag  Rabentier am Di 06 Mai 2014, 21:08

Danke Smile Wie kann ich bei dem Melocactus die Art feststellen? Muss ich dazu auf Blüten warten?
Rabentier
Rabentier
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

2 Neuzugänge Empty Re: 2 Neuzugänge

Beitrag  Blume am Di 06 Mai 2014, 21:19

Mh mit Meloarten kenn ich mich leider nicht aus. Sie bilden mit der Zeit ein Cephalium, eine Art Schopf auf dem Haupt aus dem auch die kleinen Blüten und Früchte kommen, das erleichtert die Suche, bzw die Bestimmung.
Blume
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 463
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

2 Neuzugänge Empty Re: 2 Neuzugänge

Beitrag  kaktusfreundin01 am Di 06 Mai 2014, 21:21

Nr. 1 ist ein Cereus forbesii, definitiv. In den Baumärkten bzw. bei deren Lieferanten werden die Namensetiketten für Pflanzen leider ausgelost, wobei entsprechende (häufig inhaltlich falsche) Beschilderungen überhaupt schon ein Glücksfall sind.
kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 857
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

2 Neuzugänge Empty Re: 2 Neuzugänge

Beitrag  Rabentier am Di 06 Mai 2014, 21:52

Danke euch für die Infos!!
Rabentier
Rabentier
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten