Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pterocactus-Rest...

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Pterocactus-Rest... Empty Pterocactus-Rest...

Beitrag  Gast am So 25 Jul 2010, 20:52

...ja Rest , ihr lest richtig. Daniel und ich haben seinen Schatzbalkon mal Auf und Umgeräumt und dabei ist dieses 10 cm Stück (mit Knospe) abgebrochen.
"Schmeiß des wech !" sagt Daniel , da hab ich ihn doch zu mir mitgenommen. Die Autofahrt nach Sachsen hat ihn wohl sehr beeindruckt lol! oder war´s doch nur die Geschwindigkeit Teufel
jedenfalls hab ich ihm heute blühend ein neues Zuhause eingerichtet...und hoffe auf Wurzeln.
Pterocactus-Rest... Pteroc10
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pterocactus-Rest... Empty Re: Pterocactus-Rest...

Beitrag  Hartmut am So 25 Jul 2010, 21:50

Das wäre ein interessantes Kindel.
Viel Erfolg wünsche ich Dir.
Hartmut
Hartmut
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 424

Nach oben Nach unten

Pterocactus-Rest... Empty Re: Pterocactus-Rest...

Beitrag  kaktussnake am So 25 Jul 2010, 23:08

die bewurzeln eigentlich leicht und bilden auch ihre wurzelrübe wieder aus.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2784
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Pterocactus-Rest... Empty Re: Pterocactus-Rest...

Beitrag  Gast am Mo 26 Jul 2010, 12:35

Hallo Mike,

ja stimmt was meine "Vorschreiber" (blödes Wort) hier schon geschrieben haben....
Petrocacteen werden in der Natur regelmässig verbissen d.h. Sie haben nur Ihre Rübenwurzel, daraus bilden sich immer wieder Neutriebe Jahr für Jahr.
Auch ist die Bewurzelung sehr leicht. Viele Züchter rasieren Ihre Pflanzen diesbezüglich jedes Jahr, und machen davon die Stecklinge.

Gruss Reviger
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pterocactus-Rest... Empty Re: Pterocactus-Rest...

Beitrag  Gast am Mo 26 Jul 2010, 19:46

Danke für Eure Antworten ! ...dann freu ich mich auf Wurzeln und neue Blüten nächstes Jahr Very Happy
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pterocactus-Rest... Empty Re: Pterocactus-Rest...

Beitrag  Gast am So 15 Aug 2010, 15:52

Update: alles dranne was muß Very Happy
Pterocactus-Rest... Pterocactus-tuberosus_140810223538 Pterocactus-Rest... Pterocactus-tuberosus-2_140810223550

Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pterocactus-Rest... Empty Re: Pterocactus-Rest...

Beitrag  Gast am Do 10 März 2011, 16:36

hi mike,

was ist eigentlich aus deinem steckie geworden???

übrigens, falls jemand einen übrig hat, würde ich ihn dankend annehmen lol!

lg micha
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pterocactus-Rest... Empty Re: Pterocactus-Rest...

Beitrag  Gast am Do 10 März 2011, 17:01

Hi Micha !

Ja der steht noch in Winterruhe, aber drei (?) Ableger leben schon in Paraguay Gestört , mal sehen wie sich dieses Jahr der Ptero entwickelt ... dann kann ich dir auch Ableger machen Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pterocactus-Rest... Empty Re: Pterocactus-Rest...

Beitrag  volker am Do 10 März 2011, 17:29

Hallo Mike

den kannste langsam wecken. Die Pteros brauche wie die Pedios frühzeitig Wasser. Meine haben sich nach dem giessen schon teilweise wieder aufgerichtet.

LG Volker
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1826
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Pterocactus-Rest... Empty Re: Pterocactus-Rest...

Beitrag  Gast am Do 10 März 2011, 19:12

Danke Volker, hab auch schon überlegt... aber warscheinlich noch keinerlei Ordnung in der "Wecksystematik" lol! ... ich blöder Anfänger Rolling Eyes
Also die ECC´s hab ich nun mal genebelt, weil die den Tag in der Sonne standen, soll ich den ganzen Rest einfach auch mal nebeln ? Also von Ario bis Wilcoxia scratch
(Standort zur Zeit bei ca. 13°C und trocken)
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten