Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiteil anders herum bewurzeln

+5
simsa
kamama
schneggle
roli
wikado
9 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Epiteil anders herum bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Epiteil anders herum bewurzeln

Beitrag  kamama Mo 25 Jun 2012, 11:24

Na, bis ich Wurzeln schlage Gestört Geht doch nichts über ein bisschen Bimskies im Getriebe....
kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 556

Nach oben Nach unten

Epiteil anders herum bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Epiteil anders herum bewurzeln

Beitrag  Fred Zimt Di 07 Aug 2012, 23:09

Mein neuentdecktes Wundermittel für
unwillige Wurzler ist lebendes Sphagnum-Moos,
darin haben bis jetzt alle Sogenkinder ruck-zuck bewurzelt.

Nur im Moos gings richtig loos Cool


Für die Orchideenleute ein alter Hut, wie man so liest.
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6928

Nach oben Nach unten

Epiteil anders herum bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Epiteil anders herum bewurzeln

Beitrag  soufian870 Di 07 Aug 2012, 23:27

Hmmmmm, ich hab meine Epis (unbew.) in Vogelsand gesteckt scratch
Ich hoffe doch das wird, wie bei den "Kaktis"
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3923

Nach oben Nach unten

Epiteil anders herum bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Epiteil anders herum bewurzeln

Beitrag  Fred Zimt Di 07 Aug 2012, 23:52

Vogelsand ist sicher nicht verkehrt, hab ich auch immer gemacht.

Aber die paar Verrecklinge, die nicht wollten oder anfingen zu faulen
haben im Moos doch noch die Kurve gekriegt.
Und zwar schneller als ich's vorher je erlebt hab und ohne Verluste. Shocked
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6928

Nach oben Nach unten

Epiteil anders herum bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Epiteil anders herum bewurzeln

Beitrag  soufian870 Mo 20 Aug 2012, 23:25

Einige Stecklinge gekommen jetzt statt Wurzeln unten, Luftwurzeln oben Shocked
Ist das normal ?
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3923

Nach oben Nach unten

Epiteil anders herum bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Epiteil anders herum bewurzeln

Beitrag  Fred Zimt Mo 20 Aug 2012, 23:31

Du hast sie kopfüber in den Sand gesteckt
und jetzt bekommen sie oben, was jetzt unten ist, Wurzeln? scratch

Macht nix.
Wenns irgendwo wurzelt ist prima, der Rest regelt sich, wirst sehen. Cool
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6928

Nach oben Nach unten

Epiteil anders herum bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Epiteil anders herum bewurzeln

Beitrag  soufian870 Mo 20 Aug 2012, 23:37

Das ist ja der Witz. Die stecken alle mit der Schnittfläche im Sand. Ich hab nur Kopfstecklinge, keine Zwischenstücke !
Mysteriös scratch
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3923

Nach oben Nach unten

Epiteil anders herum bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Epiteil anders herum bewurzeln

Beitrag  soufian870 Mo 20 Aug 2012, 23:48

So sieht das aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Hab doch 4 Zwischenstücke, aber da ist nix dran.
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3923

Nach oben Nach unten

Epiteil anders herum bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Epiteil anders herum bewurzeln

Beitrag  simsa Di 21 Aug 2012, 10:57

das haben meine epi steckis auch alle gemacht.
ist aber nicht schlimm,die Wurzeln an der Schnittstelle die im Substrat steckt trotzdem noch.
lg[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
simsa
simsa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1509
Lieblings-Gattungen : stachelbällchen,Mittagsblumen,epis uvm...

Nach oben Nach unten

Epiteil anders herum bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Epiteil anders herum bewurzeln

Beitrag  william-sii Di 21 Aug 2012, 11:09

Einfach das Blatt in der Mitte durchschneiden und die bewurzelte Spitze in Sand stecken. So treibt der Rest vom Unterteil eher wieder aus der Erde heraus aus, und auch das verkehrte Oberteil treibt von unten heraus. Wenn die beiden Triebe bewurzelt sind, topfst du sie zusammen in einen Topf, so hast du gleich eine mehrtriebige, kompakte Pflanze.
Wenn die Blätter später zu lang werden, einfach die Spitze mit nem Fingernagel ca. 0,5-1 cm abknipsen, das fördert auf Dauer den Neutrieb von unten heraus.
Übrigens: Ich bewurzele meine Epis, wenn sie gut abgetrocknet sind, in 1 cm hoch Wasser. Klappt prima.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3435
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten