Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Autrocylindropuntia subulata

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Autrocylindropuntia subulata Empty Autrocylindropuntia subulata

Beitrag  PGF am Fr 06 Jun 2014, 19:00

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
PGF
PGF
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 56

Nach oben Nach unten

Autrocylindropuntia subulata Empty Re: Autrocylindropuntia subulata

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 30 Mai 2015, 23:06

...gut 4m breit und bis 2.50m hoch:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

über 100 ungeöffnete Knospen noch in Bereitschaft -

Opuntia subulata gesehen am Straßenrand in Kamari / Insel Kos / Griechenland Mitte Mai 15

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5163
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Autrocylindropuntia subulata Empty Re: Autrocylindropuntia subulata

Beitrag  Shamrock am So 31 Mai 2015, 22:10

Schon schwer beeindruckend! Danke für´s Zeigen.
Daheim in der mitteleuropäischen Kultur sieht man sowas ja sehr selten mal in Blüte... Leider.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22673
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Autrocylindropuntia subulata Empty ja in der Tat...

Beitrag  komtom am So 31 Mai 2015, 22:21

Hallo Gemeinde,

ja sowas sieht man in der Tat nicht oft, oder man verwendet sie als Pfropfunterlage, da sollte ich doch mal eine wachsen lassen!

also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 992
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Autrocylindropuntia subulata Empty Re: Autrocylindropuntia subulata

Beitrag  Wüstenwolli am So 31 Mai 2015, 22:32

...danke für´s Statement!
wenn man von so einer erwachsenen alten Dame einen abgefallenen Stecki bewurzelt und im Gwh gut positioniert-
ob sich da in Sachen Blüten nichts machen lässt, bevor das Teil die gezeigten Maße erreicht ?!?
Werde es versuchen; am Fahrbahnrand lag ein Stecki , der im Staub der Gosse schon gut abgetrocknet war und schon erste Wurzeln zeigte...

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5163
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Autrocylindropuntia subulata Empty Re: Autrocylindropuntia subulata

Beitrag  Shamrock am So 31 Mai 2015, 22:37

Deine Enkel haben guten Chancen die Blüten noch zu erleben... Wink
Klar geht auch im GWH, zumindest wenn man ein eigenes GWH für die pfriemliche Südlichezylinderopuntie hat.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22673
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Autrocylindropuntia subulata Empty Re: Autrocylindropuntia subulata

Beitrag  Wüstenwolli am So 31 Mai 2015, 22:44

...werde die Hoffnung nicht aufgeben und ausschauen ,
ob Enkel auch per Adoption erhältlich sind -
bei Erfolg dann Blütenfotos vom neulich aufgelesenen Stecki 2016... Wink Very Happy

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5163
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Autrocylindropuntia subulata Empty Re: Autrocylindropuntia subulata

Beitrag  Shamrock am So 31 Mai 2015, 22:49

Mieten, leihen oder adoptieren ist letztendlich einerlei. Nur aus dem "2016" würde ich eher mal ein "2086" machen. Oder hast du einen zwei Meter langen Stecki in die Hosentasche gestopft? Shocked

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22673
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Autrocylindropuntia subulata Empty Re: Autrocylindropuntia subulata

Beitrag  Wüstenwolli am So 31 Mai 2015, 23:02

Das wäre etwas schwierig gewesen- 2m in der Hosentasche auf einem Leih-Roller...
Und meine Sozia hinter mir wäre beim Festhalten während der Fahrt unangenehm überrascht gewesen- " seit wann piekt der? " Wink Very Happy

Auf Kos gibt es im Hinterland im Dorf Pyli   2 weitere subulata´s  :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Deren Knospen waren noch alle zu-
mir ist es ein Rätsel,
wovon sich die gewaltigen Pflanzen ernähren- am Straßenrand wurzeln sie in Spalten, in denen sich Staub und Sand ansammelt.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5163
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Autrocylindropuntia subulata Empty Re: Autrocylindropuntia subulata

Beitrag  Shamrock am So 31 Mai 2015, 23:14

Die zwei Meter scheint sie also gewohnt zu sein... Shocked
Also in Kultur darf man denen schon ordentlich Zunder geben, wenn man sie auch wachsen sehen will. Da frage ich mich auch, wovon die dort leben. Ouzo-Reste werden´s wohl kaum sein. Entweder sind sie also wirklich uralt oder es regnet dort mehr, als man manchmal so glaubt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22673
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten