Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Eriosyce

Seite 54 von 57 Zurück  1 ... 28 ... 53, 54, 55, 56, 57  Weiter

Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  Matches am Mi 05 Sep 2018, 19:39

Eriosyce chilensis - hat dieses Jahr schon sehr viel geblüht und wollte sich jetzt nochmal in Erinnerung rufen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2677
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  orchidee am Mi 05 Sep 2018, 20:29

Hallo Matthias,
eine wunderschöne Blüte. Da freu ich mich jetzt schon, wenn meine blühen,
aber die brauchen noch ein wenig.
Lg Isabella
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
orchidee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 198
Lieblings-Gattungen : Tricho-und Echinopsis Hybriden, Hildewintera

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  Urszula am Mi 05 Sep 2018, 21:33

Eriosyce subgibbosa var. wagenknechtii heute
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Urszula
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  Matches am Mi 26 Sep 2018, 22:43

Urszula schrieb:Eriosyce subgibbosa var. wagenknechtii heute
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Muss direkt mal nachschauen was meine machen. Foto finde ich sehr eindrucksvoll.

Hier mal paar Sämlinge von 2016 - es sind alles kleine Arten, die Bilder täuschen was die Größe an geht.
Von Norbert Tódt hatte ich Samen von Eriosyce krausii - 5 Körner und 4 Pflanzen sind daruas geworden.
Zwei habe ich schon verschenkt und zwei sehr unterschiedliche habe ich behalten. Erster ist dreimal so groß wie der zweite:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce krausii 'malleolata' FK 773
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sind schon sehr interessante Pflanzen und haben schon im Babystadium eine gewisse Faszination - mindestens für mich.
Freundliche Grüße
Matthias

avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2677
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  nobby am Do 27 Sep 2018, 06:25

Hallo Matthias,

das etwas unterschiedliche Aussehen sollte Dich nicht verwundern - das findet man auch in ihrer Heimat!
Hier mal zwei Beispiele von zwei unterschiedlichen aber nahen Fundorten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eriosyce krausii SAR 16253

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eriosyce krausii SAR 16261

Herzliche Grüße
Nobby
avatar
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 336

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  Matches am Do 27 Sep 2018, 07:03

Hallo Nobby,
die Bilder sind echt stark. Da muss man ja eine besonderes Suchauge haben um die zu finden.
Bei der Größe laufen wahrscheinlich die Meisten vorbei oder treten drauf. Oder gibt es die dort in Massen?
Das ist noch ein Traum von mir, in Nordargentinien oder Chile auf Kakteensuche zu gehen - auch wenn ich kein Spanisch kann.
Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2677
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  nobby am Do 27 Sep 2018, 08:06

Es gibt sie wahrscheinlich in Massen - aber man sieht es nicht!
Beide Pflanzen sind schon etwas "freigelet", damit man sie besser fotografieren kann.
Mit Blüte fällt das Finden etwas leichter - aber gute Augen sind schon hilfreich.
Auffällig ist schon so etwas (aus der Nähe betrachtet):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Herzliche Grüße
Nobby

PS: So ein Traum wird schneller wahr, wenn man ein klein wenig Spanisch kann! (Oder einen Partner hat, der es kann.)
avatar
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 336

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  Matches am Do 27 Sep 2018, 10:58

Matches schrieb:Ich habe hier einige wenige Sämlinge, die jetzt schon nach zwei Jahren recht interessant aussehen.
Eriosyce villicumensis 'sanjuanensis' PSCA 54
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Freundliche Grüße
Matthias

Heute mal ein Update - haben ihr Aussehen verändert - am Ende des kommenden Winters werden sie ziemlich dehydriert fast flach am Boden liegen. Bis zur Blüte sidn es mindestens noch 3 Jahre - vermute ich.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2677
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  wolfgang dietz am Do 27 Sep 2018, 13:52



Hallo !

Frage an Noby : Stehen die Pflanzen in ebenem Überschwemmungsgelände, oder wie sieht hier die Gegend aus ?
Gruß, Wolfgang
avatar
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 304
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce

Beitrag  nobby am Do 27 Sep 2018, 15:52

Eine "Überschwemmung" ist in der Provinz Atacama sehr selten - fast nicht zu erwarten.
Die Pflanzen leben hauptsächlich vom Nebel und seltenen, leichten Regenfällen.
Dann pumpen sie sich auf und kommen etwas aus dem Boden (Blütezeit).
Danach ziehen sie sich wieder zurück und der Wind bedeckt sie mehr oder weniger leicht mit Sand.
In dieser Zeit sind sie dann fast nicht zu finden - oder nur mit sehr viel Glück kann man wenige Exemplare erahnen.
Es gibt aber auch Thelocaphalas - z.B. aerocarpa - die an Hängen wachsen.
Herzliche Grüße
Nobby
avatar
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 336

Nach oben Nach unten

Seite 54 von 57 Zurück  1 ... 28 ... 53, 54, 55, 56, 57  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten