Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Halbhalb

Nach unten

Halbhalb Empty Halbhalb

Beitrag  Cristatahunter Fr 06 Jun 2014, 15:50

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20600
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Halbhalb Empty Re: Halbhalb

Beitrag  EpiMrP Fr 06 Jun 2014, 15:53

ein chamaecereus schizoidis?
EpiMrP
EpiMrP
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 70

Nach oben Nach unten

Halbhalb Empty Re: Halbhalb

Beitrag  Cristatahunter Fr 06 Jun 2014, 16:01

Evil or Very Mad Twisted Evil 
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20600
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Halbhalb Empty Re: Halbhalb

Beitrag  rufilein Fr 06 Jun 2014, 23:25

... das gefällt mir ganz besonders gut...      sunny

Gruß Clemens
rufilein
rufilein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 227
Lieblings-Gattungen : Mammis, Rebutien, Noto´s, Echinopsis, Echinocereus, Lobivien

Nach oben Nach unten

Halbhalb Empty Re: Halbhalb

Beitrag  prosopis Fr 06 Jun 2014, 23:36

Mannomann! Schon viel gesehen, aber so etwas noch nicht!
prosopis
prosopis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 513
Lieblings-Gattungen : fast alle, außerdem: antike Grafik von Kakteen/Sukk.

Nach oben Nach unten

Halbhalb Empty Re: Halbhalb

Beitrag  Hardy_whv Sa 07 Jun 2014, 00:11

EpiMrP schrieb:ein chamaecereus schizoidis?

Chamaecereus 'Papagai' oder auch Chamaecereus 'Unikum'.


prosopis schrieb:Mannomann! Schon viel gesehen, aber so etwas noch nicht!

Dass die Blüte so halb/halb ist, ist extrem selten. Jede Blüte fällt halt anders aus. Ich kenns meist nur in Variationen von so ...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

oder so ....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2275
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Halbhalb Empty Frage:

Beitrag  Cristatahunter Sa 07 Jun 2014, 09:59

Wie kommt so eine Zweifärbigkeit zu stande. 
Ist das einfach Zufall, durch Hybridisierung, Virus, ist das vererbbar.

Wie könnte man diese Mutation weitergeben an andere Farben von Chamaecereen z.B. Pauline?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20600
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Halbhalb Empty Re: Halbhalb

Beitrag  william-sii Sa 07 Jun 2014, 12:01

Die Unikum ist eine Mutante, die Ingo Bartels vor Jahren bei einem Händler entdeckte und mitnahm. Meine machen meist gelbe oder rote Blüten, nur ab und zu diese zweifarbigen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Unikum gibt diese Zweifarbigkeit auch teilweise weiter. Zu sehen ist sie aber nur, wenn man helle Blüten einkreuzt.
Ich vermute mal, dass diese Variation auf springende Gene zurückzuführen ist. Ist aber nur eine Vermutung.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3357
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Halbhalb Empty Re: Halbhalb

Beitrag  Cristatahunter Sa 07 Jun 2014, 12:17

Hallo Ernst
Mir fällt bei deinen Unikümmern auf, das die Triebe eher lang sind. Meine sind eher kurz. Liegt das an der Kultur oder sind es unterschiedliche Klone? Ich nehme mal an das alle Unikümmer und Papageien von der gleichen Pflanze abstammen und durch Ableger(Klone) vermehrt wurden.
Wenn deine langtriebige Art aber so unterschiedlich zu meiner ist, könnte man meinen zwei unterschiedliche Provenienzen vor sich zu haben. Da könnte man ja an Samenproduktion denken.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20600
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten