Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Astrophytum ... senile oder capricorne?

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Astrophytum ... senile oder capricorne? - Seite 2 Empty Re: Astrophytum ... senile oder capricorne?

Beitrag  Rabentier am Di 20 Mai 2014, 12:43

Also ist meiner dann einfach A. capricorne var. senile? Und senile als eigene Art gibts nicht?
Rabentier
Rabentier
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Astrophytum ... senile oder capricorne? - Seite 2 Empty Re: Astrophytum ... senile oder capricorne?

Beitrag  turbini1 am Di 20 Mai 2014, 13:44

Cristatahunter schrieb:
Sieht man in den natürlichen Standorten die A. capricorne senile, minor, niveum, aureum dann sind diese sehr viel unterschiedlicher als wenn in der Sammlung alle im 10ertopf stehen. Auch ein Botaniker sieht da die Unterschiede.
Da ist es dann wie Gänseblümchen mit Margeriten zu vergleichen.

Volle Zustimmung und Daumen hoch!

Cristatahunter schrieb:Ich stelle dann mal ein paar Fotos ins Forum wo die Unterschiede klar ersichtlich sind.

Her mit den Bildern.  Wink 
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3468
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Astrophytum ... senile oder capricorne? - Seite 2 Empty Re: Astrophytum ... senile oder capricorne?

Beitrag  turbini1 am Di 20 Mai 2014, 13:46

Rabentier schrieb:Also ist meiner dann einfach A. capricorne var. senile? Und senile als eigene Art gibts nicht?

Das was ich auf deinem Bild sehe hätte in meiner Sammlung das Etikett:
Astrophytum capricorne ssp. minor
zusätzlich mit entsprechender Standortangabe.
Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3468
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Astrophytum ... senile oder capricorne? - Seite 2 Empty Re: Astrophytum ... senile oder capricorne?

Beitrag  Rabentier am Di 20 Mai 2014, 14:14

Jetzt werde ich immer verwirrter  Laughing also das kommt auf dem Bild vielleicht falsch rüber, aber wenn minor wirklich bis 12cm bedeutet (wie hier angegeben: http://www.kakteensammlung-holzheu.de/astrophytum_capricorne_var._minor.html ) dann ist er das schon mal nicht, er ist etwa 14cm hoch. Oder an welchen Merkmalen würde man einen Astrophytum capricorne ssp. minor denn festmachen?
Rabentier
Rabentier
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Astrophytum ... senile oder capricorne? - Seite 2 Empty Re: Astrophytum ... senile oder capricorne?

Beitrag  norna am Di 20 Mai 2014, 16:00

Merkst Du was, Rabentier?
Wink
Bei den Juristen sagt man, gaube ich: Fünf Experten, sechs Meinungen.
Ist natürlich alles nur Jux und Dollerei.

Zurück zum Ernst des Lebens:
Dieser link könnte Dir gefallen:
http://www.astrobase.de/Artikel/Htmls/923.html

Viele Grüße,
Wolfram
norna
norna
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 95

Nach oben Nach unten

Astrophytum ... senile oder capricorne? - Seite 2 Empty Re: Astrophytum ... senile oder capricorne?

Beitrag  turbini1 am Di 20 Mai 2014, 16:23

Rabentier schrieb:Jetzt werde ich immer verwirrter  Laughing also das kommt auf dem Bild vielleicht falsch rüber, aber wenn minor wirklich bis 12cm bedeutet (wie hier angegeben: http://www.kakteensammlung-holzheu.de/astrophytum_capricorne_var._minor.html ) dann ist er das schon mal nicht, er ist etwa 14cm hoch. Oder an welchen Merkmalen würde man einen Astrophytum capricorne ssp. minor denn festmachen?


Nach meiner Meinung bezieht sich der Name ssp. minor nicht nur auf die Körpergröße sondern die capricorne ssp. minor sind im gesamten Erscheinungsbild deutlich feiner als die ssp. capricorne oder gar die ssp. major. In meiner Sammlung stehen sein knapp 30 Jahren Pflanzen capricorne ssp. minor von drei Standorten mit ca. 20cm + und ich würde sie noch immer ohne Probleme von jeder ssp. capricorne, ssp. niveum oder ssp. major unterscheiden können.
Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3468
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Astrophytum ... senile oder capricorne? - Seite 2 Empty Re: Astrophytum ... senile oder capricorne?

Beitrag  turbini1 am Di 20 Mai 2014, 16:36

norna schrieb:Merkst Du was, Rabentier?
Wink
Bei den Juristen sagt man, gaube ich: Fünf Experten, sechs Meinungen.
Ist natürlich alles nur Jux und Dollerei.


Hallo Wolfram,
der diplomierte/gelernte Botaniker (Beitrag 8 ) ist noch lange kein Freifahrtschein dafür das deine Etiketten stimmen, auch bei euch Gelernten gibt es Splitter und Lumper und sicher auch immer eine Meinung mehr als Leute gefragt wurden  Wink 


[quote="norna"Dieser link könnte Dir gefallen:
http://www.astrobase.de/Artikel/Htmls/923.html
[/quote]

Der link stellt den Sachverhalt im Feld recht klar dar.

Gruß
Stefan


Zuletzt von turbini1 am Di 20 Mai 2014, 16:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3468
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Astrophytum ... senile oder capricorne? - Seite 2 Empty Re: Astrophytum ... senile oder capricorne?

Beitrag  Rabentier am Di 20 Mai 2014, 16:57

Danke für den Link! Darin steht, dass bei minor die Blüten extrem groß sind - ist das wichtig? Meiner hatte gerade geblüht und ich würde schätzen, dass sie nicht über 7cm Durchmesser (maximal) hinaus kam. Aber ich warte ab, es stehen noch Knospen in den Startlöchern, die nächsten Blüten werde fotografiert und vermessen!

Aber vielen dank, dann läuft es nun unter A. capricorne ssp. minor!
Rabentier
Rabentier
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Astrophytum ... senile oder capricorne? - Seite 2 Empty Re: Astrophytum ... senile oder capricorne?

Beitrag  norna am Di 20 Mai 2014, 17:32

@ Stefan: Mit Deiner Einschätzung, wie´s unter Botanikern zugeht, liegst Du nicht verkehrt!  Wink 
Ein Großteil der Wissenschaft besteht darin, die Hypothesen anderer Wissenschaftler zu widerlegen.

Naja, aber von meiner Seite hier noch ein witzig gemeinter Beitrag:
Ich erlaube mir mal die ironisch gemeinte Frage: Ist homo sapiens vielleicht gar nicht nur eine Art?
Solch grundlegende Unterschiede in der Denkweise, wie sie zwischen „splittern“ und „lumpenr“ vorkommen, rechtfertigen eventuell die Forderung nach Auftrennung in zwei Arten:
Homo splitteriensis und Homo lumperii
 Laughing 

Aber dann doch noch eine Sache, die mir sehr am Herzen liegt. Es ist der Naturschutz und natürlich auch der Artenschutz.
Wenn man sich anschaut, wieviele Wildstandorte (nicht nur von Kakteen) unwiederbringlich zerstört wurden und werden, gibt es für mich, aufgrund meiner persönlichen wissenschaftlichen Erfahrung eher zu den „lumpern“ gehörend, einen enormen Vorteil der Betrachtungsweise der „splitter“: Wenn jedes Tal eine andere Art birgt, gibt es dadurch insgesamt natürlich viel mehr Arten und die sind dann ja auch jede für sich viel seltener. Damit hätten es Naturzerstörer deutlich schwerer, gegen die Gesetze des Natur-und Artenschutzes ihre Eigeninteressen durchzusetzen. Deshalb, liebe „splitter“, macht weiter und ich halt jetzt mal die Klappe.

Schönen Abend,
Wolfram
norna
norna
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 95

Nach oben Nach unten

Astrophytum ... senile oder capricorne? - Seite 2 Empty Re: Astrophytum ... senile oder capricorne?

Beitrag  Cristatahunter am Fr 23 Mai 2014, 11:08

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ca. 20 cm hoch 10 cm Dm. schlank extrem Bedornt mit steiffen haaränlichen Dornen und gepunkteter Epidermis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ca. 5 cm Dm. und kleiner viele kleine Astrophytum wie in Stahlwolle gepackt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ca. 30cm Dm. mit knochig harter Bedornung epidermis dicht gepunktet schneeweiss
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Polsterbildend hellgrüne ohne Punkte mit blonden stärrigen Dornen die den Kaktus bis zur unkenntlichkeit verhüllen.

Das sollen alle nur Capricorne mit Standortvarianten sein?
Die Vorkommen überschneiden sich sogar teilweise und sind in einem Umkreis von 100km zu finden.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17083
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten