Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Eriosyce

Seite 5 von 52 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 28 ... 52  Weiter

Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  Jens am Mo 30 Jun 2014, 07:29

Sehr schönes ensemble. Bei Wessner kann man relativ sicher sein dass die Namen hinhauen. Zu Eriosyce von ChiemgauKaktus kann ich noch nichts sagen.
avatar
Jens
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 343

Nach oben Nach unten

Eriosyce

Beitrag  Matches am Fr 04 Jul 2014, 15:41

Phyrrhocactus pilispinos

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Leider noch nicht ganz geöffnet. Aber die Farben finde ich klasse.
Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2405
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  Jens am Fr 04 Jul 2014, 16:58

Hallo Mathias, eine sehr schöne Blüte hat die kleine Taltalensis - Verwandte da produziert! Allerdings muss ich meine Aussage über Wessnersche Namenstreue glaube ich etwas einschränken, dann der Kaktus sieht nicht nach Pyrhocactus pilispinus (Ritter) aus, denn die Dornen sind zu gerade und die Blüte sollte heller oder weiss/cremefarben sein.

Der Fundort den Ritter angiebt ist Barquito südlich von Chanaral. Auf diesem Küstensteifen kommen alle möglichen kleinen Pyrrhocactus aus der Verwandschaft von E. taltalensis vor. Eine schlüssige Gliederung hat bisher keiner der Autoren zustandegebracht.

Hier ein Bild von einer Sämlingspflanze aus Standortsamen von Barquito

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Noch eine mit WK nummer
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Jens
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 343

Nach oben Nach unten

Eriosyce

Beitrag  Matches am So 06 Jul 2014, 13:08

Phyrrhocactus pilispinos heute etwas weiter geöffnet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2405
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  Cristatahunter am So 06 Jul 2014, 17:35

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Thelocaphala maleolatha
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14588
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  Jens am So 06 Jul 2014, 19:07

Eine schöne Form von E. krausii, christatahunter.
Hier hat auch gerade eine krausii geblüht.

Vorgestern
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

heute
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Jens
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 343

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  Jens am Sa 12 Jul 2014, 11:53

Hier mal ein paar nördliche Pyrrhocactus (Py. residuus/ Nc. residua) größtenteils mit unbekannter Herkunft/ keiner Herkunftsangabe.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Jens
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 343

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  Cristatahunter am Sa 12 Jul 2014, 14:40

Pyrrhocactus sind auch Eriosyce?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14588
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  2Qt2beStr8 am Sa 12 Jul 2014, 15:11

Hi,
ich glaube ja und Neochilenia wohl auch. Aber wer soll da nicht langsam den Überblick verlieren.
avatar
2Qt2beStr8
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 266
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Turbinicarpus, Thelocactus

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  Jens am Sa 12 Jul 2014, 21:22

Hallo Leute, die Pflanzen bleiben zum Glüchk die selben , egal nach welchem Nomenklatur System man sie benennt.
Pyrrhocactus (Ritter) sind alle Chilenischen und Argentinischen ` Eriosyce` die nicht Thelocephala , Eriosyce im engeren Sinne oder Neoporteria sind.
Neochilenia (Backeberg) sind meist kleinere chilenische Kakteen mit bestimmten Blütenmerkmalen.
Im Vergleich finde ich Ritters System stringenter zumal er im Unterschied zu Backeberg nur Pflanzen von Naturstandorten beschrieben hat.
Das System Eriosyce nach Kattermann geht noch einen Schritt weiter als Ritter und schließt auch Eriosyce sensu strictu, Neoporteria und Thelocephala mit ein.
avatar
Jens
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 343

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 52 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 28 ... 52  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten