Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gymno-Aussaat verzweifelt!

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Gymno-Aussaat verzweifelt! Empty Gymno-Aussaat verzweifelt!

Beitrag  Bandida am Mi 14 Mai 2014, 09:28

Schon letztes Jahr und heuer auch wieder gehen die Samen von Gymnocalycium pflanzii und Gymnocalycium paraguayense nicht auf.
Alle anderen ausgesäten Arten und Gattungen keimen problemlos. Alle Töpfchen stehen unter den gleichen Bedingungen. Beim G. pflanzii warens verschiedene Bezugsquellen und Feldnummern.
Hat jemand eine Erklärung, warum diese beiden Arten bei mir einfach nicht wollen?
Viele Grüße
Bandida
Bandida
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 106
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ascleps

Nach oben Nach unten

Gymno-Aussaat verzweifelt! Empty Re: Gymno-Aussaat verzweifelt!

Beitrag  Nexeron am Mi 14 Mai 2014, 09:49

Evtl Keimsperre, oder brauchen höhere Keimtemperatur. Würde ich tippen.
Nexeron
Nexeron
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 236
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Lophophora,Astrophytum und Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Gymno-Aussaat verzweifelt! Empty Re: Gymno-Aussaat verzweifelt!

Beitrag  Bandida am Sa 17 Mai 2014, 10:22

Nexeron schrieb:Evtl Keimsperre, oder brauchen höhere Keimtemperatur. Würde ich tippen.

Danke Alex!

Hat jemand mit den Beiden ähnliche Erfahrungen gemacht?
Sonst noch Tipps?  Embarassed 
Bandida
Bandida
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 106
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ascleps

Nach oben Nach unten

Gymno-Aussaat verzweifelt! Empty Re: Gymno-Aussaat verzweifelt!

Beitrag  bigottoo am Sa 17 Mai 2014, 11:17

Mir geht es bei pflanzii genau so, kein einziger Samen keimt. Ich glaube mich zu erinnern neulich bei Volker Schädlich gelesen zu haben, dass er die Aussaat bei bestimmten Gymnos in den ersten 14 Tagen erstmal etwas unter 20 Grad hält und danach erst steigert. Werde ich im Herbst bei der nächsten Aussaat auch mal versuchen.
Gruß
Frank
bigottoo
bigottoo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 456

Nach oben Nach unten

Gymno-Aussaat verzweifelt! Empty Re: Gymno-Aussaat verzweifelt!

Beitrag  Cristatahunter am Sa 17 Mai 2014, 14:10

Die Gruppe der Microsemineum sind allgemein für schlechtes keimen bekannt.
Ich hatte selber nur Keimraten von unter 50%. Die Samen sind klein und haben es halt schwer. Ich würde bei denen die Fleischertechnik anwenden.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19693
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Gymno-Aussaat verzweifelt! Empty Re: Gymno-Aussaat verzweifelt!

Beitrag  Bandida am Sa 17 Mai 2014, 20:43

bigottoo schrieb:Mir geht es bei pflanzii genau so, kein einziger Samen keimt. Ich glaube mich zu erinnern neulich bei Volker Schädlich gelesen zu haben, dass er die Aussaat bei bestimmten Gymnos in den ersten 14 Tagen erstmal etwas unter 20 Grad hält und danach erst steigert. Werde ich im Herbst bei der nächsten Aussaat auch mal versuchen.
Gruß
Frank

Frank, berichte bitte unbedingt!  glück 

Cristatahunter schrieb:Die Gruppe der Microsemineum sind allgemein für schlechtes keimen bekannt.
Ich hatte selber nur Keimraten von unter 50%. Die Samen sind klein und haben es halt schwer. Ich würde bei denen die Fleischertechnik anwenden.

Keiner der beiden Arten gehört zur Untergattung Microsemineum, oder?
Gibt es eine Aufstellung?
Bandida
Bandida
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 106
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ascleps

Nach oben Nach unten

Gymno-Aussaat verzweifelt! Empty Re: Gymno-Aussaat verzweifelt!

Beitrag  bigottoo am Sa 17 Mai 2014, 21:45

pflanzii gehört zu Microsemineum
paraguayense zu Macrosemineum
bigottoo
bigottoo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 456

Nach oben Nach unten

Gymno-Aussaat verzweifelt! Empty Re: Gymno-Aussaat verzweifelt!

Beitrag  Bandida am Mo 19 Mai 2014, 09:34

bigottoo schrieb:pflanzii gehört zu Microsemineum
paraguayense zu Macrosemineum

Wo kann man das nachlesen?
Bandida
Bandida
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 106
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ascleps

Nach oben Nach unten

Gymno-Aussaat verzweifelt! Empty Re: Gymno-Aussaat verzweifelt!

Beitrag  Lutek am Mo 19 Mai 2014, 09:47

Hallo Bandida,

folge einmal diesem Link:

Gymnocalycium
und dann weiter mit Classification

lg, Lutek
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5811
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Gymno-Aussaat verzweifelt! Empty Re: Gymno-Aussaat verzweifelt!

Beitrag  Bandida am Mo 19 Mai 2014, 10:00

Super, danke Lutek!
Ich hatte bei Detlev Metzing - Die Gattung Gymocalycium nachgelesen. Da steht der pflanzii unter Pirisemineum.
Bandida
Bandida
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 106
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ascleps

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten