Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride

+2
Echinopsis
Albireo
6 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride Empty Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride

Beitrag  Albireo Di 10 Jun 2014, 16:05

Ich habe vor einiger Zeit bei Haage eine Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride gekauft. Leider zeigt sie jetzt nach einigen Tagen Aufenthalt auf meinen Balkon, gelbliche Verfärbungen. Der Balkon liegt in westlicher Richtung, Sonne von 12-17 Uhr, danach Schlagschatten vom Nachbargebäude. Es ist also nicht vollsonnig. Gegossen habe ich auch und vor erneutem Gießen die Erde (fast) abtrocknen lassen. Meine Frage mach ich was falsch? Ist der Standort ok? Gieße ich zu wenig? Ich habe zwar, so glaube ich einen grünen Daumen, aber für Kakteen interessiere ich mich erst seit kurzem.

LG
Albireo

https://i.servimg.com/u/f39/18/89/37/33/img_0213.jpg
Albireo
Albireo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27
Lieblings-Gattungen : Notocactus

Nach oben Nach unten

Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride Empty Re: Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride

Beitrag  Echinopsis Di 10 Jun 2014, 18:23

Herzlich Willkommen bei uns im Forum.

Um Deine Frage kurz und knapp zu beantworten: Ja, Du machst das ein oder andere falsch.
Aber Du hast das Richtige getan dich hier zu registrieren, denn wir können Dir helfen auch dauerhaft erfolgreich Kakteen zu kultivieren.

Zuerst das Wichtigste: Ich vermute Deine Pflanze hat einen beginnden Sonnenbrand! Alle Kakteen bitte immer erst schattig aufstellen und ganz langsam an die Sonne gewöhnen, auch wenn die Pflanze "nur" 5 Stunden Sonne am Tag hat, sonst bekommen sie leicht einen Sonnenbrand. Gerade bei den aktuellen Temperaturen und der Hitze geht das ganz schnell.

Dann die nächsten Punkte: Wenn dieser Tontopf (Übertopf) kein Loch hat, bitte den Kaktus aus dem Übertopf nehmen. Staunässe von unten mögen Kakteen garnicht, deswegen eigenen sich diese Pflanzen auch garnicht für schicke Übertöpfe. Am besten bei Kakteen ganz weg lassen, sodass das Wasser immer gut ablaufen kann.

Ansonsten empfehle ich Dir, dich vielleicht mal in der Mitgliedervorstellung vorzustellen und einen Blick in unseren Fachbereich zu werfen, dort findest Du viele interessante Kulturartikel zusammengefasst.
Und ansonsten: Fragen, fragen, fragen!

lG
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15152
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride Empty Re: Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride

Beitrag  Albireo Di 10 Jun 2014, 21:09

Danke für die schnelle Antwort! Ich hatte es schon vermutet, das der Kaktus im Moment die Sonne und das heiße Wetter nicht so gut verträgt. Aber da ich beim Kakteenzüchter und Händler gekauft habe, bin ich davon ausgegangen das Sonne kein Problem ist.
Allerdings stand der Kaktus die letzten Tage relativ trocken und mit einem Feuchtemesser möchte ich die Wurzeln nicht verletzen.
Ich weiss leider nicht so genau, wann ich giesen muss, bei meinen anderen Pflanzen schon.
Der Tontopf hat ein Abzugsloch und soll die Standfestigkeit erhöhen.

LG A.
Albireo
Albireo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27
Lieblings-Gattungen : Notocactus

Nach oben Nach unten

Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride Empty Spinnmilben als mögliche Ursache

Beitrag  Albireo Mo 16 Jun 2014, 23:43

Ich habe mir den Kaktus mir noch mal genau angeschaut und dabei Spinnmilben festgestellt.
Kann ich für die Bekämfung dieser Biester, Spruzit verwenden? Oder schadet dieses ölhaltige Produkt auch der Pflanze?
Albireo
Albireo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27
Lieblings-Gattungen : Notocactus

Nach oben Nach unten

Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride Empty Re: Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride

Beitrag  Blume Di 17 Jun 2014, 06:20

Bist du sicher das es Spinnmilben und keine Raub oder Samtmilben sind? Spinnmilben sieht man nämlich nicht so einfach, die sind mikroskopisch klein, Samt/Raubmilben dagegen etwas größer, rot und huschen wie wild herum.
Verwechsel das nicht, die eine Milbe frisst nämlich die andere ^^

mfg
Blume
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 457
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride Empty Re: Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride

Beitrag  Sabine1109 Di 17 Jun 2014, 09:45

Du brauchst doch keinen Feuchtigkeitsmesser! Ich gieße meine ganzen Echinopsen immer nach 7 sonnigen Tagen, wenn sie gerade mitten am Blühen sind und draußen ordentlich heiß vielleicht auch mal nach 5..........hat bisher immer prima funktioniert.
Nimm den Katus einfach aus dem Übertopf und stelle ihn zum "Gießen" in eine Schale - will heißen, Du staust ihn in einer Schale mit Regenwasser an und wenn die Feuchtigkeit oben angekommen ist, ist er "gegossen".
Und nach 7 sonnigen Tagen das ganze Spiel von vorn. Übertopf weglassen ist aber auf alle Fälle besser, denn wenn der Kaktus frisch gegossen wurde, muß das überflüssige Wasser auch ablaufen können.
Dünger ein-bis zweimal im Moment mit ins gießwasser, fertig. Wobei das Substrat aussieht, als enthielte es Torf -in dem Fall würde ich erstmal nur einmal pro Monat düngen.

Ach ja, entweder in den Schatten stellen oder mit Vlies schattieren - nach 2 Wochen ist die Sonnenbrandgefahr eigentlich meist gebannt.

LG und viel Erfolg weiterhin!
Sabine

PS: Wegen möglicher Schädlinge - stelle doch einfach mal ein Bild ein. Ich habe immer irgendwelche Raubmilben auf den Kakteen, aber noch nie Spinnmilben
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1729
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride Empty Spinnmilben

Beitrag  Albireo Di 17 Jun 2014, 13:13

Gestern Abend, als ich mir den Kaktus mit einer Leuchtlupe (30x) ansah, wuselten viele kleine Tierchen durcheinander. Einige waren leicht grünlich, andere wenige, eher braun.
Ich hatte dass, was ich gestern abend sah (eindeutig?), als Spinnmilben festgestellt und noch reines Wasser vernebelt. Heute früh war erstmal nichts mehr zu sehen.
Der Kaktus sieht jetzt so aus.(siehe Bild)  Der steht zusammen mit den anderen Kakteen, schon seit 28.05. auf dem Balkon.
Und sollte langsam Sonne gewohnt sein! Der Tontopf dient nur zur Stabilisierung, weil die Echinopsis etwas kopflastig wird, wenn die Erde austrocknet.
Danke für die Info`s zum Giesem, das werde ich so handhaben.

https://i.servimg.com/u/f39/18/89/37/33/dsc01214.jpg

Meinen anderen Kakteen fehlt nichts, die sehen so aus.

https://i.servimg.com/u/f39/18/89/37/33/dsc01215.jpg


Gruß A.
Albireo
Albireo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27
Lieblings-Gattungen : Notocactus

Nach oben Nach unten

Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride Empty Re: Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride

Beitrag  Blume Di 17 Jun 2014, 17:58

Also ich glaube du bist da etwas übervorsichtig. Dein Kaktus hat einen leichten beginnenden Sonnenbrand. Etwas schattieren und gut ists. Ich seh da nirgend was bedenkliches oder gar das es ihm schlecht ginge, er is prall und wirkt für mich gesund.

mfg
Blume
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 457
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride Empty Re: Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride

Beitrag  Albireo Di 17 Jun 2014, 23:57

Ich kenne mich mit Kakteen leider noch nicht gut aus. Ich habe mich im Leitfaden zur Kakteenpflege
(http://www.staff.uni-giessen.de/~gf1066/leitfad/leitfad.htm#Tabelle) informiert, dass Echinopsis vollsonnig stehen können/sollen.
Ich bin eigentlich nur überrascht, dass es Ausnahmen gibt. Ich war davon ausgegangen, dass 2 Wochen Eingewöhnung am neuem Standort
ausreichen.
Albireo
Albireo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27
Lieblings-Gattungen : Notocactus

Nach oben Nach unten

Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride Empty Re: Standort/Pflege Echinopsis-Matucana madisoniorum Hybride

Beitrag  Cristatahunter Mi 18 Jun 2014, 00:03

Echinopsis x Matucana, bin ja gespannt wie da die Blüten aussehen. Gibt es davon Blütenbilder?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21673
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten