Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Blossfeldia

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Blossfeldia

Beitrag  zwiesel am Mo 19 Mai 2014, 07:56

Das ist ein sehr interessantes Thema und da ich Blossfeldia dieses Jahr noch aussäen möchte frage ich mich, ob meinen Methode geeignet ist.
Ich sehe immer in Töpfe und Schalen aus die dann in einem Aquarium mit künstlicher kalt weißen Beleuchtungsröhre (6500k) stehen.
Ist das ok für Blossfeldia oder sollte es lieber ohne Beleuchtung im Zimmer am Fenster stehen? Im Gewächshaus habe ich schon Stellen unter den Tischen wo keine Sonne hin scheint, da können sie dann später stehen.
Ich hoffe meine Frage ist hier richtig?
avatar
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 472
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Blossfeldia

Beitrag  Matches am Mo 19 Mai 2014, 08:01

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier wie versprochen oben gezeigte Pflanze am Morgen, vom Tau nass.
Hier sieht man deutlich den Neuwuchs. Ich denke ide Pflanze ist gesund und lebendig.
Nur das obere Substrat ist so grob. Unten drunter ist feinerer Sand.

Freundliche Grüße Matthias.
Melde mich wieder, wenn sie blüht.
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2273
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Blossfeldia

Beitrag  Cristatahunter am Mo 19 Mai 2014, 08:53

zwiesel schrieb:Das ist ein sehr interessantes Thema und da ich Blossfeldia dieses Jahr noch aussäen möchte frage ich mich, ob meinen Methode geeignet ist.
Ich sehe immer in Töpfe und Schalen aus die dann in einem Aquarium mit künstlicher kalt weißen Beleuchtungsröhre (6500k) stehen.
Ist das ok für Blossfeldia oder sollte es lieber ohne Beleuchtung im Zimmer am Fenster stehen? Im Gewächshaus habe ich schon Stellen unter den Tischen wo keine Sonne hin scheint, da können sie dann später stehen.
Ich hoffe meine Frage ist hier richtig?
Lampenlicht oder Schatten ist beides ungefähr das gleiche. Der Schatten kostet nichts. Wichtig ist das du es mit Fleischertechnik und sterilisiertem Substrat machst.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14047
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Blossfeldia

Beitrag  chico am Mo 19 Mai 2014, 10:33

Hallo
Ich habe von meinen Pflanzen Samen geerntet und ausgesät -

Unmengen von diesen staubfeinen Samen.Letzte Woche ausgesät.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der erste Samen ist geschlüpft.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dieser große Kerl ist ein halbes Jahr alt .Da ist echt Geduld gefragt .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von diesen Samen habe ich einen Monat nach dem Keimen einen Kleinen gepfropft  .
Da wachsen sie schon erheblich schneller .

5 Monate alt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Blossfeldia

Beitrag  Matches am Mo 19 Mai 2014, 10:49

Sämlingsbilder sind Klasse - auch fototechnisch in dieser Größe Spitze.
Mit welcher Technik hast du fotografiert.
Die Sämlinge scheinen noch kleiner als ritteri's
Ich finde den Erfolg nach 5 Monaten gepfropft schon sehr beachtlich - schätze mal 6 mm im Durchmesser oder mehr?

Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2273
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Blossfeldia

Beitrag  chico am Mo 19 Mai 2014, 10:58

Hallo
Der Gepfropfte ist 3 cm groß .
Also von ca. 1,5 mm in 5 Monaten auf 3 cm.
Gruß
Eike
avatar
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Re: Blossfeldia

Beitrag  Cristatahunter am Mo 19 Mai 2014, 11:48

chico schrieb:Hallo
Ich habe von meinen Pflanzen Samen geerntet und ausgesät -

Unmengen von diesen staubfeinen Samen.Letzte Woche ausgesät.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der erste Samen ist geschlüpft.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dieser große Kerl ist ein halbes Jahr alt .Da ist echt Geduld gefragt .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von diesen Samen habe ich einen Monat nach dem Keimen einen Kleinen gepfropft  .
Da wachsen sie schon erheblich schneller .

5 Monate alt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
        ^       Ist das ein kleines Läuschen? Hoffentlich bleiben die so klein. Wenn du die Pfropfst musst du in ein paar Monaten ein Halsband kaufen und mit der Laus gassi gehen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14047
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Blossfeldia

Beitrag  chico am Mo 19 Mai 2014, 13:31

Hallo
Ab und zu läuft hier mal eine Laus rum .
Die wollen ja auch leben .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Re: Blossfeldia

Beitrag  Cristatahunter am Mo 19 Mai 2014, 13:55

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Meine Wurzelechte, in Topf in Topf Pflegemethode
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
auf Fero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
auf Fero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
auf jusberthii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
auf jusbertii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
auf Myrtilo
Blossfeldia gepfropft diverse Herkunften, Unterlagen aber alle die gleiche Pflege
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14047
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Blossfeldia

Beitrag  Matches am Fr 06 Jun 2014, 18:31

Meine eigentümliche Blossfeldia treibt Knospen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Verkrustung ist bei jungen neuen Trieben nicht so stark ausgeprägt aber auch zu sehen.
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2273
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten