Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Rote Punkte

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Rote Punkte

Beitrag  Ralle am Di 30 Sep 2014, 19:35

Sehr seltsam das Dein Link bzw. mein Text verschwunden ist!? Shocked

Nochmals danke für Deinen Link.

Habe meinen gesprenkelten jetzt separat und unter Beobachtung stehen und werde weiterhin berichten. Wink
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Rote Punkte

Beitrag  Ralle am Fr 03 Okt 2014, 13:03

Hier mal ein aktuelles Foto. Diese Stellen haben sich etwas vergrößert und ausgebreitet in den letzten Wochen. Crying or Very sad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Rote Punkte

Beitrag  rabauke am Fr 03 Okt 2014, 13:35

Ralf, rote Punkte sind wohl gerade Trend! Bei diesem Jungspund sind die Punkte schon seit einigen Wochen
zu beobachten. Die Pflänzchen in der Nachbarschaft sind nicht davon betroffen. Auch Veränderungen sind
nicht zu erkennen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ø1,2cm
avatar
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3303
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Rote Punkte

Beitrag  Ralle am Fr 03 Okt 2014, 16:35

Mal sehen wie sich dieser kleine Rabaucke, wenn überhaupt, sich in Zukunft verändern wird. Wink

Kannst mich/ uns ja mal auf den laufenden halten.
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Rote Punkte

Beitrag  rabauke am Fr 03 Okt 2014, 18:40

Ja, klar! Sollte sich etwas verändern oder so, werde ich gleich berichten.

Ansonsten viel Glück mit Dinem Lopho!
avatar
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3303
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Rote Punkte

Beitrag  Ralle am Sa 04 Okt 2014, 11:03

Oho...!!! Shocked

Zwei Nachbarpflanzen sind anscheinend auch befallen. Crying or Very sad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Rote Punkte

Beitrag  simon dach am Sa 04 Okt 2014, 11:50

uiuiuiui

windpocken



avatar
simon dach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 195
Lieblings-Gattungen : altpflanzen,astrophytum,ariocarpus,lophophora,turbinicarpus, - ,copiapoa

Nach oben Nach unten

Re: Rote Punkte

Beitrag  Cristatahunter am So 05 Okt 2014, 00:41

Das ist schon unheimlich. Jetzt gibt es nur noch eines. Befallene Pflanzen eliminieren, aussortieren oder Isolieren.
Das sieht gefährlich aus. Nicht lange Fackeln. Ich würde die grüne Tonne empfehlen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15067
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Rote Punkte

Beitrag  Ralle am So 05 Okt 2014, 07:47

Cristatahunter schrieb:Das ist schon unheimlich. Jetzt gibt es nur noch eines. Befallene Pflanzen eliminieren, aussortieren oder Isolieren.
Das sieht gefährlich aus. Nicht lange Fackeln. Ich würde die grüne Tonne empfehlen.

Schweren Herzens habe ich die befallenen Pflanzen gestern entsorgt und renne jetzt sicherheitshalber jeden Tag mit der Lupe zwischen meinen Pflanzen hin und her. Wink
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Rote Punkte

Beitrag  Marc Question am So 05 Okt 2014, 15:58

Beim Stöbern im Internet bin ich auf folgendes gestoßen: Es könnte sich dabei um eine Pilzerkrankung mit Namen "Anthraknose" handeln.
Erreger sind die Sporen von Colletotrichum bzw. Gloeosporium.
Hier ein link:
http://homeguides.sfgate.com/could-causing-brown-spots-indoor-cactus-plants-45520.html

Die Autorin rät zur Absonderung befallener Pflanzen. Diese sollten dann einmal wöchentlich vollständig mit Neem eingesprüht werden, bis die Symptome gänzlich eliminiert sind.

Marc

avatar
Marc Question
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 323

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten