Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Blüten der Sansevieria pearsonii

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Blüten der Sansevieria pearsonii

Beitrag  meeri am Mo 26 Mai 2014, 20:36

Hallo,
so, es ist vollbracht, endlich sind die Knospen aufgegangen. Davon habt ihr ja schon Fotos im passenden Thread gesehen.

Jetzt blüht sie endlich und ich muß sagen, Wahnsinn, hätte nicht gedacht, dass sie doch so schön sind. Nur eins ist nicht ganz so schön. Der Duft...
Am Tag nix zu riechen, aber gegen Abend überlege ich jedes Mal, ob ich sie nicht lieber rausstelle. Sowas von intensiv... gut für Kopfschmerzen...

Aber hier mal die Bilder:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

gruss heike
avatar
meeri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 286
Lieblings-Gattungen : Adenium, alles variegate, Hoyas,Paphiopedilum

Nach oben Nach unten

Re: Blüten der Sansevieria pearsonii

Beitrag  Shamrock am Mo 26 Mai 2014, 20:41

Tagsüber müssen halt auch keine Nachtfalter angelockt werden...  Wink 
Klasse Sache! Glückwunsch!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13406
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Blüten der Sansevieria pearsonii

Beitrag  meeri am Mo 26 Mai 2014, 20:47

Hallo,
klar, sie kann ja nix dafür, dass sie in meinem Wohnzimmer steht. Aber ein bissle weniger Duft hätte auch gereicht... Laughing 

gruss heike
avatar
meeri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 286
Lieblings-Gattungen : Adenium, alles variegate, Hoyas,Paphiopedilum

Nach oben Nach unten

Re: Blüten der Sansevieria pearsonii

Beitrag  Shamrock am Mo 26 Mai 2014, 20:57

Die Sansevieria duftet und es kommen keine Nachtfalter. Also gibt sie sich in der nächsten Nacht noch mehr Mühe und es kommen immer noch keine vorbei. Also muss sie halt noch mehr duften um zum Ziel zu kommen. Vielleicht solltest du mal Nachts die Wohnzimmerfenster offen lassen. Kann dann allerdings am nächsten Tag etwas hektisch im Wohnzimmer werden... Alternativ kannst du dir natürlich auch schicke Flügel basteln, dir einen langen Rüssel ankleben und dann nachts munter flatternd um die Sansevieria hüpfen. Schalt aber vorher unbedingt das Licht aus, damit die Nachbarschaft nicht verwirrt wird.  Gestört 

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13406
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Blüten der Sansevieria pearsonii

Beitrag  Datensatz am Mo 26 Mai 2014, 20:58

Toll, blühende Sanseviera hab ich noch nie gesehen, und dann gleich eine eher rare Art.
avatar
Datensatz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 367
Lieblings-Gattungen : Aloe, Ferocactus, Astro, Tephro, EC

Nach oben Nach unten

Re: Blüten der Sansevieria pearsonii

Beitrag  KarMa am Mo 26 Mai 2014, 21:03

Hallo Heike, meine Glückwunsch zu den Blüten und zum Dufterlebnis. Ich kann mich noch gut daran erinnern. Während meiner Schulzeit pflegte ich in den Ferien die Sansevierien mit breiten Blättern und gelben Längsstreifen. Der Duft war umwerfend, süß und schwer.
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3288
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Blüten der Sansevieria pearsonii

Beitrag  meeri am Mo 26 Mai 2014, 21:23

Hallo,
dann wäre die Idee ja vielleicht doch nicht so schlecht, sie heute nacht mal rauszustellen. Dann können die Nachtfalter kommen und sie lässt mich dann wieder mit dem Duft ein wenig in Ruhe.
Danke, das mach ich gleich mal. Heute nacht wird sie Frischluft schnuppern.

Ja, ich war auch völlig aus dem Häuschen, als ich sah, das sie blühen will.

Aber sie wird dann doch trotzdem weiterwachsen oder?
Gibt ja Pflanzen, die nach der Blüte das Wachsen einstellen oder sogar eingehen. Das hoffe ich doch nicht?

gruss heike
avatar
meeri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 286
Lieblings-Gattungen : Adenium, alles variegate, Hoyas,Paphiopedilum

Nach oben Nach unten

Re: Blüten der Sansevieria pearsonii

Beitrag  Shamrock am Mo 26 Mai 2014, 21:57

meeri schrieb:Aber sie wird dann doch trotzdem weiterwachsen oder?
Gibt ja Pflanzen, die nach der Blüte das Wachsen einstellen oder sogar eingehen. Das hoffe ich doch nicht?
Jein. Soweit ich weiß stirbt der Trieb nach der Blüte nicht ab, keine Sorge. Allerdings sind die Blütenstände der Sansevierien endständig, das heißt der Trieb stellt nach der Blüte sein Wachstum ein. Jeder Sansevieria-Trieb blüht somit nur einmal. Dafür bilden sie ja im Normalfall auch genügend Ableger um dies wieder zu kompensieren.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13406
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Blüten der Sansevieria pearsonii

Beitrag  meeri am Mo 26 Mai 2014, 22:04

Hallo,
ach nö...
das ist ja blöd. Hatte echt gehofft, mal eine ansehnliche Pflanze zu bekommen, die immer mehr Triebe aus der Mitte schiebt und die Pflanze immer breiter wird.

Ableger hat sie bisher nicht. Fand ich bisher auch gut, da ich es gern mag, wenn nur eine Pflanze im Topf steht und die halt immer schöner wird.

Na dann bin ich ja gespannt, wie es bei ihr weitergeht.

gruss heike
avatar
meeri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 286
Lieblings-Gattungen : Adenium, alles variegate, Hoyas,Paphiopedilum

Nach oben Nach unten

Re: Blüten der Sansevieria pearsonii

Beitrag  Shamrock am Mo 26 Mai 2014, 22:39

Die Ableger werden kommen, da kannst du sicher sein. Eine Pflanze, welche von Natur aus gerne sprosst, lässt sich nicht davon abhalten - auch wenn es sich ihre Pflegerin wünscht.  Wink 

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13406
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten