Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Astrophytum explodiert... Amen

Nach unten

Astrophytum explodiert... Amen

Beitrag  rufilein am Di 27 Mai 2014, 19:15

Hallo Stachelgemeinde...

die Frage nach Abhilfe stellt sich hier nicht mehr...
An dem Kamerad war bis zum Schluss sein Zustand nicht erkennbar... von außen hart und knackig.
Wie sich rausgestellt hat, haben die wohl eine relativ harte Haut.
Als ich heute in meinem Gewächshäuschen nach dem Rechten geschaut habe... Schock!!!

 sm9 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

... das hat er nicht verdient...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

... der ist regelrecht explodiert...

Schade, der hatte schon ein paar Jährchen auf dem Buckel...

In Trauer
Clemens
avatar
rufilein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 417
Lieblings-Gattungen : Mammis, Rebutien, Noto´s, Echinopsis, Echinocereus, Lobivien

Nach oben Nach unten

Astrophythum explodiert... Amen

Beitrag  Iceage am Di 27 Mai 2014, 20:34

...stimmt da ist nix mehr zumachen. Schade auf jeden Fall.
Auch ich hatte dieses Jahr mehrere Verluste. Zu früh angegossen und noch frostige Nächte...das Resultat...
Brasilcactus haselbergii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

oder auch einer meiner Melos hat sich verabschiedet
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

größere Melos und vorallem ältere Pflanzen vertragen dagegen einiges mehr
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Iceage
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 204
Lieblings-Gattungen : Astros, Mammis, Lobivien, Epis

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum explodiert... Amen

Beitrag  Cristatahunter am Di 27 Mai 2014, 21:51

Zu spätes giessen hat noch selten einem Kaktus geschadet. Der Kaktus stirbt nicht gerne.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15234
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum explodiert... Amen

Beitrag  rufilein am Di 27 Mai 2014, 22:22

... nächstes Jahr werde ich später angießen... !
... aber die schönen Tage, die wir schon hatten waren zu verlockend...

und jetzt ist wieder Schmuddel Wetter angesagt... mit kalten Nächten u m die 10 Grad...

... Hoffentlich rafft es nicht noch mehr  Sad 

LEHRGELD eben...


 sorry ... lieber Astro...
avatar
rufilein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 417
Lieblings-Gattungen : Mammis, Rebutien, Noto´s, Echinopsis, Echinocereus, Lobivien

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum explodiert... Amen

Beitrag  Cristatahunter am Di 27 Mai 2014, 22:34

Erste mal Wasser geben nach Mitte April. Vorher wird nur gesprüht.

Früher hatte ich auch öfter das Problem das ich die Finger nicht von der Giesskanne lassen konnte. Mit den gleichen Opfern wie auf den Fotos
Dann bin ich zwei mal Anfang April auf Reisen gegangen ohne den Kakteen Wasser geben zu können.
Da bekamen sie erst im Mai was zum trinken. Und es gab viel weniger Probleme mit der Frühlingsfäule.  Bald kommt der Hochsommer und auch dann muss mit Wassergaben zurückgehalten werden. Lieber wieder am Abend sprühen.


Zuletzt von Cristatahunter am Di 27 Mai 2014, 22:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15234
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum explodiert... Amen

Beitrag  Prof.Muthandi am Di 27 Mai 2014, 22:36

Hi Clemens,

das muss nicht unbedingt an Dir gelegen haben. Die Ursachen können da mannigfaltig sein  Twisted Evil 
Da steckt man -hoffentlich Wink  nicht drin in so einem Kaktus.

Gruss und weiter viel Glück mit Deinen schönen, alten Kakteen,

Marc
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1202
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum explodiert... Amen

Beitrag  rufilein am Di 27 Mai 2014, 22:43

... zur Info...

habe sie letzte Woche das erste Mal durchdringen angestaut...

zwei Wochen vorher ein Schlückchen und davor ein kleines Sprüherchen...

...ich denke, dem hat der Winterschlaf nicht so gut gefallen?!     Brutal_2
avatar
rufilein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 417
Lieblings-Gattungen : Mammis, Rebutien, Noto´s, Echinopsis, Echinocereus, Lobivien

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum explodiert... Amen

Beitrag  rufilein am Di 27 Mai 2014, 22:44

... danke Marc
avatar
rufilein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 417
Lieblings-Gattungen : Mammis, Rebutien, Noto´s, Echinopsis, Echinocereus, Lobivien

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten