Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Peniocereus

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hilfe! Mein Kaktus hat Flecken, stirbt er jetzt?

Beitrag  Shamrock am Mo 03 Apr 2017, 12:26

Gestern auf der Börse ergattert - beschriftet mit Peniocereus forsterii. Sollte aber ein junger, noch dreikantiger Trieb von Peniocereus fosterianus sein:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sieht das nicht einfach toll aus? Wer braucht da noch Blüten? Rauchen

Schwach bewurzelt, jetzt sitzt er in einem Rübenwurzlertopf und ich hoffe doch mal, dass er auch noch eine dazu passende Rübe ausbildet.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9269
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  CactusJordi am Mo 03 Apr 2017, 17:30

Shamrock schrieb:….ich hoffe doch mal, dass er auch noch eine dazu passende Rübe ausbildet.
das wird wohl noch 'n bisschen dauern Brutal
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1238
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Shamrock am Di 04 Apr 2017, 00:13

Ich glaube Geduld hilft mehr als Aufpumpen.
Nachdem dann die Rübe irgendwann da ist, geht das Warten auf´s Rundwerden los. Die Blütenfotos gibt´s dann in acht Jahren.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9269
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Shamrock am Mi 12 Apr 2017, 21:17

Auch ohne Aussaat und allein durch Unterstützung ganz lieber Mitmenschen findet hier derzeit die wundersame Peniocactus-Vermehrung statt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9269
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  CactusJordi am Do 13 Apr 2017, 00:03

Ach, da sind ja welche der im engsten Sinne Peniocactus dabei!
Sind das Penio greggii, greggii ssp. transmontana, marianus oder johnstonii?
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1238
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Sabine1109 am Do 13 Apr 2017, 07:25

Greggii ssp. transmontana und marianus....... Wink
Ich freue mich, wie sie da so einträchtig stehen, Matthias *daumen*
Nur: wo ist der zweite greggii? Den hast du aber nicht aus Versehen mit dem Verpackungsmaterial entsorgt, oder? Wink
Ich bin so gespannt auf die ersten Blüten! Wobei ich schon annehme, dass das noch ein paar Jährchen dauert.
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1639
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Shamrock am Do 13 Apr 2017, 13:53

Genau Jürgen, deshalb hab ich mich ja auch so gefreut. Und schon diese Winzlinge sehen einfach nur herrlich aus - wie kleine Schwerter, welche aus dem Substrat ragen. Very Happy


Sabine1109 schrieb:Ich bin so gespannt auf die ersten Blüten! Wobei ich schon annehme, dass das noch ein paar Jährchen dauert.
Ähh, ich dachte eigentlich schon, dass die spätestens nächste Woche blühen. Ein paar Jährchen will ich nicht warten! Unter diesen Umständen schick ich sie noch vor Ostern zurück (Porto auf Kosten des Empfängers, versteht sich ja von selbst).


Sabine1109 schrieb:Nur: wo ist der zweite greggii? Den hast du aber nicht aus Versehen mit dem Verpackungsmaterial entsorgt, oder? Wink
Sabine, mach mich fertig! Ich hab jetzt den ganzen Garten abgesucht, die Topfkiste, die Wanne mit dem Substrat sowie die komplette Papiermülltonne in der Garage verteilt - ich hab kein zweites Schwert finden können! affraid
Wahrscheinlich weil du mich beim Auspacken sowieso intellektuell völlig überfordert hast. Als Leser einen gemeinen, lokalen Tageszeitung war ich mit der FAZ als Verpackungsmaterial völlig überfordert!
Soll keine Kritik sein. Nachdem ich auf einer Börse ja schon beobachten musste, wie ein Verkäufer seine Kakteen in die National-Zeitung samt Eisernen Kreuz gewickelt hat, bin ich ja mittlerweile abgehärtet. Hilft aber alles dem verschollenen Peniocereus-Nachwuchs nichts. Neutral

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9269
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Sabine1109 am Do 13 Apr 2017, 15:12

Huch Matthias - ist das dein Ernst?
Die beiden marianus hätte ich einzeln in Zewa gewickelt und dann von außen (mit Tesa glaub ich) zusammen gebunden.
Die beiden greggii teilten sich ein Zewa, da habe ich den einen innen und den anderen außen eingewickelt!
Na ja, es stehen noch 6 Stück hier. Zur Not bekommst du eben später nochmal einen davon......
Wobei mich schon interessieren würde, wo er jetzt wohl liegt und sich grämt Rolling Eyes Wink
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1639
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  CactusJordi am Do 13 Apr 2017, 17:25

Sabine, mich würde interessieren, wo Du die Samen her hattest und warum Du keine Sämlinge vom johnstonii hast.
Bist Du ein Fan aller Penios, wie rosei, tepalcatepecanus, maculatus etc?
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1238
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Sabine1109 am Fr 14 Apr 2017, 12:21

Hallo Jürgen!
Die Samen waren von Piltz und es gab genau diese beiden Arten-  insofern stellte sich die Frage nach johnstonii nicht Wink
Ja, ich mag die Penios, sie sind was besonders. Einen viperinus habe ich hier (mal gewonnen), die Aussaat war auch von Neugier geprägt, wie sie wohl in Mini aussehen.
Und es hat sich sehr gelohnt, ich werde es sicher wieder tun  Very Happy
Welche Art magst du am liebsten oder: welchen Peniocereus würdest du mir zur Aussaat auf alle Fälle noch empfehlen?
Die Keimquote war gigantisch: ich hätte 11 marianus-Sämlinge aus 11 Samen, die alle gut überlebt hatten (nominell habe ich 10 Samenkörnchen gekauft) und 20 greggii auch aus 20 Samen. Und sie sehen auch in Klein schon absolut toll aus!
Hätte ich die Bedingungen, die du Kakteen bieten kannst, ich hätte alle Arten in meinem Garten!  Very Happy
Aber jetzt bin ich erstmal gespannt auf die weitere Entwicklung meiner Sämlinge hier.
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1639
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten