Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mediolobivia

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Mediolobivia

Beitrag  Tarias am Mo 04 Jun 2018, 21:56

Darum liebe ich Mediolobivien:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die erste Blüte einer Mediolobivia einsteinii MN 171a. Ein Traum!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862

Nach oben Nach unten

Re: Mediolobivia

Beitrag  Msenilis am Mo 04 Jun 2018, 22:33

Hallo Tarias,
Tarias schrieb:Darum liebe ich Mediolobivien:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die erste Blüte einer Mediolobivia einsteinii MN 171a. Ein Traum!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auf dem schönen Bild oben links ist aber eine zu sehen, wo ich die Zugehörigkeit zur Gattung sehr anzweifele grinsen .
Hast Du die MN 171a selbst ausgesät? Ich habe zwar eine (erworbene), aber meine eigene Aussaat blüht noch nicht.
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1300
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Mediolobivia

Beitrag  Tarias am Di 05 Jun 2018, 14:11

Hallo Manfred,

das oben links ist eine Warnung an alle Schnecken grinsen2 .
Meine MN171a habe ich auch als Steckling von Kristianko bekommen. Meine Aussaaten werden in wenigen Tagen blühen, ich zeig sie dann mal.
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862

Nach oben Nach unten

Re: Mediolobivia

Beitrag  nordlicht am Di 05 Jun 2018, 15:19

Moin Bianca,

Dein bunter Mediolobivien-Teller ist eine Wucht, und die L. einsteinii ist der Hammer.
:Danke: fürs Zeigen

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1844
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Mediolobivia

Beitrag  Thomas G. am Di 05 Jun 2018, 15:50

Gratuliere Bianca, die Mediolobivia einsteinii MN 171a ist echt Klasse.

So langsam frag ich mich was in den letzten jahren eigentlich mit den Kakteen passiert ist. Zuerst gab es da nirgends geflammte Blüten und auf einmal schiessen die aus dem Boden wie die Schwammerl Very Happy

Bei den Hybriden kapier ich es ja noch halbwegs, da kann mans ja noch nachvollziehen, aber dass die Lobivien und die Mediolobvivien jetzt auch damit anfangen ist schon erstaunlich für mich.

Gibts vielleicht mittlerweile doch mehr Hintergrundstrahlung als man uns sagen will ? grinsen


Zuletzt von Thomas G. am Di 05 Jun 2018, 22:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1336
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Mediolobivia

Beitrag  Tarias am Di 05 Jun 2018, 22:04

Hallo Thomas,

man könnte es fast meinen Very Happy .
Bei mir ist es zumindest so, dass ich auch jahrzehntelang nicht wusste, dass es auch gestreifte Mediolobivien gibt. Aber es gab sie schon immer, nur halt in sehr geringer Zahl. Und bis eine Mediolobivia mal genug Stecklinge hat, dauert es halt eine Weile. Und bis man dann irgendwo durch Zufall jemanden findet, der gerade so eine gestreifte Form hat UND auch noch einen Steckling abgiebt, dauert es noch länger.
Ich habe einige meiner "gestreiften" z.B. aus dem europäischen Ausland, über herrlich verwinkelte Kontakte oder schlicht durch die wunderbare Mutter Zufall bekommen. Du hast sicher auch schon die eine und andere Hybride mit viel Zeitaufwand recherchiert und organisiert. Wink . Da stecken teilweise Jahrzehnte dahinter.
Aber es lohnt sich:
Mediolobivia haagei
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mediolobivia mudanensis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Art unbekannt, aber um so schöner:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862

Nach oben Nach unten

Re: Mediolobivia

Beitrag  Msenilis am Di 05 Jun 2018, 22:49

Hallo Bianca,
wunderschön, passen in mein Beuteschema.
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1300
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Mediolobivia

Beitrag  Kaktus big am Do 07 Jun 2018, 22:49

Hallo Bianca
Der Mediolobivia haagei hat sich super entwickelt. yeahh

Gruss Brigitte
avatar
Kaktus big
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 256
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Mediolobivia

Beitrag  Knufo am Fr 08 Jun 2018, 01:14

Hallo Bianca,

diese Blüten sind wirklich sehr schön.

Ich habe meine Mediolobivia auch alle überdacht im Freien stehen, wegen der Gefahr von Spinnmilbenbefall.
Dort blühen sie dann regelmäßig mehrmals.
Einfach tolle Pflanzen. Nochmal danke für die Beiden von Dir.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2820
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Mediolobivia

Beitrag  Tarias am Sa 09 Jun 2018, 14:14

@Elke: Wenn ich nicht selber mehrere Mediolobivia pallida hätte, wollte ich jetzt unbedingt welche haben Laughing . Die Blüte ist einfach traumhaft schöm.

@Manfred: Wie versprochen hier noch Bilder meiner ausgesäten MN171a. Wie erwartet sind sie nicht gestreift. Das Saatgut habe ich von Mats Winberg, SuccSeed.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mir gefällt die Farbe dennoch sehr gut, für eine Einsteinii eher ungewöhnlich.
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten