Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Helft ihr mir, bitte?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Helft ihr mir, bitte? - Seite 2 Empty Re: Helft ihr mir, bitte?

Beitrag  plantsman am Do 22 Mai 2014, 18:02

Moin,

Nr. 4 ist weder ein Ferocactus noch eine Parodia/Wigginsia. Es ist sicher ein Echinopsis/Lobivia, da gibt es so einige mit diesen "Beilwarzen".

_________________
Tschüssing
Stefan

"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984

- "Naturschutz ist kein Luxus, sondern eine Existenzfrage" - Anne Larigauderie, 2020
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2512
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Helft ihr mir, bitte? - Seite 2 Empty Re: Helft ihr mir, bitte?

Beitrag  sabiji am Do 22 Mai 2014, 22:56

Für Wigginsia/Malacocarpus (4) fehlt mir die Wolle im Scheitel. Außerdem gehen meine Malacocarpen eher in die Breite.

Was den Noto leninghausii angeht (Bei mir bleiben Noto´s Noto´s). Die brauchen ein gewisses Alter bzw Größe um zu blühen. Aber es gibt keine Faustregel. Einer hat bei mir bei etwa 10 cm das erste mal geblüht, ein anderer bei gut 25 cm Höhe. Auch ist absolute Trockenheit über die Winterpause offensichtlich nicht wirklich förderlich für eine Knospenbildung.
Ich habe sie diesen Winter absolut trocken gehalten, und es zeigt sich bisher kein Ansatz von Knospen.

Gruß,
Thomas.
sabiji
sabiji
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 117
Lieblings-Gattungen : Südamerikaner, insbesondere Chilenen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten